Elternzeit/unbezahlter Urlaub

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: abi, Holger73, supporter

Potternerd
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Di 19. Jun 2018, 19:40

Elternzeit/unbezahlter Urlaub

Beitragvon Potternerd » Di 19. Jun 2018, 19:57

Hallo,

Ich habe eine kleine Private/dienstliche Zwickmühle vielleicht hat wer Erfahrungen oder allgemein Tipps.

Zur Info zu beginn ich bin bereits BaL und aktuell in Elternzeit (erste Kind) die sollte Anfang nächsten Jahres enden, geplant wiedereinstieg für ein halbes Jahr Teilzeit und dann wieder voll. Jetzt hat mein Mann allerdings ein unheimlich tolles Angebot von seiner Firma bzw. einer Außenstelle in den USA bekommen um für 1,3 oder 5 Jahre dort zu arbeiten (theoretisch würden sie ihn für immer wollen). Jetzt bin ich mir unsicher ob ich ihm etwas verbaue wenn ich sage ich kann nicht... theoretisch könnte ich ja die Elternzeit noch auf 3 jahre verlängern aber dann hätte ich kein Elterngeld mehr (man hat ja auch laufende Ausgaben und ich wüsste nicht ob und als was ich in den USA in der Zeit jobben könnte....)
hab demnächst sowieso ein Gespräch mit meinem Vorgesetzten wobei ich nicht genau weiß wie ich das ansprechen sollte. Der Wiedereinstieg wird sicher nach der Auszeit nicht leicht ob nach noch längerer Zeit noch schwerer oder ob das egal ist weiß ich nicht. Wäre ich in einem anderen Beruf würde ich sogar sagen lass die chance nutzen und dort länger bleiben (hab schon mal ein jahr in den USA gelebt) aber als Polizist steht man etwas blöd da...

weiß nicht genau was ich mir von dem Post erhoffe aber vielleicht hilft schon eine andere Sichtweise auf die Dinge danke

Zurück zu „Bundespolizei - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende