ICE

Nützliches und Informatives für unsere Kollegen

Moderator: Team Zoll

Manus
Constable
Constable
Beiträge: 54
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 21:26
Wohnort: Odenwald

ICE

Beitragvon Manus » Mo 16. Mai 2011, 22:24

Nachdem ich das mit dem stummen Taxialarm gelesen habe, hätte ich da auch mal gerne eine Info als Nichtpolizist:

Auf wkw gibt es Gruppen, die sich mit dem Thema "ICE - In Case of Emergency" beschäftigen.

Da hätte ich mal folgende Fragen: In wieweit ist das in Polizeikreisen bekannt? Ist es sinnvoll, ICE-Nummern (unter ICE) im Handy einzuspeichern? Wie wird das im Ernstfall mit dem Handy des Opfers gehandhabt?

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25251
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: ICE

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mo 16. Mai 2011, 22:27

Ja.

Hatten wir hier sogar schon mal als Thema...
:lah:

Manus
Constable
Constable
Beiträge: 54
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 21:26
Wohnort: Odenwald

Re: ICE

Beitragvon Manus » Mo 16. Mai 2011, 22:29

Oups - habe ich irgendwie nicht gefunden. Kannst Du mir sagen, wo?

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25251
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: ICE

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mo 16. Mai 2011, 22:58

:lah:

Manus
Constable
Constable
Beiträge: 54
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 21:26
Wohnort: Odenwald

Re: ICE

Beitragvon Manus » Mo 16. Mai 2011, 23:16

Na, wirklich viel kam da ja nicht!

Also stelle ich hiermit doch mal meine Fragen zur Debatte! Entweder ist das Thema da unter gegangen - oder keiner weiß nix :gruebel:

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25251
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: ICE

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mo 16. Mai 2011, 23:19

Mit etwas Mühe fällt dir auf, dass das kein Diskussionsthema war, sondern nach erfolger Diskussion im Unterforum off topic als "ewig oben" ganz oben steht - ergo für das Forum bereits festgestellt wurde, dass das sinnvoll und wichtig ist.
:lah:

Manus
Constable
Constable
Beiträge: 54
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 21:26
Wohnort: Odenwald

Re: ICE

Beitragvon Manus » Mo 16. Mai 2011, 23:29

Dazu brauche ich nicht viel Mühe aufzuwenden!

Also frage ich Dich einfach mal direkt selbst! Vielleicht kommt ja auch noch etwas von anderen, da die Frage ja etwas anders formuliert ist...

Und bei dem Thread kam nicht wirklich rüber, wie bekannt das Thema eigentlich ist..

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25251
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: ICE

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mo 16. Mai 2011, 23:32

Getreu dem Motto "lasst uns in der cz jede Diskussion drölfzig mal führen" finde ich ICE noch immer sinnvoll und würde im Falle eines Falles - wenn keine anderen Möglichkeiten zur Verfügung stehen - auch das Handy nach ICE durchforsten.

Wenn das Opfer nicht Teil des Programms ist und sich im Nachhinein über die Sichtung des Adressbuchs beschwert, werde ich das lächelnd überstehen.
:lah:

Manus
Constable
Constable
Beiträge: 54
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 21:26
Wohnort: Odenwald

Re: ICE

Beitragvon Manus » Mo 16. Mai 2011, 23:40

Gibt es hinsichtlich der Durchforstung persönlicher Handys eigentlich Paragraphen, die das verbieten oder zulassen? Meine Frage ist halt auch, in wieweit das Thema "ICE" insgesamt bei der Polizei bekannt ist. Welche anderen Möglichkeiten gibt es denn eigentlich? Suche über Fahrzeugschein (bei VU) kann durchaus langwierig sein, denke ich - und ansonsten? EWMA hat ja auch nicht Tag und Nacht geöffnet...

Mir als Opfer wäre das ehrlich gesagt ziemlich egal - hauptsache, meine Leute erfahren von meiner Notlage...

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25251
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: ICE

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mo 16. Mai 2011, 23:44

Wie bereits in meinem zweiten Post erwähnt (und auch aufgrund des bottom up hier im Forum ersichtlich), ist es bei der Polizei bekannt.

Es gibt rechtliche Bestimmungen, die das Auslesen von Handys begrenzen - die beziehen sich aber meist auf strafprozessuale Maßnahmen.
:lah:

PolBert
Captain
Captain
Beiträge: 1824
Registriert: So 8. Nov 2009, 18:15

Re: ICE

Beitragvon PolBert » Mo 16. Mai 2011, 23:50

Manus hat geschrieben:Welche anderen Möglichkeiten gibt es denn eigentlich? Suche über Fahrzeugschein (bei VU) kann durchaus langwierig sein, denke ich - und ansonsten? EWMA hat ja auch nicht Tag und Nacht geöffnet...

Mir als Opfer wäre das ehrlich gesagt ziemlich egal - hauptsache, meine Leute erfahren von meiner Notlage...
Tach zusammen

Das EWMA, wie du es nennst, hat Tag und Nacht geöffnet, ........ für die Polizei.


Gruß, der PolBert
Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt.
Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

- Henry Ford -
______________________

Manus
Constable
Constable
Beiträge: 54
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 21:26
Wohnort: Odenwald

Re: ICE

Beitragvon Manus » Mo 16. Mai 2011, 23:51

Hatte ich mir fast gedacht.

Merci vielmals für die Geduld für die Fragen eines unbedarften Laien...... Irgendwie habe ich mich über das Thema mit meinen Bekannten (noch) nicht unterhalten...


Zurück zu „Polizei-/Zollbereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende