Einsatzzahlen GSG 9

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: abi, supporter, Holger73

Benutzeravatar
Mongoose
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 760
Registriert: Do 19. Feb 2009, 00:00

Re: Einsatzzahlen GSG 9

Beitragvon Mongoose » Sa 28. Dez 2019, 23:31

Letzter Diplomstudiengang im Jahr 2012. Da findest du sicherlich was.
Ansonsten unter den einschlägigen Suchbegriffen in der Bib.

Zur Daseinsberechtigung: Auch unser Amt ist froh, dass es sie gibt.
Und je nach Lage ist auch der Einsatz der Bundeswehr im Ausland deutlich komplexer (und mit Komplexen bei einigen Politikern verbunden).

Konspi
Corporal
Corporal
Beiträge: 360
Registriert: So 24. Jan 2016, 20:09

Re: Einsatzzahlen GSG 9

Beitragvon Konspi » So 29. Dez 2019, 07:42

Scriptar hat geschrieben:
Sa 28. Dez 2019, 22:51
Wir angehende Spezialbundesagenten der Spezialpolizei fragen auch gerne erfahrene Kollegen, die offensichtlich mehr Ahnung als wir haben, auch mal nach einem Rat :polizei1:
Das hatte ich Dir bereits am 25.12., 20.52h, empfohlen...!

Grüße
konspi
Man darf eine Meinung haben, man muss nicht! Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal "Fresse halten"! Dieter NUHR
"Glück ab"!

Scriptar
Constable
Constable
Beiträge: 51
Registriert: Do 29. Nov 2018, 20:06

Re: Einsatzzahlen GSG 9

Beitragvon Scriptar » So 29. Dez 2019, 11:46

Hallo Knospi,
den Rat habe ich mir auch gemerkt, leider haben wir ja noch frei, weswegen ich die Tage niemanden vom Amt sehen werde :)
Außerdem kann ich ja wohl schlecht durch die Gebäude laufen und jeden ansprechen, ob es sich mit den Neunern auskennt. Ich werde aber mal meine Kontakte durchgehen und schauen, wer sich finden lässt. Ich kenne einige angehende Neuner, jedoch nur über Ecken.

Konspi
Corporal
Corporal
Beiträge: 360
Registriert: So 24. Jan 2016, 20:09

Re: Einsatzzahlen GSG 9

Beitragvon Konspi » Mo 30. Dez 2019, 15:18

Scriptar hat geschrieben:
So 29. Dez 2019, 11:46
Außerdem kann ich ja wohl schlecht durch die Gebäude laufen und jeden ansprechen, ob es sich mit den Neunern auskennt.
Auch wenn mir eher die Meckenheimerstrukturen bekannt sind, so dürfte es auch in Wiesbaden einen dienstälteren Kollegen geben, den man beim
Kaffee anhaut und der einen dann sachdienlich verweist.
Und wenn Du "angehende Neuner" was fragst, dann bekommst Du genauso viel Sachverstand, wie hier im Forum..!

Grüße
konspi
Man darf eine Meinung haben, man muss nicht! Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal "Fresse halten"! Dieter NUHR
"Glück ab"!


Zurück zu „Bundespolizei - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: EsHennesje91 und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende