Combat Fitness Test

Erfahrungsberichte, Fragen und Tipps
Quin
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: Do 8. Jul 2010, 12:41

Re: Combat Fitness Test

Beitragvon Quin » Mo 1. Nov 2010, 19:59

5000: 22,21
Klimmzüge: 17
Bankdrücken: 85 KG 5 mal mit Anbrüllen :P
Is für mich echt net übel ;-) also ich war zufrieden^^
Ui aber son Madel will ich net als ,,Gegner" ham ;-) Des is echt übel^^

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1629
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Combat Fitness Test

Beitragvon zulu » So 7. Nov 2010, 22:46

Auch auf die Gefahr hin mich direkt unbeliebt zu machen...der ein oder andere lügt sich doch hier selbst an. ;)

Benutzeravatar
Trash
Constable
Constable
Beiträge: 46
Registriert: Mi 17. Mär 2010, 13:31

Re: Combat Fitness Test

Beitragvon Trash » Mo 8. Nov 2010, 20:40

Auch auf die Gefahr hin mich direkt unbeliebt zu machen...der ein oder andere lügt sich doch hier selbst an. ;)
das glaube ich allerdings auch! :lupe:

Mich würde auch mal das Alter und das Gewicht des einzelnen interessieren?
150 kg stemmen und 5000 Meter in 15 Minuten laufen, da kann was nicht stimmen.... :polizei10:

Oder sind die Polizisten in Deutschland wirkich solche Maschinen? :flehan:

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25253
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Combat Fitness Test

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mo 8. Nov 2010, 20:41

Wer macht das denn?

Ich glaube, dass Skip 145 drückt...und 29 Min auf 5000 sind keine Hexerei.
:lah:

Benutzeravatar
aceveda
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2214
Registriert: Fr 21. Sep 2007, 00:00
Wohnort: vicus bonnensis

Re: Combat Fitness Test

Beitragvon aceveda » Di 9. Nov 2010, 06:50

Trash hat geschrieben:
Oder sind die Polizisten in Deutschland wirkich solche Maschinen? :flehan:
Na was dachtest du denn? :ja:

PS:

Ausnahmen bestätigen die Regel ;D

Benutzeravatar
Skip
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 969
Registriert: Fr 8. Jun 2007, 00:00

Re: Combat Fitness Test

Beitragvon Skip » Di 9. Nov 2010, 11:09

Es gibt eine ganze Menge Leute die 140-150kg und mehr drücken, das ist jetzt nicht sooo was besonderes. Wenn man das mal auf die Jahre umrechnet die ich jetzt schon dabei bin, ist es wirklich nix ungewöhnliches. Da gibt es andere Leistungen die durchaus höher zu bewerten sind :hallo:

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1629
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Combat Fitness Test

Beitragvon zulu » Di 9. Nov 2010, 11:19

@Skip

Ich zweifel auch nicht an, dass du nicht deine 145 kg stämmst.

Aber 5000m unter 20min, dann über 15 saubere Klimmzüge mit Aushängen und am besten noch mit 10 kg extra zwischen den Beinen nur um dann auf der Bank noch 100 kg 15 mal zu drücken...geeenau.

Aber vielleicht bin ich bisher auch nich tauf Model "RoboCop" gestoßen. Model "Universal Soldier" habe zu ich zumindest nicht getroffen und ich war nicht gerade beim Nachschub.

Benutzeravatar
aceveda
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2214
Registriert: Fr 21. Sep 2007, 00:00
Wohnort: vicus bonnensis

Re: Combat Fitness Test

Beitragvon aceveda » Di 9. Nov 2010, 11:37

zulu hat geschrieben:@Skip

Ich zweifel auch nicht an, dass du nicht deine 145 kg stämmst.

Aber 5000m unter 20min, dann über 15 saubere Klimmzüge mit Aushängen und am besten noch mit 10 kg extra zwischen den Beinen nur um dann auf der Bank noch 100 kg 15 mal zu drücken...geeenau.

Aber vielleicht bin ich bisher auch nich tauf Model "RoboCop" gestoßen. Model "Universal Soldier" habe zu ich zumindest nicht getroffen und ich war nicht gerade beim Nachschub.
Glaub' es oder nicht. Das juckt eigentlich keine Sau :zeitung:

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1629
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Combat Fitness Test

Beitragvon zulu » Di 9. Nov 2010, 15:39

aceveda hat geschrieben:
Glaub' es oder nicht. Das juckt eigentlich keine Sau :zeitung:
Warum antwortest du dann überhaupt? ;)

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25253
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Combat Fitness Test

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 9. Nov 2010, 15:58

Also, Laufen muss ich dran bleiben, aber dann sind 19er Zeiten möglich.

Derzeit bin ich wieder auf ca. 22.

Flachbank bin ich jetzt wieder bei - nach Aufwärmpyramide - 90 mit zwei Sätzen a acht Wiederholungen. Ich denke, dass ich 100 drei Mal wacker schaffen würde. Mit zwei Wochen Training sicher auch wieder fünf Mal.

Und Klimmzüge, ja mei...kann man, oder kann man nicht.
:lah:

Benutzeravatar
Nica_Quest
Constable
Constable
Beiträge: 59
Registriert: Mi 29. Sep 2010, 17:32

Re: Combat Fitness Test

Beitragvon Nica_Quest » Mi 29. Dez 2010, 15:17

Wird der Combat Fitness-Test in Deutschland eigentlich irgendwo verlangt :gruebel:
Die Aufnahmeprüfungen für unsere Spezialeinheiten haben das doch in etwas abgeschwächter Form oder?

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13302
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Combat Fitness Test

Beitragvon Trooper » Mi 29. Dez 2010, 16:51

Wer des Lesens mächtig ist, findet in dem eingangs verlinkten Thread dies hier...
Trooper hat geschrieben:Nee, ist kein "offizielles" behördliches Auswahlverfahren, sondern eine Testbatterie, die einige Leute auf http://www.totalprotectioninteractive.com mal aus reinem Spaß an der Freude nach längerer Diskussion zusammengestellt haben, um alle grundlegenden Fitnessaspekte zu berücksichtigen, die für jemanden von Bedeutung sind, der mit defensiven/taktischen Anwendungen befaßt ist.

[...]

Die vorgegebenen Werte sind für die meisten Leute natürlich erstmal Fantasie und sind eigentlich nur für jemanden gedacht, der schon auf einem sehr hohen Niveau trainiert. Hintergrund ist, daß jemand, der diese Werte erfüllt, zwar nicht an einen Spezialisten für die jeweilige Disziplin rankommt, aber ihn dafür in jeder anderen Disziplin übertreffen wird. Unterschiedliche Gewichts-, Geschlechts- oder Altersklassen wurden bewußt nicht einbezogen. Vor diesem Hintergrund ist natürlich klar, daß ein "Bestehen" dieses Tests nur für Männer einer bestimmten Gewichtsklasse im fittesten Alter möglich ist.
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

Maz000r
Constable
Constable
Beiträge: 53
Registriert: So 28. Nov 2010, 18:50

Re: Combat Fitness Test

Beitragvon Maz000r » Mi 29. Dez 2010, 17:17

19 Jahre, Bewerber, 1,80m bei gerade mal 70 kg Körpergewicht

- Bankdrücken (5 Wiederholungen mit maximalem Gewicht): erbärmliche 68kg 5 Wdh
- Klimmzüge (voll aushängen, maximale Anzahl): 15-16
- Standweitsprung: 2,65 m
- Laufen 400 m: 55 sec. (letzten sommer)
- Laufen 5000 m: 19,xx min. (letzten sommer)


....da muss ich wohl noch bisschen pumpen gehn :neutral:

Benutzeravatar
Skip
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 969
Registriert: Fr 8. Jun 2007, 00:00

Re: Combat Fitness Test

Beitragvon Skip » Do 30. Dez 2010, 13:40

Hi Maz000r,
Du musst deine Leistungen auch immer etwas in relation zu Deinem Körpergewicht sehen. 16 Klimmzüge voll ausgehangen ist schon sehr gut, da könntest du z.B. überlegen schon mit 4-5 Kg zusatzgewicht zu arbeiten, so das du wieder auf etwa 8-12wdh kommst.
Und beim Bankdrücken drückst du auch Dein eigenes Körpergewicht, das ist sehr gut und überdurchschnittlich :zustimm:

Benutzeravatar
Nica_Quest
Constable
Constable
Beiträge: 59
Registriert: Mi 29. Sep 2010, 17:32

Re: Combat Fitness Test

Beitragvon Nica_Quest » Fr 31. Dez 2010, 21:24

@ Trooper: Sorry :flehan:


Zurück zu „Sport und Selbstverteidigung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende