Nicht benutzen des Zebrastreifens

Rund um das Thema bitte hier rein

Moderator: Polli

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17449
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Nicht benutzen des Zebrastreifens

Beitragvon Polli » Mi 28. Mär 2012, 21:48

Wile E. Coyote hat geschrieben:@Mainzel,

dann komme mal nach München und beobachte die Radfahrer hier. Die sind irre, leiden an akuter Farbblindheit, sind Analphabeten vom feinsten wenn es um Verkehrsschilder geht usw.
Es gibt hier in meiner Nähe Fußgängerüberwege, die werden ständig von schnellen Radfahrer überquert. Wenn Du als Autofahrer nicht aufpasst, hast Du keine Chance die vorher zu sehen, sondern erst wenn die am Auto kleben.


Gruß

Hi Wile E. Coyote,

also bei uns im Ruhrgebiet findest du dieselben Verhaltensweisen.

Ich gehe davon aus, dass dieses Verhalten in Deutschland flächendeckend sein dürfte. :polizei1:


Übrigens schon gewusst, das die meisten Radfahrer ein Buch :verweis: schreiben :?:

Der Titel lautet:


--> Meine STVO <-- :lol:


Gruß :polizei2:


Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!


Zurück zu „Bußgeld/Verwarnungsgeld“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende