Seite 1 von 1

Dienst in einer Botschaft

Verfasst: Mo 16. Feb 2009, 13:46
von Bravo02
Wie siehts eigentlich aus mit dem Dienst in einer Botschaft ...
kann man sich darauf bewerben oder ist das eine spezielle Abteilung ??
und wie lange verrichtet man diesen Dienst in der Regel..


mfg.

Dienst in einer Botschaft

Verfasst: Mo 16. Feb 2009, 14:21
von MICHI
kaum eine frage, die im zusammenhang mit der ausbildung steht und deshalb entsprechend verschoben.

Dienst in einer Botschaft

Verfasst: Di 17. Feb 2009, 19:10
von Mark_BPol
Bravo:

PVB des Bundes werden zum Auswärtigen Amt abgeordnet und übernehmen den Haus- und Ordnungsdienst in der Botschaft. Botschafterschutz selber gibts auch, da kriegst aber hier von niemanden Infos, (hoffentlich), da VS - Supergeheim! :D

Re: Dienst in einer Botschaft

Verfasst: Sa 28. Feb 2009, 08:10
von abi
[quote=""Bravo02""]Wie siehts eigentlich aus mit dem Dienst in einer Botschaft ...
kann man sich darauf bewerben oder ist das eine spezielle Abteilung ??
und wie lange verrichtet man diesen Dienst in der Regel..


mfg.[/quote]

...Beispielsweise in Afghanistan: Die deutsche Botschaft in Kabul ist besonders geschützt. Dort arbeiten einige Polizisten im so genannten „Hausordnungs- und Objektschutzdienst“. Ihre Aufgabe ist es, das Gebäude und die Menschen, die sich dort aufhalten, zu schützen. Sie kontrollieren deshalb vor allem Personen, die das Botschaftsgelände betreten, haben aber auch eine wichtige Funktion beim Schutz des Gebäudes. Diese Aufgaben üben deutsche Polizisten an einer ganzen Reihe unserer Auslandsvertretungen aus...

quelle


...Die Bundespolizei unterstützt......das Auswärtige Amt bei Schutzaufgaben an mehr als 50 deutschen Auslandsvertretungen...

quelle

Weiteren Informationen unterliegen der Verschlusssachenanweisung. Infos gibts für interessierte Bundespolizisten/-innen im Intranet der Bundespolizei.

Aus diesem Grunde hier - closed