BPOL-Chef Romann angezeigt

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: abi, supporter, Holger73

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 17046
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: BPOL-Chef Romann angezeigt

Beitragvon Controller » Sa 29. Sep 2018, 19:07

Das bin ich allerdings auch, vor allem, wie es denn um die politische Rückendeckung bestellt ist.
Gibt es da was Neues ?
Bei der besagten Pressekonferenz hat man ja das Wort Rückendeckung gemieden, wie der Teufel das Weihwasser.
Meiner Meinung nach wird sich das aber erst entscheiden, je nachdem wie die Justiz urteilt.
Das würde nämlich genau zum Rückendecker passen :polizei3:
Kann mich iwie dunkel entsinnen, dieses Gespräch über Herrn Dr. Romanns juristische Qulifikation hier im Thread auch schon ähnlich mit ähnlichen Beteiligten gehabt zu haben. :polizei1: Bin jetzt aber zu faul um nachzulesen.
Das stimmt, ich war mir nicht mehr sicher, ob er Verwaltungsrechtler war oder doch eher mit Auslandssachen beschäftigt.
Dürfte auch egal sein, mir ist die Erklärung:
Er ist Jurist, also kennt er sich damit auch folglich aus, einfach zu dürftig.
Dazu ist das Feld zu groß.
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Kulinka
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1296
Registriert: Do 12. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Kempen/Ndrh.

Re: BPOL-Chef Romann angezeigt

Beitragvon Kulinka » Sa 29. Sep 2018, 22:34

Hallo Controller,

ich kann Deinen Einwand gut nachvollziehen und präzisiere insofern gerne noch einmal: Er ist Verwaltungsjurist und war in den letzten Jahren durchgängig in Sachbereichen tätig, die nahelegen, dass er sich u.a. intensiv mit der Rechtmäßigkeit staatlicher Exekutivmaßnahmen befasst hat. Alles weitere wird sich zeigen.

Viele Grüße
Kulinka

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4839
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: BPOL-Chef Romann angezeigt

Beitragvon Knaecke77 » So 30. Sep 2018, 08:34

Kulinka hat geschrieben:
Sa 29. Sep 2018, 18:39
Hallo Knaecke,

dafür warst Du detaillierter. :zustimm:

Kann mich iwie dunkel entsinnen, dieses Gespräch über Herrn Dr. Romanns juristische Qulifikation hier im Thread auch schon ähnlich mit ähnlichen Beteiligten gehabt zu haben. :polizei1: Bin jetzt aber zu faul um nachzulesen.

Und die Diskussion, die Ihr anklingen lasst, hatten wir eigentlich auch schon. Ich bin gespannt wie es weitergeht in dieser Sache.

Viele Grüße
Kulinka
Hallo Kulinka,

Das kann gut sein. Wiederholungen vertiefen bekanntlich den Lernstoff. :polizei2:

Wie bereits geschrieben, bin ich ganz froh darüber, dass der Sachverhalt nochmals juristisch nachbereitet wird um jeden Zweifel über die Rechtmäßigkeit der Aktion zerstreuen zu können.

Viele Grüße
:hallo:

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4839
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: BPOL-Chef Romann angezeigt

Beitragvon Knaecke77 » So 30. Sep 2018, 08:49

Controller hat geschrieben:
Sa 29. Sep 2018, 19:07
Das bin ich allerdings auch, vor allem, wie es denn um die politische Rückendeckung bestellt ist.
Gibt es da was Neues ?
Bei der besagten Pressekonferenz hat man ja das Wort Rückendeckung gemieden, wie der Teufel das Weihwasser.
Meiner Meinung nach wird sich das aber erst entscheiden, je nachdem wie die Justiz urteilt.
Das würde nämlich genau zum Rückendecker passen :polizei3:
Natürlich würde Herr Seehofer den Sachverhalt neu bewerten müssen, wenn juristisch festgestellt werden würde, dass die Aktion unrechtmäßig war.

Sicherlich hat man im BMI noch Platz für weitere Sonderberater. :pfeif:

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 17046
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: BPOL-Chef Romann angezeigt

Beitragvon Controller » So 30. Sep 2018, 11:48

Knäcke,
neu bewerten bedeutet ja, dass der SV schon mal bewertet wurde und Seehofer sein OK dazu gab.
Genau das wurde aber doch bestritten !
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4839
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: BPOL-Chef Romann angezeigt

Beitragvon Knaecke77 » Mo 1. Okt 2018, 07:40

Controller hat geschrieben:
So 30. Sep 2018, 11:48
Knäcke,
neu bewerten bedeutet ja, dass der SV schon mal bewertet wurde und Seehofer sein OK dazu gab.
Genau das wurde aber doch bestritten !
Nun ja, Beteuerungen und Statements von Politikern lege ich seit der Barschel-Affäre nicht mehr auf die Goldwaage.

Ich kann mir auf jeden Fall nicht vorstellen, dass Romann ohne OK ins Flugzeug gestiegen ist. Wir (besser ich) wissen allerdings nicht, wer das OK gab und mit welchen Einschränkungen es evtl. versehen wurde. :polizei4:

Im Zweifel ist einem das eigene Hemd näher, als.......

CarlL
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Do 4. Okt 2018, 10:32
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: BPOL-Chef Romann angezeigt

Beitragvon CarlL » Do 4. Okt 2018, 12:21

Ich kann es mir auch nicht vorstellen Knaecke77! :polizei10:

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6299
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: BPOL-Chef Romann angezeigt

Beitragvon 1957 » Do 4. Okt 2018, 16:02

Also, 9ich kann mir das recht gut vorstellen.

mond1972
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 14:07

Re: BPOL-Chef Romann angezeigt

Beitragvon mond1972 » Fr 12. Okt 2018, 21:58

Ich auch :pfeif:

Benutzeravatar
PotionMaster
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2721
Registriert: Di 1. Aug 2006, 00:00

Re: BPOL-Chef Romann angezeigt

Beitragvon PotionMaster » Fr 1. Feb 2019, 15:29

https://www.tagesschau.de/inland/romann-103.html

Die Ermittlungen gegen Herrn Romann sind eingestellt.

Benutzeravatar
schutzmann_schneidig
Moderator
Moderator
Beiträge: 5351
Registriert: So 24. Apr 2005, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: BPOL-Chef Romann angezeigt

Beitragvon schutzmann_schneidig » Fr 1. Feb 2019, 15:39

Das war zu erwarten. Und ich halte es für richtig. Der rechtlich zulässige Rahmen und Kontakte in den Irak wurden geschickt genutzt, um das angestrebte Ziel zu erreichen.
Einige mögen das durch ihre Brille moralisch fragwürdig nennen. Andere nennen es clever.
- It's a deadly stupid thing to point a gun (real or fake) at a police officer in the dark of night or the light of day -

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4558
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: BPOL-Chef Romann angezeigt

Beitragvon vladdi » Fr 1. Feb 2019, 15:40

Danke PM für die Info

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 17046
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: BPOL-Chef Romann angezeigt

Beitragvon Controller » Fr 1. Feb 2019, 17:46

Merci Poition

also eingestellt durch die STA, ok, ich hätte auch keine schlaflosen Nächte gehabt, wenn der im Irak eingesessen hätte.
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
schutzmann_schneidig
Moderator
Moderator
Beiträge: 5351
Registriert: So 24. Apr 2005, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: BPOL-Chef Romann angezeigt

Beitragvon schutzmann_schneidig » Fr 1. Feb 2019, 18:33

Naja, schlaflose Nächte vielleicht nicht... dennoch sollte es das Ziel sein, dass solch ein Täter hier vor Gericht gestellt wird und dieser Staat seinen Strafanspruch durchsetzen kann. Das wird nun geschehen und das ist auch gut so.

Dass er eines fernen Tages nach einer etwaigen Entlassung dann in den Irak abgeschoben wird, ist ja unbenommen.
- It's a deadly stupid thing to point a gun (real or fake) at a police officer in the dark of night or the light of day -

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 17046
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: BPOL-Chef Romann angezeigt

Beitragvon Controller » Fr 1. Feb 2019, 18:47

sollte es das Ziel sein
jo, aber wie gesagt ----->>>> Zielerreichung :o :pfeif:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)


Zurück zu „Bundespolizei - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende