Rote Ampel

Rund um das Thema bitte hier rein

Moderator: Polli

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 4969
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Rote Ampel

Beitragvon DerLima » Mo 8. Nov 2010, 21:35

Mehr sage ich gar nicht. Das darfst du dir schön selbst erlesen...
:zunge:
******************************************************
projekt:UNVERGESSEN (Klick mich)
******************************************************

Benutzeravatar
Ghostrider1
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 9. Feb 2007, 00:00
Wohnort: Elbflorenz

Re: Rote Ampel

Beitragvon Ghostrider1 » Mi 10. Nov 2010, 09:08

Wie kann man eine einfache Gesetzesgrundlage so verdrehen und falsch auslegen.
Leute gibt es.....

PS: Fahrtenbuchauflage
Ich habe nicht geschrieben das die Behörde es macht, sondern sie kann es :!: Auch bei einem Erstverstoß.
Es gibt ein Urteil, da wurde bei einem BG (50€) diese Auflage gegen den Halter angewandt. Der Betroffene ging vor Gericht, weil er bisher eine weiße Weste hatte.
Das Gericht hat geurteilt, dass es bei solchen Verstößen und höher sehrwohl verhältnismäßig ist, diese Fahrtenbuchauflage zu erteilen, auch bei Erstverstößen.
http://www.verkehrsportal.de/verkehrsre ... ten_12.php

@Nostra
Kommt darauf an, wenn man die Wahl hat das ein Verstoß mit mehreren Punkten und Fahrverbot im Raume steht, oder ob ausgerechnet an diesem Tag jemand vergessen hat die Fahrt einzutragen und dafür 1Pünktchen fällig wird, ich wüsste was ich wählen würde.

Und wer kein Fahrtenbuch führen will, meldet einfach das Fahrzeug auf z.B. den Ehepartner um. Kein Fahrzeug, kein Fahrtenbuch.

Alles ziemlich leicht zu umgehen.
Überlege mal kurz :!:
Du hast ein Fahrtenbuch zu führen und es wird eine Owi mit 3 Punkten begangen. Aufeinmal fehlt diese Fahrt. Fahrer wiedereinmal nicht zu ermittlen. Die Fahrt wird wie du es beschrieben hast, nicht eingetragen.
Und du meinst die Behörde zieht nur das Nichteintragen der Fahrt an? :stupid:

Jetzt stehen schonmal zwei Owis im Raum. Tatmehrheitliches Verhältnis, somit beide ahndbar.
Zuletzt geändert von Ghostrider1 am Mi 10. Nov 2010, 10:06, insgesamt 1-mal geändert.

Gast

Re: Rote Ampel

Beitragvon Gast » Mi 10. Nov 2010, 09:53

Wird Zeit, dass ich hier Moderator werde :pfeif: ...

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17449
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Rote Ampel

Beitragvon Polli » Do 11. Nov 2010, 00:16

- closed -
Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!


Zurück zu „Bußgeld/Verwarnungsgeld“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende