Steigerung Attraktivität Zoll mD

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderator: Team Zoll

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4752
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Steigerung Attraktivität Zoll mD

Beitragvon Knaecke77 » Fr 22. Mär 2019, 08:41

@Sauerkraut

Tja, wo kämen wir den dahin, wenn wir den mD per "Schnellbesohlungslehrgang" in den gD überführen würden mit dem Ziel, bei Zolls die zweigeteilte Laufbahn zu etablieren. :pfeif:

Zudem ist es doch viel billiger, arbeiten die bei anderen Sicherheitsbehörden durch Beamte des gD erledigt werden, durch den mD bearbeiten zu lassen. Zum Dank gibts bei der Beurteilung aufgrund Quote /Stellenkegel eins auf den Deckel.

Geld ist in diesem Staat offenbar für alle Partikulargruppen ausreichend vorhanden. Wenn aber seitens der Beamtenschaft auf die nirgendwo schriftlich fixierten Zusagen der damals und heute Regierenden verwiesen wird, bei einer guten Haushaltslage die Kürzungen des Soldes und die Verlängerung der Wochenarbeitszeit wieder zurückzunehmen, wird dies brüsk zurückgewiesen. Für eine Reduzierung der Wochenarbeitszeit gebe es schlicht zu wenig Personal hört man. Was für ein Witz. Wer hat den öD den ausbluten lassen? ZHS Fleißig oder ZI Pünktlich etwa?

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Servare cives maior est virtus patriae patri

Genderhinweis
Allein aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und
weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für beide
Geschlechter

conjuror
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Di 8. Mai 2018, 07:12

Re: Steigerung Attraktivität Zoll mD

Beitragvon conjuror » Fr 22. Mär 2019, 09:50

Hintern hoch und sich für den Ausbildungs- oder Praxisaufstieg bewerben und nicht nur meckern!!!!
und zack ist man im Schlaraffenland (so denken es sich einige zumindest)
Knaecke77 hat geschrieben:
Fr 22. Mär 2019, 08:41
Tja, wo kämen wir den dahin, wenn wir den mD per "Schnellbesohlungslehrgang" in den gD überführen würden mit dem Ziel, bei Zolls die zweigeteilte Laufbahn zu etablieren.
kostet ja auch nix... aber das Geld "von anderen" (Bund) ausgeben, geht ja immer ganz gut ...
Jeder wusste doch, als er sich beworben hat, dass es verschiedene Laufbahnen gibt....

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4752
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Steigerung Attraktivität Zoll mD

Beitragvon Knaecke77 » Fr 22. Mär 2019, 10:11

Conjuror.....ich wusste, dass ich bald von dir lesen werde.

Entweder hast du den Beitrag von Sauerkraut nicht gelesen, oder du hast ihn inhaltlich nicht durchdrungen.

Das Berufsbild des Zöllners hat sich seit meinem Eintritt in die Verwaltung fundamental verändert. Die Anforderungen steigen stetig, der Takt wird schneller und ich habe nicht das Gefühl, dass es kurz- oder mittelfristig besser wird.

Wenn du der Meinung bist, dass das heutige Laufbahnrecht für den mD den gesteigerten Anforderungen (noch) gerecht wird, dann ist das so.
Nimm es mir aber bitte nicht übel, dass ich eine andere Meinung vertrete.

Ich verzichte allerdings gerne auf mehr Geld und Aufstieg, wenn wir endlich mehr Personal bekommen würden und die viele Arbeit auf mehr Schultern verteilt werden würde. Das wäre mir persönlich wichtiger als mehr Geld und silberne Sterne auf der Schulter.

Und nein, ich wusste vor mehr als 20 Jahren nicht wirklich was mich als Beamter des mD so alles erwartet. Nicht mal annährend.

Sauerkraut
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 116
Registriert: Do 28. Jan 2010, 19:11

Re: Steigerung Attraktivität Zoll mD

Beitragvon Sauerkraut » Fr 22. Mär 2019, 12:03

Wie soll eine moderne "Verwaltung" aussehen? - darüber findet sich viel im "Netz". U.a "BMI - Moderne Verwaltung"; Verwaltung der Zukunft - Praxisreport mit Beispielen für eine moderne ...(pdf).

Es gibt nicht viele Möglichkeiten - mangels geeignetem Nachwuchs/Bewerber - wird sich die derzeitige Personalsituation weiter verschlechtern. Das kann dann soweit führen, dass Ämter schließen müssen (Hamburg aus zwei mach eins), Öffnungszeiten eingeschränkt werden und so fort - ein Kreislauf wird sich in gang setzen..der unumkehrbar ist.

Ende Juli 2015 wurde das ZA Gütersloh geschlossen.

Bald wird es heissen: Chaos an der "Grenze" - Die Personalsituation beim deutschen Zoll ist nicht nur im Hamburger Hafen sondern vor allem auch an den Binnengrenzübergängen Richtung Osten – Suben, Bad Reichenhall – Waidhaus - dramatisch.

Das Durchschnittsalter der deutschen Zöllner in Suben, einer transeuropäischen Verkehrsader zwischen Ost und West, beträgt mehr als 58 Jahre - so ein Bericht von "Customs-consulting".

Die Zeit scheint davon zu laufen. Und dem Zoll das Personal.

Bleibt nur noch das Licht auszumachen - und vorher das Bild des Bundespräsidenten noch abzuhängen....(...Dann hängt Zollsekretär Benjamin Geurink das Präsidentenporträt ab - Giütersloh)

Benutzeravatar
ostkev
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 789
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 00:00
Wohnort: janz weit im Osten
Kontaktdaten:

Re: Steigerung Attraktivität Zoll mD

Beitragvon ostkev » Fr 22. Mär 2019, 12:07

Sauerkraut hat geschrieben:
Fr 22. Mär 2019, 12:03
Wie soll eine moderne "Verwaltung" aussehen?
Man drückt dem Nachwuchs "Standards" und "Module" in die Hand und sagt einfach: "Na dann macht mal!"
Eine jahrelange Übergangsphase mit Heranführen, Erfahrungen von "den Alten" sammeln und "Lernen durch Miterleben" wird es auch hier in meinem Bereich nicht mehr geben.

Cologne
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 18:01
Wohnort: CCAA
Kontaktdaten:

Re: Steigerung Attraktivität Zoll mD

Beitragvon Cologne » Fr 22. Mär 2019, 20:41

Sauerkraut hat geschrieben:
Fr 22. Mär 2019, 12:03
Wie soll eine moderne "Verwaltung" aussehen?
Die Exteernen die zu uns kommen finden es ganz gut.
Die sind froh ihre eigenen Verwaltungen hinter sich gelassen zu haben...


Zurück zu „Zoll - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende