Trotz Knochenbruch Chancen?

Alles polizeibezogenes mit vorübergehender Relevanz
Aut. Löschfunktion nach 30 Tagen ohne Antwort

Moderatoren: abi, Old Bill, schutzmann_schneidig

leajksh_
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 14:34

Trotz Knochenbruch Chancen?

Beitragvon leajksh_ » Mi 11. Apr 2018, 15:33

Hallo:)

Ich habe eine verbindliche Zusage für den gD am 16.Juli.18.
Jetzt hab ich mir vor einem Monat den Mittelfußknochen gebrochen & wurde am 15.03 operiert. Hab nun einen Draht drin, der kommt aber wieder raus.

Wie schätzt ihr meine Chancen ein?
Ich weiß, dass ihr das auch nicht 100% sagen könnt aber vielleicht habt ihr Erfahrungen oder so...

Benutzeravatar
very
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8026
Registriert: Di 25. Apr 2006, 00:00
Wohnort: da, wos laut challenger am schönsten ist.....

Re: Trotz Knochenbruch Chancen?

Beitragvon very » Mi 11. Apr 2018, 16:23

Hast Du das dem zuständigen PÄD schon mitgeteilt?
"In den Krimis wird aber nicht gezeigt, dass man vielen Schutzpolizisten die Arbeit bei der Kripo als Sanktion androhen könnte.
Für weitere Fragen diesbezüglich bitte auch die Suchfunktion nutzen."

Kaeptn_Chaos, Juli 2008

leajksh_
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 14:34

Re: Trotz Knochenbruch Chancen?

Beitragvon leajksh_ » Mi 11. Apr 2018, 22:06

Hab heute angerufen wie ich jetzt vorgehen muss und schick nun morgen alles los...


Zurück zu „Sabbelecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende