Rechtsquiz zum Polizei- und Ordnungsrecht

Alles polizeibezogenes mit vorübergehender Relevanz
Aut. Löschfunktion nach 30 Tagen ohne Antwort

Moderatoren: abi, schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 15481
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Rechtsquiz zum Polizei- und Ordnungsrecht

Beitragvon Controller » Do 10. Aug 2017, 20:33

Testen Sie Ihr Wissen im Polizei- und Ordnungsrecht!

Das Polizei- und Ordnungsrecht ist zum Großteil Landesrecht, denn die "Polizeihoheit" ist Ländersache. Dennoch gibt es eine Vielzahl von Begriffen und Grundsätzen, die bundesweit einheitlich geregelt sind. Zentrale Aufgabe der Polizei ist stets die Gefahrenabwehr. Aber welche Arten von Gefahren gibt es noch gleich? Und was war noch gleich das "Opportunitätsprinzip"? Testen Sie hier, ob Sie Staatsexamen heute noch bestehen würden!

Unsere Bewertung
Sie haben 11 von 12 Fragen korrekt beantwortet.

Uns fehlen die Worte! Wir sind beeindruckt! Entweder sind Sie sind vom Fach ? oder Sie haben ein phänomenales Gedächtnis! Kurzum: Respekt!

http://www.lto.de/quiz/lto-rechtsquiz/r ... ungsrecht/

Viel Spass und nicht schummeln :polizei1: :polizei1:
Was für Bayern gut ist, kann für NRW (und den Rest des Landes) nicht schlecht sein.

Kann ich was dafür, wenn mir davon schlecht wird ?

Benutzeravatar
PotionMaster
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2422
Registriert: Di 1. Aug 2006, 00:00
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Rechtsquiz zum Polizei- und Ordnungsrecht

Beitragvon PotionMaster » Do 10. Aug 2017, 20:51

"Sie haben 12 von 12 Fragen korrekt beantwortet.

Uns fehlen die Worte! Wir sind beeindruckt! Entweder sind Sie sind vom Fach ? oder Sie haben ein phänomenales Gedächtnis! Kurzum: Respekt! "


:polizei1:

Was sind wir doch tolle Hechte Controller ;D
de minimis non curat praetor

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8396
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Rechtsquiz zum Polizei- und Ordnungsrecht

Beitragvon Diag » Do 10. Aug 2017, 21:14

Verdammte Polizey ;-)

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 15481
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Rechtsquiz zum Polizei- und Ordnungsrecht

Beitragvon Controller » Do 10. Aug 2017, 21:18

japp und die Ersatzvornahme .... :lol:
Was für Bayern gut ist, kann für NRW (und den Rest des Landes) nicht schlecht sein.

Kann ich was dafür, wenn mir davon schlecht wird ?

Benutzeravatar
Officer André
Corporal
Corporal
Beiträge: 256
Registriert: Do 7. Apr 2016, 20:29
Wohnort: Hamburg

Re: Rechtsquiz zum Polizei- und Ordnungsrecht

Beitragvon Officer André » Do 10. Aug 2017, 21:40

11 von 12
Mir fehlen auch die Worte bei dem blöden Patzer :pfeif:
If you're going through hell - keep going
Winston Churchill

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 15481
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Rechtsquiz zum Polizei- und Ordnungsrecht

Beitragvon Controller » Do 10. Aug 2017, 22:12

Korelanztheorie und die Theorie der unmittelbaren Verursachung

beide noch nie gehört, 50:50 Chance
also gab ich der Korelanztheorie den Vorzug und verstieß die Theorie der unmittelbaren Verursachung.

Dann erzählte mit die Tante google, dass ich dumm war und diese Theorie unter dem Namen des Zweckveranlassers kenne, was natürlich richtig ist. facepalm :polizei3:

Ersatzvornahme ist toll beschrieben :lol :lol:
Was für Bayern gut ist, kann für NRW (und den Rest des Landes) nicht schlecht sein.

Kann ich was dafür, wenn mir davon schlecht wird ?

Benutzeravatar
PotionMaster
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2422
Registriert: Di 1. Aug 2006, 00:00
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Rechtsquiz zum Polizei- und Ordnungsrecht

Beitragvon PotionMaster » Do 10. Aug 2017, 22:23

Musst ja keine Prüfung mehr ablegen :polizei1:

Ja..so geht das mit der Ersatzvornahme. Hauptsache der Polizei passiert nichts :polizei3:
de minimis non curat praetor

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 15481
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Rechtsquiz zum Polizei- und Ordnungsrecht

Beitragvon Controller » Do 10. Aug 2017, 22:47

Jawoll :polizei3: :lol:
Was für Bayern gut ist, kann für NRW (und den Rest des Landes) nicht schlecht sein.

Kann ich was dafür, wenn mir davon schlecht wird ?

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 4579
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Rechtsquiz zum Polizei- und Ordnungsrecht

Beitragvon DerLima » Do 10. Aug 2017, 23:24

@C. ich hab den gleichen Fehler mit dem gleichen Gedankengang... ;-)
1. Kalenderführer und Nachkoster von Kaept`n´s WtjTBdageuM-Club

Und es heisst doch "Fred" - ganz unten

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 15481
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Rechtsquiz zum Polizei- und Ordnungsrecht

Beitragvon Controller » Do 10. Aug 2017, 23:31

:bia:
Was für Bayern gut ist, kann für NRW (und den Rest des Landes) nicht schlecht sein.

Kann ich was dafür, wenn mir davon schlecht wird ?

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2668
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Rechtsquiz zum Polizei- und Ordnungsrecht

Beitragvon vladdi » Fr 11. Aug 2017, 05:30

Sie haben 12 von 12 Fragen korrekt beantwortet.

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 15481
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Rechtsquiz zum Polizei- und Ordnungsrecht

Beitragvon Controller » Fr 11. Aug 2017, 06:04

Das war jetzt ein heldenhafter Beitrag @ vladdi :ja:
Was für Bayern gut ist, kann für NRW (und den Rest des Landes) nicht schlecht sein.

Kann ich was dafür, wenn mir davon schlecht wird ?

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3967
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Rechtsquiz zum Polizei- und Ordnungsrecht

Beitragvon Knaecke77 » Fr 11. Aug 2017, 07:50

Man erreicht in der Auswertung selbst dann 12 Punkte, wenn man zuerst eine falsche Antwort gewählt hat. :polizei4:

Frage 4 war nicht ohne. :polizei10:

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2668
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Rechtsquiz zum Polizei- und Ordnungsrecht

Beitragvon vladdi » Fr 11. Aug 2017, 14:08

Die Fragen waren nun nicht schwer, sogar ich konnte sie beantworten ;)

Benutzeravatar
Old Bill
Moderator
Moderator
Beiträge: 1234
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: Rechtsquiz zum Polizei- und Ordnungsrecht

Beitragvon Old Bill » Fr 11. Aug 2017, 16:19

Hatte alles falsch...
Am Arsch vorbei geht auch ein Weg


Zurück zu „Sabbelecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende