Seite 1 von 1

Klimmzüge - Wie trainiere ich die effektiv?

Verfasst: Di 2. Dez 2014, 11:12
von StephPooh
Hallo zusammen, :hallo:

ich habe das Forum jetzt durchsucht und durchsucht und leider nichts direkt gefunden.

Vielleicht könnt Ihr mir da weiterhelfen? :gruebel:

Klimmzüge gehören ja zu den Tests dazu - leider muss ich gestehen, dass ich zwar versuche die besser hinzubekommen aber irgendwie nicht "voran" komme und glaube als Anfänger da komplett was falsch zu machen.

Meine Frage(n) daher an euch: Wie kann man Klimmzüge am besten trainieren? Wie oft sollte man Wiederholen? Was wenn man einen nur mit Mühe und Not hinbekommt? Gibt es "Vorstufen" für das effektive Training? Gibt es eine bestimmte "Position" (Arm-, Handstellung) beimKlimmzug? Braucht man unbedingt eine Klimmzugstange oder kann man Alternativen benutzen (Tischkante etc.)?

Ich hoffe Ihr seit mir nicht böse das ich solche Fragen stelle - stehe da derzeit leider im dunkeln.
:flehan: Daher bin ich für alle Tipps offen und danke euch bereits jetzt. :ja:

Viele Grüße

Re: Klimmzüge - Wie trainiere ich die effektiv?

Verfasst: Di 2. Dez 2014, 12:03
von Palda
Klimmzüge "lernt" bzw. trainiert man meiner Meinung nach nur durch Klimmzüge somit helfen auch für den Anfang keine Ausweichübungen.

Für Klimmzugstangen am Anfang Gummibänder zur Unterstützung, gibts in unterschiedlichen Stärken und können so dem Trainingszustand angepasst werden.

http://goo.gl/dQ7cgl

Im den meisten Fitnessstudios gibts zusätzlich noch Klimmzugmaschinen die mit Gewicht unterstützen, ich bevorzuge aber die Stange.

Griffart- / und Breite kann man beliebig variieren. Natürlich empfiehlt es sich zu kucken was im jeweiligen Test gefordert ist. Technik und richtiges Training ist wieder eine ganz eigene Baustelle, aber da gibts ihm Internet Haufen Anleitungen gerade auch was Klimmzüge betrifft.
Gruß

Re: Klimmzüge - Wie trainiere ich die effektiv?

Verfasst: Di 2. Dez 2014, 12:17
von Kennidis
Wenn man keinen Klimmzug schafft, oder nur mit Mühe und Not, dann würde ich empfehlen erstmal mit dem Lat-Zug anzufangen. 3x10 Wdh. Dadurch lernst du deine Muskeln kennen und der Körper erstmal (auch über den Muskelkater) die relevanten Muskeln anzusteuern.

Da die Übungen nicht 100% gleich sind, würde ich dir noch empfehlen, zum Schluss nochmal 1-max. Klimmzüge mit Unterstützung zu machen. D.h. jemand hilft dir...

MFG

Re: Klimmzüge - Wie trainiere ich die effektiv?

Verfasst: Di 2. Dez 2014, 12:42
von yako
Klimmzüge lassen sich meiner Meinung nach am besten mit Klimmzügen trainieren. :polizei2: mach einfach so viele wie du schaffst egal ob an einer Klimmzugstange, an einem Klettergerüst, einer freitragenden Treppe an einem Ast oder sonst wo. Wenn du solange gemacht hast bis du nicht mehr kannst (du solltest beim letzten noch so lange wie möglich gegen die Schwerkraft ankämpfen) stellst du ein Stuhl unter deine Klimmzugstange und legst darauf die Füße ab und machst wieder so lange Klimmzüge bis du nicht mehr kannst.
Solltest du noch keinen richtigen Klimmzug schaffen arbeite dich einfach mit der Stuhlvariante an einen richtigen Klimmzug heran

Re: Klimmzüge - Wie trainiere ich die effektiv?

Verfasst: Di 2. Dez 2014, 13:42
von Hossa
Hallo,

wie bereits vorgeschlagen trainiert man Klimmzüge am besten mit Klimmzügen. :)

Aus eigener Erfahrung kann ich dir zu einem "Cluster-System" raten.
Das bedeutet:

Du nimmst die eine Zahl, beispielsweise 20 Wiederholungen vor. Diese 20 Wiederholungen versuchst du nun in sowenig wie möglich Sätzen (=Durchgängen) zu schaffen.

Anfangs könnte das ganze noch so aussehen:
1. Satz: 5 Stück
2. Satz: 4 Stück
3. Satz: 4 Stück
4. Satz: 3 Stück
5. Satz: 2 Stück
6. Satz: 2 Stück
= insgesamt 20 Wiederholungen

Nach einigen Wochen wirst du nicht mehr 6 Sätze, sondern vielleicht nur noch 4 Sätze brauchen um die 20 vollzubekommen. Gönn deiner Muskulatur aber auch nach einem Training mindestens einen Tag Pause.

Und mach dir keinen Kopf falls du erst 2-3 schaffst. Damit habe ich genau so auch mal angefangen.

Bezüglich der Technik kann ich dir nur raten dir Videos etc. anzuschauen. Vorallem in welcher Position sich die Hände (und der Daumen!) befinden sollten.

Re: Klimmzüge - Wie trainiere ich die effektiv?

Verfasst: Di 2. Dez 2014, 15:55
von StephPooh
:zustimm:

Danke für Eure Tipps. Werde das direkt mal ausprobieren.
Ein langer Weg...aber wär doch gelacht wenn wir aus dem einen Klimmzug nicht mehr bekommen.

Vielen Dank :)

Re: Klimmzüge - Wie trainiere ich die effektiv?

Verfasst: Mi 3. Dez 2014, 16:18
von Kjan
Du könntest auch in ein Fitnessstudio gehen. In den meisten gibt es spezielle Maschinen womit man Klimmzüge trainieren kann, die haben dann Gegengewichten die dein Körpergewicht ausgleichen. Falls du nicht die Möglichkeit ins Fitnessstudio zu gehen würd ich auch diese Gummibänder ausprobieren die sind eine gute Alternative. Du könntest auch erstmal mit Untergriff Klimmzügen anfangen und dich dann zum breiten Griff vorarbeiten.

Re: Klimmzüge - Wie trainiere ich die effektiv?

Verfasst: Mi 3. Dez 2014, 18:59
von Lone Soldier
Davon würde ich abraten. Die Belastung mit freien Klimmzügen kannst du einfach nicht vergleichen. Kenne einige die an der Maschine gut waren und beim Umstieg auf die Klimmis echt zu kämpfen hatten. Selbst wenn man keine komplette Wiederholung schafft, wird die Muskulatur alleine schon dadurch trainiert, dass man sich festhalten muss, um nicht runterzufallen. Ich würde auf jeden Fall drei Sätze freie Klimmzüge machen. Wenn da dreimal keine ganze Wiederholung rauskommt, ist das halt so. Anschließend kannst du als Ergänzung immer noch einen Satz an der Maschine mit zehn Wiederholungen machen.

Re: Klimmzüge - Wie trainiere ich die effektiv?

Verfasst: Do 4. Dez 2014, 09:55
von Kjan
Ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen. Mit der Maschine in meinem Fitnessstudio habe ich gute Fortschritte gemacht. Man hat halt von unten ein Gegengewicht ähnlich wie mit so einem Gummiband. Dann kann man einstellen wieviel Hilfe 10kg z.B., also ganz normale Klimmzüge nur das du jetzt 10kg leichter bist. Am Anfang kann man das auch komplett weglassen dann hat man ganz normale Klimmzüge für den ersten Satz. Wenn man nicht mehr von alleine hochkommt nimmt man halt das Zusatzgewicht. Der Vorteil ist, dass man immer noch richtige Klimmzüge macht, der Übungsablauf ändert sich nicht. Aber jeder ist da anders ausprobieren schadet nicht :zustimm:

Re: Klimmzüge - Wie trainiere ich die effektiv?

Verfasst: Mi 16. Mär 2016, 10:22
von Rendi
Ich weiß, das Thema ist schon ein bisschen älter, aber ich hoffe trotzdem, dass mir jemand etwas dazu sagen kann. :polizei1:
Ich würde meine Klimmzüge zukünftig gerne zu Hause machen, daher bin ich auf der Suche nach einer geeigneten Klimmzugstange. Jetzt habe ich hier (https://www.vergleich.org/klimmzugstange/) ein paar gefunden, bin mir aber nicht so sicher, was davon nun am praktischsten ist: sie im Türrahmen zu montieren, an der Decke oder an der der Wand. Ich wohne in einer Mietwohnung und habe jetzt ein bisschen Bedenken, dass mir da am Ende z.B. was an der Tür kaputt geht. Ich habe zwar einiges dort gelesen, bin mir aber trotzdem noch unsicher. Habt ihr Erfahrungen damit gemacht?! Was meint ihr, was am sinnvollsten ist?! :? Oder muss ich da den Vermieter kontaktieren?! Ich würde mich sehr über ein paar Tipps freuen! :)
Liebe Grüße :hallo:

Re: Klimmzüge - Wie trainiere ich die effektiv?

Verfasst: Mi 16. Mär 2016, 10:51
von Holger73
Ich empfehle dir ein Türreck (2. von rechts in deinem Link).
Persönliche benutze ich das Türreck von Kettler, ca.35 Euronen bei Amazon,

- habe 4 verschiedene Griffmöglichkeiten daran um die Klimmzüge variieren zu können,
- der Türrahmen bleibt heile,
- man braucht auch keine Angst haben, dass das Reck abgeht, da eingehängt und nicht geklemmt
- nach Gebrauch, 1 Handgriff und das Reck ist abgenommen und verstaut.

Das im Verbund mit einem Schlingentrainer und du kannst alle Muskelpartien effektiv abdecken.

Grüße Holger

Re: Klimmzüge - Wie trainiere ich die effektiv?

Verfasst: So 20. Mär 2016, 15:22
von Rendi
Hey Holger, super, vielen Dank für deinen Tipp, das klingt auf jeden Fall sehr gut. Dann schaue ich mal bei Amazon! :)