Hätte ich eine Chance beim Zoll bzw. der Polizei?

Nützliches und Informatives für unsere Kollegen

Moderator: Team Zoll

Benutzeravatar
very
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8047
Registriert: Di 25. Apr 2006, 00:00
Wohnort: da, wos laut challenger am schönsten ist.....

Re: Hätte ich eine Chance beim Zoll bzw. der Polizei?

Beitragvon very » Mo 27. Nov 2017, 20:12

Früher kam man auch durch frühere Einschulung früher raus. Ich kenne keine Zahlen dazu, aber ich bezweifle mal, dass heute im Schnitt jüngere Kinder eingeschult werden, als "früher", was immer das bedeutet. Früher raus kommen definitiv G8-Abiturienten, aber das trifft auf den TE ja nicht zu.

Mein Opa hat übrigens mit 15 seine Lehre angefangen, und das war damals ganz normal. Früher.
"In den Krimis wird aber nicht gezeigt, dass man vielen Schutzpolizisten die Arbeit bei der Kripo als Sanktion androhen könnte.
Für weitere Fragen diesbezüglich bitte auch die Suchfunktion nutzen."

Kaeptn_Chaos, Juli 2008

Benutzeravatar
Harkov
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2086
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 13:34
Wohnort: Am Dom zu Kölle

Re: Hätte ich eine Chance beim Zoll bzw. der Polizei?

Beitragvon Harkov » Mo 27. Nov 2017, 20:57

Dolly_87 hat geschrieben:
Fr 11. Aug 2017, 17:46
Mr.MCM hat geschrieben:
Diag hat geschrieben:Na, dann mach 10B. ;-)
Damit hättest Du auch die Möglichkeit, im mittleren Dienst bei der Bundes- bzw. mehreren Landespolizeien anzufangen.
Bin leider zurzeit zu Schwach für die 10B...
:/
Inwiefern "zu schwach"? Zu faul oder wie?
Wie stellst du dir da vor eine Berufsschule abzuschließen die du im Rahmen einer Ausbildung (egal ob Wirtschaft, Polizei oder Zoll) besuchst?
@Dolly_87:Ich kenne viel mehr junge Leute, die von sich behaupten würden, dass sie das alles easy schaffen und sowieso und überhaupt studieren wollen. Hier ist einer, der von sich behauptet, gerade zu schwach zu sein.
Wenn es den jungen Leute von heute an etwas mangelt, ist es wohl Einsichtsfähigkeit. Ich würde nicht direkt auf Faulheit schließen.
Agiler Mindsetter - IHK blended-learning Zertifikatslehrgang

Benutzeravatar
Mr.Theap
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 137
Registriert: So 29. Nov 2015, 17:17
Wohnort: Niederrhein

Re: Hätte ich eine Chance beim Zoll bzw. der Polizei?

Beitragvon Mr.Theap » Mo 27. Nov 2017, 22:07

@TE

ich kann Dir nur raten, dass Du Dich auf den Hosenboden setzt und Abschlüsse nachholst. (Oder Ausbildung und dann per Berufserfahrung)
Klingt einfach gesagt, stand aber selbst damals mit 16 Jahren vor den 10A Prüfungen und hatte das
Gleiche vor. Ich hab auch gesagt, dass ich für 10B sicher zu schwach bin.
Bin heute, 4 Jahre später, bei der Polizei NRW.
Gibt immer einen Weg!


Viel Erfolg!
Der Theap vom Niederrhein

Polizei NRW

Mr.MCM
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Do 10. Aug 2017, 14:30

Re: Hätte ich eine Chance beim Zoll bzw. der Polizei?

Beitragvon Mr.MCM » Do 14. Dez 2017, 19:36

Ich melde mich seid langem wieder, ich danke euch erst allen für die Antworten.
Um eins klar zu stellen, ich bin keines Wegs Faul nur ich habe/hatte Probleme bei folgenden Fächern: Deutsch, Mathe.
Die Abschlussnoten der oben genannten Fächern waren vom Hauptschulabschluss nach Kl. 9.
Deutsch: 4 (aktuell auf die Note 3+ verbessert)
Mathe: 4 (aktuell 4-5)
Ich gehe jetzt wegen den Noten zur Nachhilfe.
Ich hätte da noch eure Meinungen:

Ich habe vor erst eine Ausbildung als ,, Fachkraft im Gastgewerbe" zu machen & dann mich beim Zoll zu bewerben. Laut der IHK ist ja die ,, Fachkraft im Gastgewerbe" ja Kaufmännisch.

Oder würdet ihr mir raten mich bei der Polizei zu bewerben mit dem "Realschulabschluss" nach der Ausbildung?
Weil ich kann mich immer noch nicht so richtig entscheiden.

MfG

SchoenerThunfisch
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 631
Registriert: Sa 9. Aug 2014, 16:01
Wohnort: Berlin

Re: Hätte ich eine Chance beim Zoll bzw. der Polizei?

Beitragvon SchoenerThunfisch » Do 14. Dez 2017, 20:02

Da Zoll und Polizei zwei völlig verschiedene Berufe sind, kann dir hier niemand was dazu raten. Du musst dich selber entscheiden, was dir mehr gefällt und dann darauf hinarbeiten.

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 4946
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Hätte ich eine Chance beim Zoll bzw. der Polizei?

Beitragvon DerLima » Fr 15. Dez 2017, 02:38

very hat geschrieben:
Mo 27. Nov 2017, 20:12
Früher kam man auch durch frühere Einschulung früher raus. Ich kenne keine Zahlen dazu, aber ich bezweifle mal, dass heute im Schnitt jüngere Kinder eingeschult werden, als "früher", was immer das bedeutet. Früher raus kommen definitiv G8-Abiturienten, aber das trifft auf den TE ja nicht zu.

Mein Opa hat übrigens mit 15 seine Lehre angefangen, und das war damals ganz normal. Früher.
Jupp. So viel früher war das noch nicht einmal. Ich habe nach m. Reife mit 15 meine Lehre begonnen und mit 18 beendet.
Und da ich noch nicht in der Sportleistungsgruppe am rechten Tabellenrand der DSA-Tabelle bin, ist das noch nicht soooo lange her..
1. Kalenderführer und Nachkoster von Kaept`n´s WtjTBdageuM-Club

projekt:UNVERGESSEN

Mr.MCM
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Do 10. Aug 2017, 14:30

Re: Hätte ich eine Chance beim Zoll bzw. der Polizei?

Beitragvon Mr.MCM » Fr 15. Dez 2017, 14:29

Danke nochmals für die ganzen Antworten.

Was meint ihr sollte ich eine Praktika beim Zoll & der Bundespolizei machen?

MfG

Benutzeravatar
very
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8047
Registriert: Di 25. Apr 2006, 00:00
Wohnort: da, wos laut challenger am schönsten ist.....

Re: Hätte ich eine Chance beim Zoll bzw. der Polizei?

Beitragvon very » Fr 15. Dez 2017, 14:59

Mr.MCM hat geschrieben:
Fr 15. Dez 2017, 14:29

sollte ich eine Praktika beim Zoll & der Bundespolizei m

Das dürfte schwierig werden.
"In den Krimis wird aber nicht gezeigt, dass man vielen Schutzpolizisten die Arbeit bei der Kripo als Sanktion androhen könnte.
Für weitere Fragen diesbezüglich bitte auch die Suchfunktion nutzen."

Kaeptn_Chaos, Juli 2008

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4751
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Hätte ich eine Chance beim Zoll bzw. der Polizei?

Beitragvon Knaecke77 » Do 21. Dez 2017, 13:00

very hat geschrieben:
Fr 15. Dez 2017, 14:59
Mr.MCM hat geschrieben:
Fr 15. Dez 2017, 14:29

sollte ich eine Praktika beim Zoll & der Bundespolizei m
Das dürfte schwierig werden.

In der Tat. Wir haben hier lediglich Hospitanten z.B. von Schulen, aber mehr als ein rudimentärer Einblick in die Arbeit des Zolls ist das nicht.

Die Aufgaben des Zolls und der Polizei sind nur bedingt vergleichbar, wurde hier aber auch bereits erwähnt.

BTW: Controller, könnte ich bei Dir ein Praktikum absolvieren? :zeitung: :pfeif:

Benutzeravatar
Tüdel
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 17:51

Re: Hätte ich eine Chance beim Zoll bzw. der Polizei?

Beitragvon Tüdel » Do 21. Dez 2017, 15:49

Ich schließe mich den Anderen grundsätzlich an: Wenn du einen der Berufe ergreifen willst, dann mach dich erst selbst schlau, was für Aufgaben beide haben und dann entscheidest du für dich, welchen der Berufe du ergreifen möchtest. :lupe:

Es gibt teilweise schon die Möglichkeit, ein Praktikum bei einer Polizeidienststelle zu absolvieren, zum Beispiel in NRW. Einfach mal den Einstellungsberater anrufen!


Zurück zu „Polizei-/Zollbereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende