Haftbefehl veröffentlicht ?

Alles polizeibezogenes mit vorübergehender Relevanz
Aut. Löschfunktion nach 30 Tagen ohne Antwort

Moderatoren: abi, Old Bill, schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
slugbuster
Corporal
Corporal
Beiträge: 549
Registriert: Mo 3. Mär 2008, 00:00
Wohnort: Düsseldorf

Haftbefehl veröffentlicht ?

Beitragvon slugbuster » Mi 29. Aug 2018, 15:25

Das ist doch eine Verschwörungstheorie oder ?

https://www.gmx.net/magazine/panorama/a ... z-33137236


Carpe diem

berlinmitteboy
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 841
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 00:00

Re: Haftbefehl veröffentlicht ?

Beitragvon berlinmitteboy » Mi 29. Aug 2018, 15:45

Du kannst dir sicherlich vorstellen, dass ich als Berliner wenig überrascht davon bin,dass Interna nach außen gelangen konnten.
Geht gar nicht, gehört aufgeklärt und der Verantwortliche wird bestraft.
Rechtsstaat-Style eben...

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Yen
Corporal
Corporal
Beiträge: 526
Registriert: Do 1. Jan 2015, 18:35

Re: Haftbefehl veröffentlicht ?

Beitragvon Yen » Mi 29. Aug 2018, 16:08

Und wie passiert sowas?
Sitzt da ein Kollege, der sowas gezielt nach draußen streut, oder sind da andere Lücken durch Nachlässigkeit etc.?

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24711
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Haftbefehl veröffentlicht ?

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 29. Aug 2018, 16:11

Das dürfte jetzt Teil der Ermittlungen sein.
:lah:

Benutzeravatar
chigurh
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1180
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 19:28

Re: Haftbefehl veröffentlicht ?

Beitragvon chigurh » Mi 29. Aug 2018, 16:59

slugbuster hat geschrieben:
Mi 29. Aug 2018, 15:25
Das ist doch eine Verschwörungstheorie oder ?

https://www.gmx.net/magazine/panorama/a ... z-33137236
Aus dem Artikel:

"Die Veröffentlichung sei eine Straftat, sagte Kretschmer dem MDR. Sein Stellvertreter Martin Dulig (SPD) sprach von einem ungeheuerlichen Vorgang. "Wenn ich höre, dass der Haftbefehl wahrscheinlich aus der Polizei heraus in rechtsextreme Kreise geleakt wurde, haben wir ein dickeres Problem aufzuarbeiten."

Diese Wahrscheinlichkeit erschließt sich mir nicht.
Haftbefehle werden bekanntermaßen von der Justiz geschrieben ...und neben der Polizei haben auch div. andere Personen Zugang zu diesem, z.B. Anwälte.
http://www.mit-sicherheit-anders.de
Ab 2018 Bewerbungen bis 31J möglich!

SchoenerThunfisch
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 628
Registriert: Sa 9. Aug 2014, 16:01
Wohnort: Berlin

Re: Haftbefehl veröffentlicht ?

Beitragvon SchoenerThunfisch » Mi 29. Aug 2018, 17:14

Wahrscheinlich kommt diese „Wahrscheinlichkeit“ von der vermeintlichen Nähe der sächsischen Polizei zur rechten Szene.

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16444
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Haftbefehl veröffentlicht ?

Beitragvon Controller » Mi 29. Aug 2018, 17:54

@ chigurh

also etwa:

dringender Tatverdacht gegen die Polizei
Tatverdacht gegen die Justiz
und die Anwälte hat man im Hinterkopf

soll man das so einordnen ??
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
PotionMaster
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2589
Registriert: Di 1. Aug 2006, 00:00

Re: Haftbefehl veröffentlicht ?

Beitragvon PotionMaster » Mi 29. Aug 2018, 18:35

http://www.faz.net/aktuell/politik/inla ... 81-p2.html

Da wird es ein wenig differenzierter beleuchtet.

Benutzeravatar
Harkov
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2018
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 13:34
Wohnort: Am Dom zu Kölle

Re: Haftbefehl veröffentlicht ?

Beitragvon Harkov » Mi 29. Aug 2018, 19:11

Ist jener, der das geleaked hat, nun auch ein Whistleblower :polizei4:

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16444
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Haftbefehl veröffentlicht ?

Beitragvon Controller » Mi 29. Aug 2018, 19:54

Nun Harkov, wenn er ein Amtsträger oder für den öffentlichen Dienst besonders Verpflichteter ist,
würde ich ihn zunächst mal eher als Straftatverdächtigen betrachten. :polizei10:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
Harkov
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2018
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 13:34
Wohnort: Am Dom zu Kölle

Re: Haftbefehl veröffentlicht ?

Beitragvon Harkov » Mi 29. Aug 2018, 19:56

unbestritten.....mir ging es nur darum, wann so ein Leak, als sittlich gut betrachtet wird und von wem. :)

Benutzeravatar
PotionMaster
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2589
Registriert: Di 1. Aug 2006, 00:00

Re: Haftbefehl veröffentlicht ?

Beitragvon PotionMaster » Mi 29. Aug 2018, 20:00

Da das wohl jeder für sich selbst beantworten muss, wirst du dir deine Frage auch selbst beantworten müssen :polizei2:

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16444
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Haftbefehl veröffentlicht ?

Beitragvon Controller » Mi 29. Aug 2018, 20:02

das hängt doch wohl von jedem selber ab ??

In unserem Job ist in manchem Situationen Perfekt/Professionell der Feind von "Gut".
Das ist schwierig und manchmal auch sehr belastend.
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
slugbuster
Corporal
Corporal
Beiträge: 549
Registriert: Mo 3. Mär 2008, 00:00
Wohnort: Düsseldorf

Haftbefehl veröffentlicht ?

Beitragvon slugbuster » Mi 29. Aug 2018, 20:16

Der , der das zu verantworten hat ist für mich eine „tragische Figur“ . Der hat bestimmt noch ganz andere Probleme.


Carpe diem

berlinmitteboy
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 841
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 00:00

Re: Haftbefehl veröffentlicht ?

Beitragvon berlinmitteboy » Mi 29. Aug 2018, 20:31

Ich möchte diese Fragen mit Nein beantworten.
Mir fehlt es bei der Veröffentlichung des HB's an politischer/wirtschaftlicher Brisanz.

Ich meine, es handelt sich hier um Informationen auf einem Blatt Papier, welche schon Tage  zuvor bekannt waren-auch bei den Demonstranten. Es hatte lediglich deren Vermutung bestätigt. Ok,es waren keine 25 Stiche, nein, es waren 5...

Ergo,whistleblower nö...Straftäter? jupp!






Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk



Zurück zu „Sabbelecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende