SK4- Schutzplatten in taktische Hülle?

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: abi, Holger73, supporter

NachbarX
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Nov 2017, 07:34

SK4- Schutzplatten in taktische Hülle?

Beitragvon NachbarX » So 13. Mai 2018, 14:41

Guten Tag,

Frage aus Interesse: Darf ich als PVB in der BPOL mir für die dienstlich gelieferte taktische Hülle der Schutzweste privat SK4/SAPI Keramik-Platten kaufen und in dieser benutzen (sofern sie passen) oder muss ich die dienstlich bereitgestellten SK1-Einlagen verwenden?

Liebe Grüße

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 14660
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: SK4- Schutzplatten in taktische Hülle?

Beitragvon MICHI » So 13. Mai 2018, 15:01

Hat du schon einmal eine SK 4 Weste getragen?
Absolut nichts für den täglichen Dienst und über eine längere Zeit zu tragen.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

scw
Constable
Constable
Beiträge: 60
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 22:58

Re: SK4- Schutzplatten in taktische Hülle?

Beitragvon scw » So 13. Mai 2018, 15:11

Sofern ich weiß, darfst du prinzipiell "tragen was du willst" sofern es bei dir gestattet/geduldet wird. Das ist ja ein ähnliches Spiel wie mit den privat angeschafften Westenhüllen. Problematisch wird es erst, wenn was passiert. Dann gehts nämlich um die Frage der Kostenübernahme - da die Behörde sagen könnte, dass es ja schließlich nichts dienstlich geliefertes ist. Könnte mir ein ähnliches Problem mit den SK4 Platten vorstellen.

Gab bei uns in der Ehu auch wen, der hat sich ne Weste für 2,5k schneidern lassen mit SK4 Platten. War gestattet bzw wurde geduldet, aber im Zweifelsfall wurde ihm auch gesagt wird die Behörde da wohl keine Garantie übernehmen.

Ob das bei der BuPol anders ist - schwer zu sagen. Denke aber vom Grundsatz her wird das immer das Problem sein.

Solltest dir aber ernsthafte Gedanken machen ob du wirklich mit SK4 Platten im täglichen Dienst rumlaufen möchtest. Dann eher eine Weste wo du sie schnell und problemlos in die Weste einschieben kannst und die Platten meinetwegen mitführen. Würde mich da der Aussage von MICHI anschließen.

NachbarX
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Nov 2017, 07:34

Re: SK4- Schutzplatten in taktische Hülle?

Beitragvon NachbarX » So 13. Mai 2018, 15:29

Schonmal danke für die Antworten. Es ist also erlaubt?

Sicherlich sind die Platten schwer, aber die Weste SK1 wiegt ah auch gut ein Kilo. Die Platten sollen jeweils 3 Kilo wiegen, sprich 6 kg. Ginge dich eigentlich noch oder? Ich persönlich würde das für vernünftigen Schutz schon in Kauf nehmen..

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 14660
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: SK4- Schutzplatten in taktische Hülle?

Beitragvon MICHI » So 13. Mai 2018, 15:37

https://r.tapatalk.com/shareLink?url=ht ... are_type=t

Warte lieber erst einmal ab.

Und lasse dir gesagt sein, eine steife 6 kg Weste ist nichts für den täglichen Dienst.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

NachbarX
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Nov 2017, 07:34

Re: SK4- Schutzplatten in taktische Hülle?

Beitragvon NachbarX » So 13. Mai 2018, 15:39

Link funktioniert bei mir nicht, könntest du das korrigieren?

Liebe Grüße

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 14660
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: SK4- Schutzplatten in taktische Hülle?

Beitragvon MICHI » So 13. Mai 2018, 15:42

Bei mir funktioniert er.

Ist dein Thread, in dem du dein Interesse für eine Ausbildung bei der BPol bekundest.

Deshalb mein Rat, abwarten.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

NachbarX
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Nov 2017, 07:34

Re: SK4- Schutzplatten in taktische Hülle?

Beitragvon NachbarX » So 13. Mai 2018, 15:47

Ok.

Na gut, Frage war ja auch nur aus Interesse. War halt eine Überlegung, da die Bedrohung ja nun doch gegeben ist und die Platten dafür nicht die Welt kosten.

Mal schauen, wie es weitergeht.

Grüße

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3373
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

SK4- Schutzplatten in taktische Hülle?

Beitragvon vladdi » So 13. Mai 2018, 16:51

scw hat geschrieben:Sofern ich weiß, darfst du prinzipiell "tragen was du willst"
.
Nein.

Prinzipiell ist die dienstliche Kleidung und Ausrüstung zu tragen.

Für bestimmte Kleidung gibt es Ausnahmen (zum Beispiel Unterwäsche, Socken).
Bei Ausrüstung gilt ebenfalls ein enger Maßstab - zumindest im Bezug auf Sicherheit und Zwang. Eine privatbeschaffte Taschenlampe stellt eine andere Qualität dar, als ein privat beschaffter Schlagstock.

Zur privatbeschafften Schutzweste:
Zunächst einmal muss man festhalten, dass es ein Modell gibt. Das ist eine gute Ausgangslage.
Mehr Schutz mag sinnvoll sein.... aber was bedeutet das auf der anderen Seite? Mehr Gewicht, weniger Beweglichkeit. Wie wirkt sich das beim Autofahren, laufen, Streife gehen, Treppensteigen, Verfolgung und beim Widerstand aus?
Vielleicht einfach mal eine SK4 Weste anziehen?

Weiterhin denke ich, dass wenn das wirklich sinnvoll wäre, dass ich schon Schutzleute mit privater SK4 gesehen hätte. Hab ich aber nicht.

Dann ist da noch die Frage nach der dienstlichen Haftung, Versicherung durch nicht dienstliche beschaffte und zugelassene Ausrüstung.

Schließlich kann - und wird - dir das Tragen untersagt werden, da eine andere Außenhülle mit einhergeht. Der Stoff, die Trageriemen werden nicht mal eben die schwereren Platten verdauen.

Am besten erstmal die Ausbildung bestehen.
Bist du schon dabei?

Fusle
Corporal
Corporal
Beiträge: 331
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 20:34

Re: SK4- Schutzplatten in taktische Hülle?

Beitragvon Fusle » So 13. Mai 2018, 18:51

Hat die BuPol denn keine zusätzlichen Plattenträger, die man bei Bedarf überwerfen kann?


Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk



Benutzeravatar
Buford T. Justice
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 990
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: SK4- Schutzplatten in taktische Hülle?

Beitragvon Buford T. Justice » So 13. Mai 2018, 18:55

MICHI hat geschrieben:
So 13. Mai 2018, 15:42
Bei mir funktioniert er.
Bei mir auch nicht. Offensichtlich nur mit Tapatalk.
Wenn mal wieder der "gesunde Menschenverstand" als Beurteilungsgrundlage herangezogen wird:
3Sat Scobel - Was ist normal?

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3373
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: SK4- Schutzplatten in taktische Hülle?

Beitragvon vladdi » So 13. Mai 2018, 19:21

Buford T. Justice hat geschrieben:
MICHI hat geschrieben:
So 13. Mai 2018, 15:42
Bei mir funktioniert er.
Bei mir auch nicht. Offensichtlich nur mit Tapatalk.
Dann nutze nur den zweiten Teil des Links ohne url von Tapatalk ;)

scw
Constable
Constable
Beiträge: 60
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 22:58

Re: SK4- Schutzplatten in taktische Hülle?

Beitragvon scw » Mo 14. Mai 2018, 13:50

@vladdi, ist schön das du meine Aussage verneinst - allerdings les den passus im Ganzen. "tragen was du willst sofern es gedulded/erlaubt ist". Dein gänzliches "NEIN" ist schlichtweg falsch.

Natürlich ist angedacht zu tragen, was dir der Dienstherr stellt. Allerdings sieht die Praxis doch etwas anders aus (jedenfalls bei uns in Berlin)

Bei uns kannst du durchaus eigens beschaffte Klamotten tragen, sei es Weste, Schuhe, Fleecejacke o.ä.

Wie man dazu steht soll hier nicht thematisiert werden.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 14660
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: SK4- Schutzplatten in taktische Hülle?

Beitragvon MICHI » Mo 14. Mai 2018, 14:07

Der TE bezog sich mit seiner Frage aber auf das, was in der BPol erlaubt ist.
Darauf hat Vladdi geantwortet.

Gruß
MICHI


Take care and have fun!

NachbarX
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Do 16. Nov 2017, 07:34

Re: SK4- Schutzplatten in taktische Hülle?

Beitragvon NachbarX » Mo 14. Mai 2018, 15:32

Fusle hat geschrieben:
So 13. Mai 2018, 18:51
Hat die BuPol denn keine zusätzlichen Plattenträger, die man bei Bedarf überwerfen kann?


Gesendet von meinem HTC U11 mit Tapatalk

Würde mich sofern es aus Geheimschutzgründen möglich ist auch interessieren...


Zurück zu „Bundespolizei - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende