Beihilfe

Zuzahlungen, Kur-Anträge, Praxisgebühr - einfach alles, was mit der Heilfürsorge oder Beihilfe zu tun hat
police2009
Corporal
Corporal
Beiträge: 213
Registriert: Mi 27. Mai 2009, 00:00

Beihilfe

Beitragvon police2009 » So 17. Jun 2018, 08:12

Hallo zusammen,

wie ist das, wenn beide Eheleute beihilfeberechtigt sind. Müssen dann beide jeweils ihre eigene Beihilfe beantragen?

Gruß

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16256
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Beihilfe

Beitragvon Controller » So 17. Jun 2018, 13:34

Das steht in deiner Beihilfeverordnung, welche Regelung da in deinem BL greift.
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 14803
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Beihilfe

Beitragvon MICHI » So 17. Jun 2018, 13:36

Normal wäre, das jeder für sich den Antrag stellt, da z. B. bei uns zum Antrag die Personalnummer des Antragstellers gehört.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
Vollzugsbub
Corporal
Corporal
Beiträge: 503
Registriert: Di 15. Nov 2011, 20:03

Re: Beihilfe

Beitragvon Vollzugsbub » So 17. Jun 2018, 15:53

Die PKV ist eine personengebundene KV.

Mfg.
es gibt viele fettnäpfchen, so viele das sie für alle reichen............


Zurück zu „Die Heilfürsorge / Beihilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende