TT-typisch Tiefensee!!

Rund um das Thema bitte hier rein

Moderatoren: Polli, Polli

SchwarzeSau
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1470
Registriert: Di 23. Mai 2006, 00:00
Wohnort: Saggsn

TT-typisch Tiefensee!!

Beitragvon SchwarzeSau » Do 23. Nov 2006, 19:16

Hüte Dich vor dem Zorn eines sanftmütigen Mannes. (John Dryden)
Wenn Ihr den Tod so sehr liebt, könnt Ihr ihn haben....(Otto Schily)

A gun in the hand is better than a cop on the Phone.

-Maddin-
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1362
Registriert: So 10. Jul 2005, 00:00
Wohnort: Bundesland Franken

TT-typisch Tiefensee!!

Beitragvon -Maddin- » Mo 27. Nov 2006, 18:42

bin ich eigentlich der einzige, der sich fragt, warum bei gröberen verstößen nicht nach einkommen berechnet wird?

für einen berufsfahrer, der gut verdient, sind 3000€ sicher auch ein haufen kohle, aber wie soll das z.b. ein schüler oder student bezahlen?
ich sehe da keine gerechtigkeit. und spitzenverdiener wird auch das nicht abschrecken, wenn vlt sogar noch die firma die kosten übernimmt, damit die termine eingehalten werden können.

außerdem fehlen mir härtere strafen für schleicher, v.a. auf der linken spur. nicht immer nur härtere maßnahmen für raser und drängler. sowas hat immer zwei seiten.
Bild

samestrange

TT-typisch Tiefensee!!

Beitragvon samestrange » Mo 27. Nov 2006, 18:44

Wie willste das realisieren?

Steuererklärung an die Bußgeldbehörde schicken? :lach:

-Maddin-
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1362
Registriert: So 10. Jul 2005, 00:00
Wohnort: Bundesland Franken

TT-typisch Tiefensee!!

Beitragvon -Maddin- » Mo 27. Nov 2006, 18:46

bei einem 20 oder 30€ bußgeld ist das ja noch egal, wobei darüber ein gut verdienender nur lacht, während unter umständen ein großteil des taschengelds des schülers daruf geht.

aber bei verkehrsstraftaten und delikten, die über eine einfache owi hinaus gehen, muss es doch eine möglichkeit geben, die strafe gerecht zu berechnen.
das geht doch auch bei straftaten außerhalb des stvo-bereichs.
Bild

samestrange

TT-typisch Tiefensee!!

Beitragvon samestrange » Mo 27. Nov 2006, 18:49

Naja, dann sollteste in die Politik und nicht zur Polizei gehen.
Du sollst nicht selbst denken, sondern dich entrsprechend verhalten und durchgreifen :wink:

-Maddin-
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1362
Registriert: So 10. Jul 2005, 00:00
Wohnort: Bundesland Franken

TT-typisch Tiefensee!!

Beitragvon -Maddin- » Mo 27. Nov 2006, 18:52

richtig richtig :D

trotzdem drängen sich mir fragen wie diese immer wieder auf.
und in der praxis ist es wohl wesentlich schwieriger den unzähligen schleichern eine behinderung nachzuweisen, als den im verhältnis weniger dränglern eine nötigung etc...
Bild

samestrange

TT-typisch Tiefensee!!

Beitragvon samestrange » Mo 27. Nov 2006, 18:53

[quote=""-Maddin-""]
und in der praxis ist es wohl wesentlich schwieriger den unzähligen schleichern eine behinderung nachzuweisen, als den im verhältnis weniger dränglern eine nötigung etc...[/quote]

Absolut richtig :ja:

SchwarzeSau
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1470
Registriert: Di 23. Mai 2006, 00:00
Wohnort: Saggsn

TT-typisch Tiefensee!!

Beitragvon SchwarzeSau » Di 28. Nov 2006, 08:19

[quote=""-Maddin-""]bin ich eigentlich der einzige, der sich fragt, warum bei gröberen verstößen nicht nach einkommen berechnet wird?[/quote]

Ist in Finnland Usus. Da bekommst Du übers Handy eine SMS, nachdem der Polizist sein Ding an die Behörde gesendet hat, womit Du zu rechnen hast...

Nur, wie willste gegen die ganzen polnischen Transitfahrer vorgehen??

[quote=""-Maddin-""]außerdem fehlen mir härtere strafen für schleicher, v.a. auf der linken spur. nicht immer nur härtere maßnahmen für raser und drängler. sowas hat immer zwei seiten.[/quote]

Genau :top: !!Und die Mittelspurfahrer, die sind auch ganz schlimme Finger. Das Rechtsfahrgebot gibt es aber seit Urzeiten in der StVO, man sollte es nur mal konsequent anwenden und durchsetzen.

Ich vermute aber mal, daß Herr T. wieder mal was loslassen will, damit er sich in Erinnerung bringt. In L soll er in Bezug auf den Citytunnel nicht sehr beliebt sein...
Hüte Dich vor dem Zorn eines sanftmütigen Mannes. (John Dryden)
Wenn Ihr den Tod so sehr liebt, könnt Ihr ihn haben....(Otto Schily)

A gun in the hand is better than a cop on the Phone.

Gast

TT-typisch Tiefensee!!

Beitragvon Gast » Di 28. Nov 2006, 09:22

Tach!
bei einem 20 oder 30€ bußgeld ist das ja noch egal, wobei darüber ein gut verdienender nur lacht, während unter umständen ein großteil des taschengelds des schülers daruf geht.
Nun ja, allerdings ist der Verkehrsverstoß i.d.R. immer ein vorsätzlicher Vorgang, zu dem man nicht gezwungen wird.

Ein Bußgeldverfahren ist mit dem Strafrechtsverfahren nicht gleichzusetzen, was die Berechnung einer "gerechten" Strafe erschwert.
Der Verwaltungsaufwand wäre ungleich höher, teurer und wenig angemessen.

Die Orientierung am Einkommen finde ich -bei Einhaltung bestimmter Mindestgrenzen und ohne die Schaffung von gehaltsabhängigen Obergrenzen- gut.
Weiterhin müsste der Nachweis erfolgen, dass der Betrag vom Täter gezahlt wird und bei "teuren" Verstößen kein Ausgleich durch Arbeitgeber erfolgt.
Nur, wie willste gegen die ganzen polnischen Transitfahrer vorgehen??
Sie ganauso behandeln wie es die Österreicher, Italiener, Schweizer (....) mit deutschen Verkerssündern tun: teuer abkassieren, ggf. Fahrzeuge beschlagnahmen, etc..
Der Status eines einkommensschwachen Staates kann mal keine Anwendung auf hier begangene Delikte haben.

martin1905
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 117
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 00:00

TT-typisch Tiefensee!!

Beitragvon martin1905 » Di 28. Nov 2006, 09:59

also ich finde die bußgelder in deutschland generell eigentlich ausreichend. es macht keinen sinn, einer person, welche mit 0,7 promille unterwegs ist, gleich 1000,- euro aus der tasche zu ziehen. das problem ist doch eher, wie es auch schon in dem bericht klar gemacht wurde, dass die polizei zu wenig kontrolliert (oder kontrollieren will). u selbst wenn die kontrolldichte drastisch erhöht würde: irgendjemand entwischt immer.


Zurück zu „Bußgeld/Verwarnungsgeld“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende