Seite 1 von 1

Schutz diplomatischer Vertretungen

Verfasst: Mo 1. Dez 2008, 17:20
von felixoo
Moin,

ich habe eine Frage bezüglich der in deutschen diplomatischen Vertretungen im Ausland eingesetzten Polizisten.
Letzte Woche gab es in Kabul einen Anschlag auf einen Konvoi der dortigen deutschen Botschaft und ich frage mich seit dem, wer genau die deutschen Botschaften im Ausland schützt. Ich bin davon ausgegangen, dass diese Aufgabe durch die Bundespolizei durchgeführt wird, was mir auf bundespolizei.de auch bestätigt wurde.

Nun zu dem, was ich nicht auf entsprechenden Internetseiten in Erfahrung bringen konnte. Wie wird man als Polizist Angehöriger einer Einheit, die eine Botschaft schützt ? Sind das immer Polizisten mit Schlüsselqualifikationen, oder der normale PVB, der sich bewirbt und dann über ein AV ausgewählt wird ? Außerdem interessiert mich noch, ob alle diplomatischen Vertretungen im Ausland unter Polizeischutz stehen.

Ich bin kein Polizeibeamter und habe dementsprechen auch keine Kontakte, die mir diese Fragen beantworten könnten. Aber ich denke für Fragen dieser Art gibt es überhaupt dieses Forum, oder ?

Vielen Dank schonmal ...

Mfg

Schutz diplomatischer Vertretungen

Verfasst: Mo 1. Dez 2008, 17:28
von Gustav_Struve
Wie du schon raus gefunden hast, ist es Aufgabe der Bundespolizei die Botschaften im Ausland zu schützen.

Welche Botschaften in welchem Umfang wie geschützt werden, ist, denke ich, kein geeignetes Thema, für ein öffentliches Forum.

Zu dem "Wer" dahin darf, kann ich dir wohl unbedenklich mitteilen, dass dort nicht jeder eingesetzt wird, geeignete Bewerber werden in EAV´s gefunden.
(aber so ist das ja eigentlich bei allem).

Schutz diplomatischer Vertretungen

Verfasst: Mo 1. Dez 2008, 22:00
von Kaeptn_Chaos
Nur der Vollständigkeit halber:

Nach meinem Kenntnisstand ist auch Kollegen der LaPo möglich, dort auf Abordnungsbasis eingesetzt zu werden...oder? :gruebel:

Schutz diplomatischer Vertretungen

Verfasst: Di 2. Dez 2008, 08:42
von abi
Es gibt zwei Aufgabenbereiche:

...Die Bundespolizei unterstützt das Auswärtige Amt bei Schutzaufgaben an mehr als 50 deutschen Auslandsvertretungen...

quelle


...Das Bundeskriminalamt entsendet auf Antrag des Auswärtigen Amtes und auf Weisung des Bundesministeriums des Innern Polizeivollzugsbeamtinnen und -beamte des Bundes und der Länder an deutsche Auslandsvertretungen, die den Personenschutz der als gefährdet eingestuften Repräsentantinnen und Repräsentanten der Bundesrepublik Deutschland gewährleisten...

quelle

Alles weitere (detaillierter) fällt unter die Verschlussachenanweisung, daher nicht für die Öffentlichkeit bestimmt.

Schutz diplomatischer Vertretungen

Verfasst: Mi 3. Dez 2008, 13:26
von Mark_BPol
[quote=""abi""]

Alles weitere (detaillierter) fällt unter die Verschlussachenanweisung, daher nicht für die Öffentlichkeit bestimmt.[/quote]

Richtig, und deswegen sollte auch jeder PVB hier im Forum keine weiteren Infos rausgeben, die nicht ohnehin im Netz zu finden wären. Ich bitte darum...

Schutz diplomatischer Vertretungen

Verfasst: Mi 3. Dez 2008, 16:18
von Gustav_Struve
[quote=""Mark_BPol""]

Richtig, und deswegen sollte auch jeder PVB hier im Forum keine weiteren Infos rausgeben, die nicht ohnehin im Netz zu finden wären. Ich bitte darum...[/quote]

.. ich würde, wenn ich könnte, schließen.

Schutz diplomatischer Vertretungen

Verfasst: Mi 3. Dez 2008, 17:24
von Mainzelmann2001
[quote=""Gustav_Struve""][quote=""Mark_BPol""]

Richtig, und deswegen sollte auch jeder PVB hier im Forum keine weiteren Infos rausgeben, die nicht ohnehin im Netz zu finden wären. Ich bitte darum...[/quote]

.. ich würde, wenn ich könnte, schließen.[/quote]

Ein neuer Mod.....wieder geht ein Jahr, alles Gute, danke, klar...... :D

Schutz diplomatischer Vertretungen

Verfasst: Mi 3. Dez 2008, 17:28
von abi
closed