Mit Listenhund nach Bayern ?

Nützliches und Informatives für unsere Kollegen

Moderator: Team Zoll

nic_i
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Sa 27. Mai 2006, 00:00

Mit Listenhund nach Bayern ?

Beitragvon nic_i » Do 16. Feb 2017, 08:15

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen.

Mein Mann soll demnächst nach Bayern (Ingolstadt/Nürnberg) versetzt werden und ich möchte natürlich mit. Den Länderwechsel von der Landespolizei Niedersachsen nach Bayern kann ich mir ja schon mal abschminken. Also werde ich wohl meine Stunden reduzieren und pendeln müssen. So weit so gut.
Nun habe ich aber einen Stafforshire Bullterrier (Kat. I). Den will ich natürlich nicht abgeben. Zumal ich ja auch nicht weiß, wie lange mein Mann in Bayern bleibt.
Meine bisherige Recherche im Internet war nicht sehr aufbauend.
Gibt es in Bayern eine Möglichkeit das berechtigte Interesse zu begründen ?
Ich meine die Zuverlässigkeit dürfte ja als Polizeibeamtin (sogar ehemalige Hundeführerin) kein Problem sein.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Viele Grüßen
Nici

Benutzeravatar
Bones65
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1152
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Mit Listenhund nach Bayern ?

Beitragvon Bones65 » Do 16. Feb 2017, 12:36

Hast du dich schon informativ bei der zuständigen Behörde erkundigt?
:snoopy:

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8396
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Mit Listenhund nach Bayern ?

Beitragvon Diag » Do 16. Feb 2017, 12:51

Du könntest Dich auch mal bei mehreren Behörden informieren und den neuen Wohnort entsprechend auswählen...


Zurück zu „Polizei-/Zollbereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende