Beihilfe / Restkostenversicherung

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: Old Bill, supporter, Holger73

NeverGiveUp
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 102
Registriert: Di 14. Jul 2015, 17:59

Beihilfe / Restkostenversicherung

Beitragvon NeverGiveUp » Mo 16. Jan 2023, 18:46

Guten Abend,

kurze Nachfrage bezüglich o.g. Angelegenheit.

Ich möchte gerne mein Kind über die Beihilfe versichern.

Nach Rücksprache mit dem BVA ist die Kostenverteilung auf 80% BUND und 20% Versicherung verteilt.

Nun zu meiner Frage bzw. Fragen:

- Welche Versicherung könnt ihr mir empfehlen?

- Wie läuft die Rechnungsbegleichung ab? Beispiel.: Arztbesuch, Rechnungsbeitrag beträgt 100€. 80€ wird von der Beihilfe übernommen und die restlichen 20€ von der Versicherung. Wo reiche ich welche Rechnung wann ein?

- Was muss bei der Versicherung abgeschlossen werden? Gibt es bestimmte Kategorien die unbedingt im Vertrag aufgenommen werden sollten?

Vielen Dank für die Hilfe!

Gruß

Benutzeravatar
thh
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Mo 23. Mai 2022, 20:22

Re: Beihilfe / Restkostenversicherung

Beitragvon thh » Di 17. Jan 2023, 19:22

NeverGiveUp hat geschrieben:
Mo 16. Jan 2023, 18:46
- Wie läuft die Rechnungsbegleichung ab? Beispiel.: Arztbesuch, Rechnungsbeitrag beträgt 100€. 80€ wird von der Beihilfe übernommen und die restlichen 20€ von der Versicherung. Wo reiche ich welche Rechnung wann ein?
Jede Rechnung sowohl bei Beihillfe als auch bei Versicherung, die dann jeweils ihren Anteil erstatten; sinnvollerweise zumindest jährlich.

ezio18
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: So 27. Jan 2019, 10:10

Re: Beihilfe / Restkostenversicherung

Beitragvon ezio18 » Mi 18. Jan 2023, 13:24

Die Abwicklung ist über über die Beihilfe-Bund App ganz unkompliziert.
Über die App kannst du Rechnungen einscannen - das BVA überprüft die eingescannten Rechnungen und überweist dir dann zeitnah 80 Prozent des Rechnungsbetrags.

Die meisten Versicherer bei denen du dann die Restkostenversicherung abschließen kannst handhaben die Abrechnung ähnlich.

Wir haben uns damals von einem Makler über Vor- und Nachteile diverser Versicherungsanbietern beraten lassen.


Zurück zu „Bundespolizei - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende