Polizistinnen und Selbstverteidigung

Erfahrungsberichte, Fragen und Tipps
Anonym

Polizistinnen und Selbstverteidigung

Beitragvon Anonym » Mo 28. Jun 2004, 23:57

Hallo habe an dieser Stelle einmal eine Frage. Im Bekanntenkreis kenne ich eine Polizistin aus dem Schichtdienst, die einmal ein wenig über den Alltag erzählte. Neulich kamen wir auf Selbstverteidigung zu sprechen worauf ich meinte das die Frauen, trotz ihrer Ausbildung, aufgrund des Geschlechts das Nachsehen haben. Wir haben daraufhin einmal spielerisch Armdrücken gemacht und obwohl ich nicht so sonderlich gross oder sportlich bin war es nach einem ausgeglichenen Start dann doch gut möglich sie hier zu besiegen. Nun zur Frage, müssen Polizistinen neben Kondition und Selbstverteidifung auch Kräftemäßig aufbauen oder ist das egal?Danke

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15641
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Polizistinnen und Selbstverteidigung

Beitragvon MICHI » Di 29. Jun 2004, 15:27

Also bei uns werden, was den Kraftaufbau betrifft, keine Anforderungen über das hinaus gestellt, was bereits im Einstellungstest überprüft und für ausreichend empfunden wurde.

Kraft ist nicht alles ;)
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

TraumTaenzerinMone
Corporal
Corporal
Beiträge: 365
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 00:00

Polizistinnen und Selbstverteidigung

Beitragvon TraumTaenzerinMone » Di 29. Jun 2004, 16:36

Also ich kann nur sagen das ich letztes WE bei dem Tag der offenen Tür in Würzburg war. Dort waren aus Selbstverteidugungsvorstellungen und Stockkampf. Auch Frauen waren bei den Vorstellungen dabei. Vorallem bei einer dachte ich das sie gelich zusammenklappt.Sie war sehr schlank und musste zudem noch gegen einen männlichen Kollegen herhalten. Aber Hut ab, sie hat ihn ganz schön gezeitig wo es lang geht. Ihn hat man von allen meist am schnellsten auf dem Boden wieder gefunden und auch seine Schmerzensschreie waren nicht zu überhören :D ! Auch sonst klann ich aus meiner Erfahrung nursagen das es oft die Frauen sind die sonst gar nicht so stark sind die jemanden mit Hilfe von Kampftechniken ganz schnell ganz alt aussehen lassen können. Denn gerade bei den Kampfsportarten hat es nichts muit Kraft sondern nur mit Technik und Schnelligkeit zu tun. Ich selbst habe meinen Freund auch schon zu Boden gehen lassen beim Kampfsport. Und er ist 20kg schwerer wie ich. Außerdem wesentlich größer und stärker. Ich hatte ihn trotzdem im sicheren Griff.
Du siehst also, es hat nichts mit Kraft zu tun.
Auf eigenen Wunsch am 28.08.08 gelöscht.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15641
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Polizistinnen und Selbstverteidigung

Beitragvon MICHI » Di 29. Jun 2004, 16:44

Naja, Vorführungen und die Realität im Dienst sind schon ein himmelweiter Unterschied und nicht miteinander vergleichbar.

Was bei Vorführungen imer so schön aussieht, funktioniert leider im Dienst in den wenigsten Fällen, weil sich das Gegenüber eben nicht "trainigsmäßig" bewegt und verhält ;)
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

TraumTaenzerinMone
Corporal
Corporal
Beiträge: 365
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 00:00

Polizistinnen und Selbstverteidigung

Beitragvon TraumTaenzerinMone » Di 29. Jun 2004, 16:48

Das ist schon klar, aber zu schaffen ist es trotzdem. Eine Freundin von mir hat mal Straßenkampf gemacht. Dabei hat sie sich zwar auch einiges gebrochen und auch des öfteren vorallem die Nase, aber sie hat noch jeden zu Fall gebracht. Und sie ist ein wahres leichtgewicht. Sogar so leicht das sie bei derPolizei keine Chance hätte.
Außerdem denke ich das die Frauen die in den Polizeiberuf gehen schon wissen was sie tun. Wenn sie sich das net zutrauen würden, dann würden sie es bleiben lassen oder eben erst gar net genommen werden :wink:
Auf eigenen Wunsch am 28.08.08 gelöscht.

SuNnY
Constable
Constable
Beiträge: 59
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 00:00

Polizistinnen und Selbstverteidigung

Beitragvon SuNnY » Mi 30. Jun 2004, 11:16

[quote=""TraumTaenzerinMone""]Eine Freundin von mir hat mal Straßenkampf gemacht. Dabei hat sie sich zwar auch einiges gebrochen und auch des öfteren vorallem die Nase, aber sie hat noch jeden zu Fall gebracht.[/quote]

aha, zu Fall gebracht is ja schonmal gut, aber was wenn der Typ dann wieder aufsteht? :o Und was soll man sich unter Strassenkampf vorstellen?

TraumTaenzerinMone
Corporal
Corporal
Beiträge: 365
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 00:00

Polizistinnen und Selbstverteidigung

Beitragvon TraumTaenzerinMone » Mi 30. Jun 2004, 16:58

Meine Freundin hat sie schon auch so zu fall gebracht das sie sie fest im Griff hatte oder ihre Gegner KO waren.

Straßenkampf wird wied er Name schon sagt auf der Straße gemacht. Man lernt sich gegen verschinde Angriffe zur wehr zu setzten. Unteranderem auch wenn einer plötzlich aus dem Gebüsch mit einem Messer auf einem los spiringt.
Auf eigenen Wunsch am 28.08.08 gelöscht.

Anonym

Polizistinnen und Selbstverteidigung

Beitragvon Anonym » Mi 30. Jun 2004, 17:56

Unteranderem auch wenn einer plötzlich aus dem Gebüsch mit einem Messer auf einem los spiringt.[/quote]


Toll, diese Technik will ich unbedingt sehen (von was träumst du denn bei Nacht?).

SuNnY
Constable
Constable
Beiträge: 59
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 00:00

Polizistinnen und Selbstverteidigung

Beitragvon SuNnY » Mi 30. Jun 2004, 18:03

LOL; und ich dachte erst an diese illegalen Kämpfe, wo sich auch Frauen übelst prügeln, wenn man sich mal einige Reportagern anschaut.

@ Gast: wieso, diese altbewährte Technik kennt doch jeder, nennt sich "Carl Lewis-Technik"...

lapansa
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Polizistinnen und Selbstverteidigung

Beitragvon lapansa » Mi 30. Jun 2004, 21:02

dachte schon "bierzelttechnik" :mrgreen:

MadMan

Polizistinnen und Selbstverteidigung

Beitragvon MadMan » Fr 2. Jul 2004, 16:02

[quote=""TraumTaenzerinMone""]Also ich kann nur sagen das ich letztes WE bei dem Tag der offenen Tür in Würzburg war. Dort waren aus Selbstverteidugungsvorstellungen und Stockkampf. Auch Frauen waren bei den Vorstellungen dabei. Vorallem bei einer dachte ich das sie gelich zusammenklappt.Sie war sehr schlank und musste zudem noch gegen einen männlichen Kollegen herhalten. Aber Hut ab, sie hat ihn ganz schön gezeitig wo es lang geht. Ihn hat man von allen meist am schnellsten auf dem Boden wieder gefunden und auch seine Schmerzensschreie waren nicht zu überhören [/quote]

:rolleyes: Ohhh, na super, eine schauspielerische, einstudierte Vorführung als Maßstab für die Leistungsfähigkeit der weibl. Beamten bezüglich SV.

Auch wenn´s vielleicht mal wieder einigen nicht paßt: ich habe viele Kolleginnen (mit den meisten arbeite ich auch gerne zusammen), aber bis auf eine kannste wenn´s "zur Sache geht" echt pfeifen. Da muß man dann auf sie auch noch aufpassen und zugleich mit dem Gegenüber fertig werden.

Es ist auch skandalös, wie nachsichtig die Ausbilder bei offensichtlicher Hilf- und Wehrlosigkeit von so mancher 1,60 m und 50 kg Frau sind. Aber bevor da mal deutlich gesagt wird, dass es so nicht sein kann, soll lieber im Dienst auf der Straße etwas passieren. :evil:

TraumTaenzerinMone
Corporal
Corporal
Beiträge: 365
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 00:00

Polizistinnen und Selbstverteidigung

Beitragvon TraumTaenzerinMone » Fr 2. Jul 2004, 16:18

Äh bei deiner Größe von 1,60 müssen die Mädels ja ne 2,0 bei dem Sportest gehabt haben, denn sonst würden sie wegen ihrer geringen Größe gar net eingestellt werde. Also können die ja nun wieder auch net so schlecht sein.

Außerdem gibt es auch genug Kerle die net gerade die besten in SV sind. Also ich bin der Meinung das jeder kannn wenn sie oder er nur will. An den Lehrern liegt es aber auch an den Lehrern. Ich denke wenn die Lehrer nur streng genug sind und einen Fordern, dann macht man auch mehr. Wenn ich weiß das ich net schwitzen muss und mir net den Arsch aufreißen muss um die Prüfung später zu schaffen würde ich freilich auch nix machen......
Auf eigenen Wunsch am 28.08.08 gelöscht.

StefanFuerth
Corporal
Corporal
Beiträge: 239
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 00:00
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Polizistinnen und Selbstverteidigung

Beitragvon StefanFuerth » Fr 2. Jul 2004, 22:14

[quote=""MadMan""]

:rolleyes: Ohhh, na super, eine schauspielerische, einstudierte Vorführung als Maßstab für die Leistungsfähigkeit der weibl. Beamten bezüglich SV.

[/quote]

Dass Training nicht immer viel mit der Realität zu tun hat ist ja klar. TraumTänzerin hat nur geschrieben, dass auch die Frau ihren Partner über die Schulter werfen konnte.

Wenn die Mädels das nicht bringen würden, dann würden sie auch nicht auf die Straßen gelassen werden, oder?

Ein Mann hat sicherlich in manchen gefährlichen Situationen bei denen es auf Kraft ankommt, Vorteile, aber das muss ja nicht immer so sein.

Es gibt auch genügend Männer, die nicht die stärksten sind.
Wir sind das 25. AS!

TraumTaenzerinMone
Corporal
Corporal
Beiträge: 365
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 00:00

Polizistinnen und Selbstverteidigung

Beitragvon TraumTaenzerinMone » Sa 3. Jul 2004, 09:36

Genau STefan, außerdem denke ich das Frauen in Sachen, in denen es um Streiterein etc. gehen das bessere Händchen haben. Damit meine ich jetzt keine Schlägereien sondern Familienstreiterein. Oder aber wenn es um Kinder geht oder vergewaltigungen und so. In dem Fall ist es doch besser das es auch Frauen im Dienst gibt. Welche vergewaltigte Frau will in dem Fall schon gerne mit einem Mann darüber reden? Also ich würde es sicher net wollen.

Aber anscheinend haben hier ja noch genug Männer die Einstellung das Frauen nur in die Kinderbetreuung, als Sekretärinin oder eben als Heimchen hinter den Herd gehören. :nein:

So ganz nebenbei, FRAUEN SIND AUCH MENSCHEN!!!! :motz:
Auf eigenen Wunsch am 28.08.08 gelöscht.

Anonym

schon klar

Beitragvon Anonym » So 4. Jul 2004, 13:27

was machst du aber wenn es um die Anwendung von einfacher körperlicher Gewalt bei der Durchsetzung einer Maßnahme geht?Ic schätze mal, daß jeder 16 jährige dir im reinen Kräftevergleich ebenbürtig wenn nicht überlegen ist oder?


Zurück zu „Sport und Selbstverteidigung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende