Freie Heilfürsorge in BaWue

Zuzahlungen, Kur-Anträge, Praxisgebühr - einfach alles, was mit der Heilfürsorge oder Beihilfe zu tun hat
matzeman
Corporal
Corporal
Beiträge: 531
Registriert: Di 6. Feb 2007, 00:00
Wohnort: Bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Freie Heilfürsorge in BaWue

Beitragvon matzeman » Do 23. Mai 2019, 08:53

Hallo

Wie der eine oder andere mitbekommen hat wird die freie Heilfürsorge künftig für Justizbeamte in BaWue eingeführt.
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 71a2a.html
Nun hätte ich gerne mal gewusst wie die Beamten, welche diese bereits haben,einschätzen?
Vor/ bzw. Nachteile? Welchen Status habt ihr bei einem Arztbesuch (Privatpatient/Kasse, Terminvergabe beim Facharzt etc)?Welche Zusatzversicherungen sind sinnvoll (Zahn, Brille wasweisich)? Wie viel kostet euch die Anwartschaft (PKV) zur Absicherung bei der Pension?
Hintergrund: ich bin seit 2003 Justizvollzugsbeamter und Privatversichert (Beihilfe 50%) und am überlegen ob sich dieses noch für mich lohnt. Ich habe, Stand heute, noch 16 Dienstjahre vor mir...

Grüße, passt auf euch auf!
Es grüßt der Matzeman-

____________________________
Q: Why do you carry a .45?
A. Because they dont made a .46!

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1620
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Freie Heilfürsorge in BaWue

Beitragvon zulu » Do 23. Mai 2019, 12:52

Beim Arzt gilt man als Kassenpatient und die Heilfürsroge hat auch nur die gesetzlichen Leistungen im Großen und Ganzen. Vorteile bei der Terminvergabe gibts eigentlich nicht. Zahnzusatz macht auf jeden Fall sind. Für Brillen gibt es Beihilfe. Es gibt noch eine monatliche Pauschale von 11,- Euro, die man über das LBV zubuchen kann für Zweibettzimmer und Chefarzt Behandlung im Krankenhaus. Ein Arzt meinte mal zu mir, dass die Heilfürsorge aber bezüglich Physiotherapie großzügiger ist. Bei der Polizei hat man je nach Verwendung Anspruch auf Kuren. Für die Justiz wird das sicherlich neu geregelt.

Ich habe eine kleine Anwartschaft, die kostet 1,- Euro im Monat. Ob groß oder klein ist auch ein Philosophiethema.


Zurück zu „Die Heilfürsorge / Beihilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende