Schwerpunktbahnhöfe U und S-Bahn

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: abi, supporter, Holger73

Gast

Schwerpunktbahnhöfe U und S-Bahn

Beitragvon Gast » Sa 26. Feb 2011, 21:46

Tag Allerseits !

Nach den jüngsten Übergriffen im Bereich der Bahnhöfe Lichtenberg sowie Hansaplatz in Berlin stelle ich mir erneut die Frage wieso die Bundespolizei nicht an bestimmten Orten, z.B Lichtenberg, Zoologischer Garten sowie Alexanderplatz die U-Bahnhöfe mit bestreifen darf!?

Das die Zuständigkeit nicht originär der BPOL gehört, ist mir bewusst aber am Reichstag spielt das ja auch keine Rolle .

Uns wird immer gesagt Finger weg vom U-Bahnbereich obwohl dieser teilweise nur eine Treppe abwärts zu erreichen wäre und somit die eine oder andere Straftat weniger wäre bzw der ein oder andere gefasst werden würde.

Mir geht es wie gesagt nicht um jeden Bahnhof in der Stadt, aber sollen jetzt die Bürger unter dem Machtgerangel leiden und sich vom Wachschutz der BVG schützen lassen?

Was sagt ihr dazu und wie ist eure Meinung diesbezüglich.

Leon_der_Profi
Corporal
Corporal
Beiträge: 594
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 10:11

Re: Schwerpunktbahnhöfe U und S-Bahn

Beitragvon Leon_der_Profi » Sa 26. Feb 2011, 21:58

Westcop, wenn ihr euch endlich mal dazu aufraffen könnt, Strafanzeigen, die zwar nicht in eurem Zuständigkeitsbereich geschehen sind aber bei euch angezeigt werden, aufzunehmen, dann können wir uns gerne über deinen weiterführenden Vorschlag unterhalten! So kann ich da nur müde lächeln..... :hallo:

Was die Thematik Streifen im ÖPNV angeht frage ich mich, warum man erst jetzt darauf kommt, wo es mal einen etwas härter erwischt hat? Jahrzehntelang hat man das Personal auf Bahnhöfen weggespart und Gewalt und Verwahrlosungstendenzen ignoriert..... jetzt schreien alle auf und rufen Skandal! Heuchlerische Bande......

Tigertatze
Constable
Constable
Beiträge: 54
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 18:27

Re: Schwerpunktbahnhöfe U und S-Bahn

Beitragvon Tigertatze » Sa 26. Feb 2011, 22:17

Wurden denn nicht schon Maßnahmen getroffen? Also in Form von Kameras, Nachtbeleuchtung rund um die Bahnhöfe und zB am Kotti verschärft Secu-Personal mit Wauwis... Ich weiß nicht, inwiefern noch mehr Aufstockung was bringen würde. Denn die bisherigen Maßnahmen scheinen ja nicht allzu sehr abzuschrecken und auch wenn sie es täten, inkl. der Strafverfolgung, dann würden sich die abgebrühten Kloppis doch einfach andere Mittel und Wege suchen. Oder? :polizei13: Dann blieb ne Maßnahmen-Verschärfung wie so oft nen rein symbolischer Akt, so wie die Polizeipräsenz an Bahnhöfen bei der Terrorgeschichte neulich.

Gast

Re: Schwerpunktbahnhöfe U und S-Bahn

Beitragvon Gast » So 27. Feb 2011, 10:45

@Leon, ich weiß nicht, wie es bei Westcop ist, aber wir machen das so, dass wir die Anzeigen, sofern keine direkte Aufnahme durch den KDD oder ein K nötig ist, aufnehmen, die ersten Maßnahmen treffen und das ganze weiterleiten.

@westcop, deine Frage ist leicht beantwortet: Polizei ist Ländersache und dass ist das Wichtigste überhaupt. Da interessiert die Sicherheit der Bürger keinen Landesinnenminister, denn der Bund darf das nicht, weil Polizei Ländersache ist.

Leon_der_Profi
Corporal
Corporal
Beiträge: 594
Registriert: Mo 11. Jan 2010, 10:11

Re: Schwerpunktbahnhöfe U und S-Bahn

Beitragvon Leon_der_Profi » So 27. Feb 2011, 10:53

@Archangel,

naja aus eigener erfahrung ist das zumindest in der Nähe eines dieser Bahnhöfe nicht üblich.... aber schön, dass bei euch alles StPO konform läuft.....

Was die Streifen an sich angeht, so ist der Bedarf ja nicht nur in den Bahnhöfen gegeben, sondern auch auf den Linien und irgendwo ist dann wohl zwangsläufig die Naht zwischen BuPol und Landespolizei.

Benutzeravatar
Majestro
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 928
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 00:00
Wohnort: Bayern

Re: Schwerpunktbahnhöfe U und S-Bahn

Beitragvon Majestro » So 27. Feb 2011, 11:00

Leon_der_Profi hat geschrieben:Westcop, wenn ihr euch endlich mal dazu aufraffen könnt, Strafanzeigen, die zwar nicht in eurem Zuständigkeitsbereich geschehen sind aber bei euch angezeigt werden, aufzunehmen, dann können wir uns gerne über deinen weiterführenden Vorschlag unterhalten!
Ich wage mal zu behaupten, dass 90% der Kollegen an der Basis damit kein Problem hätten. :pfeif:
"dass" / "das"

Gast

Re: Schwerpunktbahnhöfe U und S-Bahn

Beitragvon Gast » So 27. Feb 2011, 14:53

Wo bitte schön sind denn die Kollegen der Landepolizei Berlin?

Ach ja - da wird ja auch reduziert.

Gast

Re: Schwerpunktbahnhöfe U und S-Bahn

Beitragvon Gast » So 27. Feb 2011, 16:36

Bin ebenfalls der Meinung, das die meisten Beamten der BPOL sich nicht vor der Bearbeitung drücken wollen nur weil es im Lapo Bereich passiert ist.

Mehr Kameras und mehr Sicherheitsleute von der Bahn ersetzen nie einen ausgebildeten PVB egal ob vom Land oder vom Bund.

Als Idee wäre ja noch die Verbundstreife von Land und Bund in Betracht zu ziehen.

Das es alles so bürokratisch sein muss und der Bürger mehr oder wenige Pech hat, ist ne absolute Schweinerei. Hauptsache wir verstärken wie die blöden die Flughäfen und schauen uns Flugpassagiere an.
:gaga:

SchwarzeSau
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1470
Registriert: Di 23. Mai 2006, 00:00
Wohnort: Saggsn

Re: Schwerpunktbahnhöfe U und S-Bahn

Beitragvon SchwarzeSau » Mo 28. Feb 2011, 09:24

Majestro hat geschrieben:
Leon_der_Profi hat geschrieben:Westcop, wenn ihr euch endlich mal dazu aufraffen könnt, Strafanzeigen, die zwar nicht in eurem Zuständigkeitsbereich geschehen sind aber bei euch angezeigt werden, aufzunehmen, dann können wir uns gerne über deinen weiterführenden Vorschlag unterhalten!
Ich wage mal zu behaupten, dass 90% der Kollegen an der Basis damit kein Problem hätten. :pfeif:
Das Problem liegt mMn im System der BPol, in der Führung, bei den "Neupolizisten" und Controllern.

Auch wird diesbezügliche Eigeninitiative nicht belohnt. Das rächt sich dann, auch wenn es o.g., nicht wahrhaben wollen und sich in Öffentlichkeit & Personalversammlungen gern beweihräuchern.


Zurück zu „Bundespolizei - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende