Duisburg: Aufkleber der ''Identitären Bewegung'' im Einsatzfahrzeug gefunden

Alles polizeibezogenes mit vorübergehender Relevanz
Aut. Löschfunktion nach 30 Tagen ohne Antwort

Moderatoren: abi, Old Bill, schutzmann_schneidig

Marcel7693
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Fr 22. Feb 2019, 09:58
Wohnort: NRW

Duisburg: Aufkleber der ''Identitären Bewegung'' im Einsatzfahrzeug gefunden

Beitragvon Marcel7693 » Do 2. Mai 2019, 13:01

Nach den Demonstrationen am Mittwoch (01.05.) bekam die Polizei in Duisburg kurz nach 19:00 Uhr über soziale Medien Kenntnis darüber, dass an der Innenseite einer Sonnenblende eines Einsatzfahrzeugs ein Aufkleber der so genannten "Identitären Bewegung" kleben soll. Nach Angaben der Polizei handelt es sich dabei, laut Verfassungsschutz, um eine Vereinigung mit rechtsgerichteter "...modernisierter Variante einer völkischen Ideologie...".

Sofort eingeleitete interne Ermittlungen hatten ergeben, dass in einem Wagen der Duisburger Einsatzhundertschaft ein solcher Aufkleber angebracht war. Dieser wurde sichergestellt und der Staatsanwaltschaft zur Überprüfung der strafrechtlichen Relevanz vorgelegt. Ein Tweet bzw. Foto soll den Aufkleber in dem Einsatzwagen zeigen. Noch am Abend hatte sich die Polizei über den Nachrichtendienst Twitter von den Inhalten solcher politischen Aussagen distanziert.

Polizeipräsidentin Dr. Bartels verurteilt die Anbringung des Aufklebers an einem Dienstwagen der Polizei auf das Schärfste: "Rassistisches Gedankengut hat in den Reihen der Polizei keinen Platz und wird auf keinen Fall toleriert. Wir nehmen diesen Vorfall sehr ernst und werden ihn bis ins Detail aufarbeiten!" Sollten hierbei Dienstrechtsverstöße festgestellt werden, können disziplinarrechtliche Schritte die Folge sein.

Quelle: https://www.nrw-aktuell.tv/2019/05/duis ... taren.html


Meinungen :polizei13: :stupid:

Kulinka
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1194
Registriert: Do 12. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Kempen/Ndrh.

Re: Duisburg: Aufkleber der ''Identitären Bewegung'' im Einsatzfahrzeug gefunden

Beitragvon Kulinka » Do 2. Mai 2019, 15:53

Hallo Marcel7693,

was erwartest Du? Da kann es wohl keine zwei Meinungen geben, geht halt nicht. Ist aber als Vorfall kaum der Mühe wert, sich hier groß daran abzuarbeiten, wenn Du mich fragst.

Viele Grüße
Kulinka

Criss_mitchel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 837
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 01:42

Re: Duisburg: Aufkleber der ''Identitären Bewegung'' im Einsatzfahrzeug gefunden

Beitragvon Criss_mitchel » Do 2. Mai 2019, 17:19

Hallo Marcel7693,

das mit dem Aufkleber ist eher Dummheit als rechtes Gedankengut.
Die Einsatzfahrzeuge werden bei diversen Einsätzen von unbekannten jeglicher Coleur mit Aufklebern beklebt.
In manchen Fahrzeugen kleben die danach dann auf dem Mülleimer. Da klebt dann "Hambi bleibt" neben "Gelsenszene" , "BVB Ultras" und was es nicht noch so alles gibt. Aufkleber auf der Sonnenblende sind mir neu. Schlau ist das auch nicht und wie Kulinka schon sagte so etwas geht gar nicht.

Aber so einen Schwachsinn jetzt zu instrumentalisieren und es darzustellen, als hätte die Polizei ein "Rechtes" Problem ist quatsch. Wird jetzt aber natürlich dankend in gewissen Kreisen aufgenommen. Und lenkt natürlich auch wieder gut ab vom eigenen Fehlverhalten der erlebnisorientierte Jugendlichen anlässlich des 1. Mai. Wenn wieder Steine, Flaschen und alles mögliche an Wurfmaterial auf die Kollegen nieder regnet.

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1188
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: Duisburg: Aufkleber der ''Identitären Bewegung'' im Einsatzfahrzeug gefunden

Beitragvon Buford T. Justice » Do 2. Mai 2019, 18:22

Criss_mitchel hat geschrieben:
Do 2. Mai 2019, 17:19
In manchen Fahrzeugen kleben die danach dann auf dem Mülleimer. Da klebt dann "Hambi bleibt" neben "Gelsenszene" , "BVB Ultras" und was es nicht noch so alles gibt.
Und was aus solchem allzu achtlosen Umgang alles erwachsen kann, haben die hier verantwortlichen Kollegen nicht ahnen können, das stimmt.

Nur die Frage, wo die Führung war, die so etwas, bestenfalls durch Wecken eines gewissen Verständnisses, verhindert, die drängt sich schon auf.
:applaus:

Benutzeravatar
Officer André
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1381
Registriert: Do 7. Apr 2016, 20:29
Wohnort: Hamburg

Re: Duisburg: Aufkleber der ''Identitären Bewegung'' im Einsatzfahrzeug gefunden

Beitragvon Officer André » Do 2. Mai 2019, 18:56

Viel interessanter ist die Frage, wie viele Kollegen den Aufkleber gesehen und nicht reagiert haben.
Ihr schlittert mit euren Ärschen über verdammt dünnes Eis und wenn es bricht, warte ICH im Wasser auf euch!

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4235
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Duisburg: Aufkleber der ''Identitären Bewegung'' im Einsatzfahrzeug gefunden

Beitragvon vladdi » Do 2. Mai 2019, 18:58

Criss

Einen solchen Aufkleber an der Sonnenblende anzubringen, geht gar nicht.
Dafür gibt es auch keine Rechtfertigung.

Die Ermittlungen werden zeigen wer das war und dem wird dann hoffentlich deutlich gezeigt, dass er falsch gehandelt hat.

Wenn ich einen solchen Aufkleber an meinem Fz. hätte, und nicht archivieren müsste, würde ich den in den Müll werfen.
Wenn jemand den im Fz. anbringen würde, hätte ich deutliche Worte für den und würde den Aufkleber in den Müll werfen.

Wenn ich das schon kann, was ist auf diesem Auto schief gelaufen?



(Edit. User Name)
Zuletzt geändert von vladdi am Do 2. Mai 2019, 18:58, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25253
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Duisburg: Aufkleber der ''Identitären Bewegung'' im Einsatzfahrzeug gefunden

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Do 2. Mai 2019, 19:02

Wer hat denn den Aufkleber dort angebracht und warum?
:lah:

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4235
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Duisburg: Aufkleber der ''Identitären Bewegung'' im Einsatzfahrzeug gefunden

Beitragvon vladdi » Do 2. Mai 2019, 19:04

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Wer hat denn den Aufkleber dort angebracht und warum?
Das sollte ermittelt werden, geklärt werden.

Criss_mitchel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 837
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 01:42

Re: Duisburg: Aufkleber der ''Identitären Bewegung'' im Einsatzfahrzeug gefunden

Beitragvon Criss_mitchel » Do 2. Mai 2019, 19:32

vladdi hat geschrieben:
Do 2. Mai 2019, 18:58
Chris

Einen solchen Aufkleber an der Sonnenblende anzubringen, geht gar nicht.
Dafür gibt es auch keine Rechtfertigung.

Die Ermittlungen werden zeigen wer das war und dem wird dann hoffentlich deutlich gezeigt, dass er falsch gehandelt hat.

Wenn ich einen solchen Aufkleber an meinem Fz. hätte, und nicht archivieren müsste, würde ich den in den Müll werfen.
Wenn jemand den im Fz. anbringen würde, hätte ich deutliche Worte für den und würde den Aufkleber in den Müll werfen.

Wenn ich das schon kann, was ist auf diesem Auto schief gelaufen?
Wäre nett wenn du meinen Namen richtig schreiben würdest. Wo rechtfertige ich etwas? Also hör mal auf hier so etwas zu behaupten. Wenn du nicht richtig gelesen hast kann ich da auch nichts für.


Vll sollte man einfach mal die Ermittlungen abwarten. Auf dem Pressefoto erkennt man lediglich einen Aufkleber, weder die Aufschrift noch sonst etwas.
Weiter gab es auch häufiger Fälle bei denen Kollegen das Fenster nicht richtig geschlossen hatten und irgendein scheiß ins Fahrzeug geworfen und dann fotografiert wurde.


Hier werden Kollegen vorverurteilt ohne Grund. Wer weiß wie lange der da schon klebte? Geschweige denn wer den dort angebracht hat.
Die Besatzungen der Fahrzeuge wechseln dauernd usw. Wenn der Aufkleber da schon mehrere Jahre geklebt hat ist es auch nicht ausgeschlossen, dass der oder die Schuldige gar nicht mehr bei der Einheit ist.

Edit: verbale Entgleisung entfernt.
Zuletzt geändert von Criss_mitchel am Do 2. Mai 2019, 19:48, insgesamt 2-mal geändert.

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4235
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Duisburg: Aufkleber der ''Identitären Bewegung'' im Einsatzfahrzeug gefunden

Beitragvon vladdi » Do 2. Mai 2019, 19:38

Ein Aufkleber wird durch die geöffnete Scheibe geworfen und klebt an der Sonnenblende...

:ja:



(...)


Respekt.


Und etwas kläglich der Versuch jetzt zu relativieren, dass man gar nicht genau wüsste was auf dem Aufkleber steht.

Der Aufkleber könnte dort mehrere Jahre geklebt haben und niemand reißt den ab? Merkst du selber?!



(..)



(Edit: antworten auf etwas was editiert wurde)

Zuletzt geändert von vladdi am Do 2. Mai 2019, 19:38, insgesamt 3-mal geändert.

Criss_mitchel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 837
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 01:42

Re: Duisburg: Aufkleber der ''Identitären Bewegung'' im Einsatzfahrzeug gefunden

Beitragvon Criss_mitchel » Do 2. Mai 2019, 19:43

Habe ich etwas von einem Aufkleber geschrieben ne es war allgemein gemeint!

Ich relativiere nichts. Ich sage lediglich, dass auf dem Bild in der Presse nicht zu erkennen ist was dort drauf steht.




Vll sollten wir unsere Diskussion per PN fortführen!

Edit: siehe oben.
Zuletzt geändert von Criss_mitchel am Do 2. Mai 2019, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4235
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Duisburg: Aufkleber der ''Identitären Bewegung'' im Einsatzfahrzeug gefunden

Beitragvon vladdi » Do 2. Mai 2019, 19:45

Sofort eingeleitete interne Ermittlungen hatten ergeben, dass in einem Wagen der Duisburger Einsatzhundertschaft ein solcher Aufkleber angebracht war.

Criss_mitchel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 837
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 01:42

Re: Duisburg: Aufkleber der ''Identitären Bewegung'' im Einsatzfahrzeug gefunden

Beitragvon Criss_mitchel » Do 2. Mai 2019, 19:46

Sorry das habe ich dann wohl überlesen.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25253
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Duisburg: Aufkleber der ''Identitären Bewegung'' im Einsatzfahrzeug gefunden

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Do 2. Mai 2019, 20:12

Hoffentlich war die Karre nicht vorher zur Wartung / Innenreinigung oder so....
:lah:

Benutzeravatar
Officer André
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1381
Registriert: Do 7. Apr 2016, 20:29
Wohnort: Hamburg

Duisburg: Aufkleber der ''Identitären Bewegung'' im Einsatzfahrzeug gefunden

Beitragvon Officer André » Do 2. Mai 2019, 21:58

https://www.welt.de/vermischtes/article ... wagen.html

Dieser Artikel enthält ein Bild.
Auf dem Aufkleber stand „wehr dich, es ist dein Land“

Als PVB dürfte man bei diesen Zeilen hoffentlich ganz andere Vorstellungen haben, als die Verfasser.
Ihr schlittert mit euren Ärschen über verdammt dünnes Eis und wenn es bricht, warte ICH im Wasser auf euch!


Zurück zu „Sabbelecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende