EAV 2007 ( 3- jähriger Aufstieg mD --> gD )

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: abi, supporter, Holger73

Benutzeravatar
Herr-Jemine
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2037
Registriert: Fr 25. Mär 2005, 00:00
Wohnort: Köln

EAV 2007 ( 3- jähriger Aufstieg mD --> gD )

Beitragvon Herr-Jemine » Fr 27. Jul 2007, 20:19

[quote=""wessy""]
... in Lübeck wird vermutlich der 09.11. sein ...[/quote]

hi!

es ist nicht immer nur ein einziger tag. ;-D

da kann man ganz sicher was drehen und tauschen.

drücke dir janz janz dolle die daumen!!!

wessy
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 141
Registriert: So 22. Okt 2006, 00:00
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

EAV 2007 ( 3- jähriger Aufstieg mD --> gD )

Beitragvon wessy » So 29. Jul 2007, 13:58

Ich danke Dir @ Herr-Jemine!

Zunächst kommt ja erst einmal das VSem im August - die Qualität und Intensität dieses Lehrganges scheint von Präsidium zu Präsidium stark zu variieren. Bin mal gespannt, wie das in "West" veranstaltet wird.

Ein Termintausch für den 2. Teil des EAV in Lübeck wird wohl nur im November möglich sein... - aber vielleicht läßt sich ja auch noch was mit meinem Lehrgang regeln, der zu jener Zeit parallel läuft.

Schöne GRüße

WESSY
Nichts ist so,
wie es scheint.
Was ist es aber dann,
was wir sehen?!

wessy
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 141
Registriert: So 22. Okt 2006, 00:00
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

EAV 2007 ( 3- jähriger Aufstieg mD --> gD )

Beitragvon wessy » Di 31. Jul 2007, 17:47

Habe gestern mit einem Kollegen der BFH aus STA gesprochen.

Allen Kollegen, die sich für den 2 - jährigen Aufstieg entschieden haben, wurden inzwischen die Punktzahlen der schriftlichen Prüfung mitgeteilt.
( Punktverteilung lag zwischen 38 und 77 Punkten)

Ich habe meine Punktzahl noch immer nicht - vielleicht liegt es daran, dass die Komission die Klausuren der "3 - jährigen" zuletzt/ später durchschaut?

Schöne Grüße

WESSY
Nichts ist so,
wie es scheint.
Was ist es aber dann,
was wir sehen?!

rusty
Constable
Constable
Beiträge: 57
Registriert: Di 31. Jul 2007, 00:00

EAV 2007 ( 3- jähriger Aufstieg mD --> gD )

Beitragvon rusty » Di 31. Jul 2007, 20:48

Ok, das macht Sinn. Habe mein Ergebnis auch noch nicht und warte brennend darauf. Naja, mal sehen, wann es so weit ist!! :schaf:

seekuh19
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 107
Registriert: Fr 15. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

EAV 2007 ( 3- jähriger Aufstieg mD --> gD )

Beitragvon seekuh19 » Di 31. Jul 2007, 21:18

[quote=""wessy""]Ich danke Dir @ Herr-Jemine!

Zunächst kommt ja erst einmal das VSem im August - die Qualität und Intensität dieses Lehrganges scheint von Präsidium zu Präsidium stark zu variieren. Bin mal gespannt, wie das in "West" veranstaltet wird.

Ein Termintausch für den 2. Teil des EAV in Lübeck wird wohl nur im November möglich sein... - aber vielleicht läßt sich ja auch noch was mit meinem Lehrgang regeln, der zu jener Zeit parallel läuft.

Schöne GRüße

WESSY[/quote]


Also in Mitte war das VSem Spitze. Kann nicht meckern und gut fand ich, auch mal den ganzen 2. Teil vor einer "realen" Prüfungskommission durchzuspielen. Also Beamten, die auch in HL in einer Kommission sitzen und wissen, wie dort der Hase läuft.

Meiner Meinung nach vergibt eine gute Chance zur Vorbereitung, wenn man dieses VSem nicht besucht. :!:

Denn, wer will in Lübeck schon untergehen? Ich nicht! :ertrink:
Wir sind hier nicht bei "Wünsch dir Was", sondern bei "So Isses`"!

Bild

rusty
Constable
Constable
Beiträge: 57
Registriert: Di 31. Jul 2007, 00:00

EAV 2007 ( 3- jähriger Aufstieg mD --> gD )

Beitragvon rusty » Di 31. Jul 2007, 21:21

stimmt, ich habe das vorbereitungsseminar in ost gemacht. war wirklich gut ind gibt dir gut ne richtung, was man noch nachholen und / oder beachten muss. ist wirklich hilfreich und einenbesuch wert.

seekuh19
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 107
Registriert: Fr 15. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

EAV 2007 ( 3- jähriger Aufstieg mD --> gD )

Beitragvon seekuh19 » Di 31. Jul 2007, 21:26

Jetzt habe ich natürlich das Problem, das ich nicht weiß, was ich noch lernen soll. Ich will versuchen, mich so breit wie möglich gefächert vorzubereiten. Also auch ÖD und FL.

Mal schauen, habe ja noch Zeit. Muss noch jemand von euch am 11.09. zum EAV. Strebe zwar den 3-Jährigen Aufstieg an, aber habe ab 16.09. Urlaub für mehrere Wochen und habe meinen Termin vorverlegen lassen.

Muss jetzt weiter lernen! ;-)
Wir sind hier nicht bei "Wünsch dir Was", sondern bei "So Isses`"!

Bild

rusty
Constable
Constable
Beiträge: 57
Registriert: Di 31. Jul 2007, 00:00

EAV 2007 ( 3- jähriger Aufstieg mD --> gD )

Beitragvon rusty » Di 31. Jul 2007, 21:30

ich darf am 02.11. ran. auf was ich mich vorbereite, weiß ich auch nicht. am ende macht man sowieso genau das falsche und wird nach dingen gefragt, auf die man sich nicht vorbereitet hat. dann heißt es, sich raus quatschen. :argue:

seekuh19
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 107
Registriert: Fr 15. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

EAV 2007 ( 3- jähriger Aufstieg mD --> gD )

Beitragvon seekuh19 » Di 31. Jul 2007, 21:34

[quote=""rusty""]am ende macht man sowieso genau das falsche und wird nach dingen gefragt, auf die man sich nicht vorbereitet hat. dann heißt es, sich raus quatschen. :argue:[/quote]


Sicheres Auftreten bei absoluter Ahnungslosigkeit!!! Zieht immer!!!!
Wir sind hier nicht bei "Wünsch dir Was", sondern bei "So Isses`"!

Bild

rusty
Constable
Constable
Beiträge: 57
Registriert: Di 31. Jul 2007, 00:00

EAV 2007 ( 3- jähriger Aufstieg mD --> gD )

Beitragvon rusty » Di 31. Jul 2007, 21:36

immer noch besser, als alles zu wissen und dieses wissen vor sich hin zu stammeln. lieber reden aber nix sagen.
:schlaumeier:

rusty
Constable
Constable
Beiträge: 57
Registriert: Di 31. Jul 2007, 00:00

EAV 2007 ( 3- jähriger Aufstieg mD --> gD )

Beitragvon rusty » Mo 6. Aug 2007, 11:08

Bezüglich des Auftretens in HL beim EAV hast du sicherlich recht und es sind gut gemeinte Ratschläge. Der wichtigste ist jedoch, dass man einfach so ist, wie man ist. Seit dem ich mich beworben habe für diese Geschichte, ballern unzählige Ratschläge und Hinweise auf mich ein. Auch an den Vorbereitungslehrgängen mangelt es nicht daran. Man sollte jedoch klar differenzieren, welche Ratschläge man davon für sich selbst nutzt, denn wenn man mit allen Tipps im Kopf da rein geht und dies alles beachten will, verkrampft man automatisch. Wir haben ja auch das Interview durchgeübt und dabei haben sich manche Kollegen so sehr darauf konzentriert, keine unnötigen Bindeworte zu benutzen, dass sie danach nicht mehr wussten, was sie eigentlich gesagt haben. Dann sch.... doch lieber auf Bindeworte aber wisse, was du sagst und trete so viel selbstsicherer auf. So zeigt man meines Erachtens nach viel besser, wer oder was man ist. Ob es dann am Ende reicht, wird sich zeigen. Wenn nicht, ist man vielleicht wirklich nicht der Richtige für einen Aufstieg und vielleicht bin ich das auch nicht.

Stowasser-geloescht
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5406
Registriert: So 11. Mär 2007, 00:00

EAV 2007 ( 3- jähriger Aufstieg mD --> gD )

Beitragvon Stowasser-geloescht » Mo 6. Aug 2007, 11:16

Stimmt :!:

die Flut der Tipps sollte man schon würdigen :!:

und für sich den besten Weg finden.
------------------------------------------------------------------------------



Was bringt dir der Tipp keine Ohrringe zu tragen, wenn du eh keine trägst ?

Und nicht alle Tipps passen zusammen.

Aber die Tipps übers äußere Erscheinungsbild sollte man schon sehr genau in seine Planung mit einfließen lassen.

Nicht weil des das wichtigste sei, sondern weil es einfach nur bescheuert ist wichtige Punkte wegzuwerfen !
Auf eigenen Wunsch gelöscht.

rusty
Constable
Constable
Beiträge: 57
Registriert: Di 31. Jul 2007, 00:00

EAV 2007 ( 3- jähriger Aufstieg mD --> gD )

Beitragvon rusty » Mo 6. Aug 2007, 13:31

Das ist schon richtig. Aber damit ich keinen Ohrring trage, brauche ich doch keinen Tip, auch was sonst die Anzugsordnung betrifft. Also wer einen Tip braucht, damit er keinen Ohrring trägt, der sollte die Reise gar nicht erst antreten.

Vielmehr ging es um die Hinweise, wie man sich sprachlich richtig verhalten sollte. Die gehen stellenweise so ins Detail, dass einem übel wird. Vor allem kommen sie komischer weise von Kollegen, die ihren Namen nicht stammelfrei aussprechen können.
Meines Erachtens nach sind nur wenige Dinge zu beachten. Man sollte man selbst sein, die Erwartungshaltung nicht zu hoch ansetzen und sein Leben nicht von einem möglichen oder nicht möglichen Aufstieg abhängig machen und vor allem sich rechtlich vernünftig vorbereiten.

Naja, und die Gesichtstätowierung vielleicht paar Wochen verschieben (oder die Ohrringe raus machen) :respekt:

rusty
Constable
Constable
Beiträge: 57
Registriert: Di 31. Jul 2007, 00:00

EAV 2007 ( 3- jähriger Aufstieg mD --> gD )

Beitragvon rusty » Mo 6. Aug 2007, 15:58

Was ich meine ist, dass solche Tipps der totale Unsinn sind, ob man nun Ohrringe trägt oder nicht. Selbst der Hinweis, dass man selbstsicher auftritt ist Käse. So nach dem Motto: zum Glück hat es mir jemand gesagt. Eigentlich wollte ich schüchtern und verlegen auftreten. :unknown:

Was wichtig ist, sind Themeninhalte und die bekommt man auf den Vorbereitungslehrgängen gut rüber gebracht, damit man sich zielgerichtet darauf vorbereiten kann.
Alles andere macht die Leute wirr und eher unsicher, weil sie Angst bekommen, den ein oder anderen Hinweis vielleicht nicht zu beachten.
Grundlegend ist die Sache nun mal sehr subjektiv und bleibt es auch aber dort sitzen immer noch Menschen und keine Götter (auch wenn der ein oder andere das von sich meint!)
Man kann nur dazu gewinnen, man verliert definitiv nicht. Auch nicht die Würde. Die bekommt man am Ausgang wieder
Also am besten aufhören, sich und andere mit sicherlich gut gemeinten aber eher verwirrenden Ratschlägen zu verunsichern. Und selbst wenn man der Meinung ist, mit Ratschlägen gut bedient zu sein, dann sollte man sich die bei Leuten einholen, die in solchen Kommissionen sitzen und nicht von solchen, welche mal eben ne Stunde davor saßen und dort geistig sicherlich sowieso in einer anderen Welt umher wandelten. Wenn ich ein Pferd ausbilden will, gehe ich auch nicht zu jemanden, der mal geritten ist.
:tach:


Zurück zu „Bundespolizei - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende