Pechstein und die Höllenengel

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: abi, supporter, Holger73, abi, supporter, Holger73

grenzwertig
Corporal
Corporal
Beiträge: 495
Registriert: Do 16. Okt 2008, 00:00

Pechstein und die Höllenengel

Beitragvon grenzwertig » So 10. Jul 2011, 15:55


Benutzeravatar
Habakuk
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1134
Registriert: Di 17. Jul 2007, 00:00

Re: Pechstein und die Höllenengel

Beitragvon Habakuk » So 10. Jul 2011, 15:58

:polizei10: Ich hoffe die Dame fliegt um die Lampe

Gast

Re: Pechstein und die Höllenengel

Beitragvon Gast » So 10. Jul 2011, 16:03

ja irgendwie hat die immer Mist an Haken :polizei4:

nukeomega
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 665
Registriert: Do 1. Feb 2007, 00:00

Re: Pechstein und die Höllenengel

Beitragvon nukeomega » So 10. Jul 2011, 16:04

Habakuk hat geschrieben::polizei10: Ich hoffe die Dame fliegt um die Lampe
:zustimm: sehr poetisch ausgedrückt :zustimm:

Also mal ehrlich: Die Frau scheint die letzten Jahre in jeden "Fetteimer" zu treten, den sie finden kann... :/
Das Universum hasst dich, handle entsprechend!

springer
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5434
Registriert: Mi 16. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Hessen

Re: Pechstein und die Höllenengel

Beitragvon springer » So 10. Jul 2011, 16:06

Sie hat zumindest der BPol gegenüber Erklärungsbedarf, wie es zu der Vollmacht kam - und sie hat das sofort zu beenden.

RafaelGomez
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2726
Registriert: Mi 17. Sep 2008, 00:00

Re: Pechstein und die Höllenengel

Beitragvon RafaelGomez » So 10. Jul 2011, 16:12

springer hat geschrieben:Sie hat zumindest der BPol gegenüber Erklärungsbedarf, wie es zu der Vollmacht kam - und sie hat das sofort zu beenden.
Wenn denn alles so stimmen sollte...

Erklärungsbedarf besteht aber auch warum das sein kann:
...Durchsuchungsprotokoll, das SPIEGEL TV exklusiv vorliegt...
Die Typen, die der Presse solche Interna stecken, :uebel: mich ziemlich an...

Gruß

Benutzeravatar
Habakuk
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1134
Registriert: Di 17. Jul 2007, 00:00

Re: Pechstein und die Höllenengel

Beitragvon Habakuk » So 10. Jul 2011, 16:13

Ohne Frage, aber solange es Gestalten gibt, sich für Geld ans gegenüber prostituieren reg ich mich eher über sowas auf..

RafaelGomez
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2726
Registriert: Mi 17. Sep 2008, 00:00

Re: Pechstein und die Höllenengel

Beitragvon RafaelGomez » So 10. Jul 2011, 16:19

Habakuk hat geschrieben:Ohne Frage, aber solange es Gestalten gibt, sich für Geld ans gegenüber prostituieren reg ich mich eher über sowas auf..
Unbestritten. Wenn es denn stimmt... :polizei2:

Benutzeravatar
Habakuk
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1134
Registriert: Di 17. Jul 2007, 00:00

Re: Pechstein und die Höllenengel

Beitragvon Habakuk » So 10. Jul 2011, 16:20

Hast ja recht, erstmal gucken was dabei rauskommt, bei solchen Meldungen geht mir nur leider schnell der Hut hoch, weil sowas hasse wie sonstwas

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8907
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Pechstein und die Höllenengel

Beitragvon Diag » So 10. Jul 2011, 19:31

Und ich frag mich mal wieder, wie diese Info an die Öffentlichkeit geraten konnte... :nein: Mediengeilheit hat wieder gesiegt. :uebel:

stevv
Constable
Constable
Beiträge: 46
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 19:38

Re: Pechstein und die Höllenengel

Beitragvon stevv » Di 12. Jul 2011, 09:40

meiner meinung nach ist das pechsteins privatangelegenheit,und solange sie strafrechtlich keinen verstoß begeht hats weder die presse noch den dienstherrn zu interessieren.
wird ja echt immer besser.
hab auch kumpels die in gewissen kreisen sind. was die treiben ist dann ihr privatvergnügen genauso wie meins

Polimannzei
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 970
Registriert: Di 15. Sep 2009, 00:00
Wohnort: NRW / Owl

Re: Pechstein und die Höllenengel

Beitragvon Polimannzei » Di 12. Jul 2011, 09:43

Falsch.

Benutzeravatar
uwewittenburg
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3712
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Pechstein und die Höllenengel

Beitragvon uwewittenburg » Di 12. Jul 2011, 09:45

stevv hat geschrieben:meiner meinung nach ist das pechsteins privatangelegenheit,und solange sie strafrechtlich keinen verstoß begeht hats weder die presse noch den dienstherrn zu interessieren.
Irrtum sprach der Igel und stieg von der Klobürste!

Benutzeravatar
aceveda
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2214
Registriert: Fr 21. Sep 2007, 00:00
Wohnort: vicus bonnensis

Re: Pechstein und die Höllenengel

Beitragvon aceveda » Di 12. Jul 2011, 09:55

stevv hat geschrieben:meiner meinung nach ist das pechsteins privatangelegenheit,und solange sie strafrechtlich keinen verstoß begeht hats weder die presse noch den dienstherrn zu interessieren.
wird ja echt immer besser.
hab auch kumpels die in gewissen kreisen sind. was die treiben ist dann ihr privatvergnügen genauso wie meins

Da bewegst du dich auf dem berühmten "Holzweg"... :pfeif:

Benutzeravatar
Holger73
Moderator
Moderator
Beiträge: 889
Registriert: Mo 21. Dez 2009, 22:40
Wohnort: wo die Sonne immer scheint

Re: Pechstein und die Höllenengel

Beitragvon Holger73 » Di 12. Jul 2011, 10:59

stevv hat geschrieben:meiner meinung nach ist das pechsteins privatangelegenheit,und solange sie strafrechtlich keinen verstoß begeht hats weder die presse noch den dienstherrn zu interessieren.
wird ja echt immer besser.
hab auch kumpels die in gewissen kreisen sind. was die treiben ist dann ihr privatvergnügen genauso wie meins
Dann hoffe mal das der § 54 BBG oder der entsprechende Pendant der Länder nicht zum Greifen kommt, sonst kann es unter Umständen ganz schnell ganz eng werden.

Gruß Holger
"Das Problem, ob Denken ohne Sprache möglich sei, ist immer noch umstritten. Dagegen wird die Tatsache, daß Sprache ohne Denken durchaus möglich ist, täglich tausendfach bewiesen."

(Kohlmayer)


Zurück zu „Bundespolizei - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende