Fitnesstest für Beamte

Erfahrungsberichte, Fragen und Tipps
Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25253
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Fitnesstest für Beamte

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 23. Mai 2018, 15:26

Ja, das hat der Erfindes des Blitzmarathons ganz gut gemacht.
:lah:

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4300
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Fitnesstest für Beamte

Beitragvon vladdi » Mi 23. Mai 2018, 17:04

DSA habe ich heuer doch 3/4 Stunde für gebraucht.

Ist tatsächlich nicht zu viel verlangt, dass ein Polizist das ablegt (mit Laufausdauerleistung).

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16890
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Fitnesstest für Beamte

Beitragvon Controller » Mi 23. Mai 2018, 17:15

hm,

ist es tatsächlich zu viel verlangt, dass ein Polizist (???) nach mehr als 10 (!) verschiedensten Nicks, die gesperrt/gebannt wurden, endlich mal merkt, was Sache ist?

Es gibt sooooo viel was man verlangen könnte ....... :pfeif:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4300
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Fitnesstest für Beamte

Beitragvon vladdi » Mi 23. Mai 2018, 17:21

Die drei Fragezeichen sind Polizisten ?




scnr
btt

der kanadier
Corporal
Corporal
Beiträge: 537
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 13:43

Re: Fitnesstest für Beamte

Beitragvon der kanadier » Mi 23. Mai 2018, 17:28

Zum Verständnis : Ihr erbringt das DSA und bekommt dafür 36 h Gutschrift ? Oder bekommt ihr 36 h Sport um das DSA abzulegen ?

Gibts dazu auch noch Dienstsport mit der Dienstgruppe ?

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16890
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Fitnesstest für Beamte

Beitragvon Controller » Mi 23. Mai 2018, 17:38

bei uns
DSA
DLRG
EPLA
je 8 h Stunden Gutschrift, wenn es im laufenden Jahr abgelegt wird.
Kann im Dienstsport oder außerhalb bei anerkannten Einrichtungen abgelegt werden.

Wie kommst du auf 36 h ?? :gruebel:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Peppermintpete
Captain
Captain
Beiträge: 1587
Registriert: So 15. Jan 2012, 20:40
Wohnort: NRW 48xxx

Re: Fitnesstest für Beamte

Beitragvon Peppermintpete » Mi 23. Mai 2018, 17:55

Ich vermute, die 36h-Frage bezog sich auf die Regelung in NRW.

Wer einen Leistungsnachweis erbracht hat, kann sich bis zu 36 tatsächlich geleistete Stunden als Dienstzeit gutschreiben lassen.

Der Nachweis wird entweder über einen qualifizierten Übungsleiter, einen zertifizierten Verein oder sonsitge zertifizierte Einrichtungen (Fitnessstuio, etc) erbracht.
:keks:

der kanadier
Corporal
Corporal
Beiträge: 537
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 13:43

Re: Fitnesstest für Beamte

Beitragvon der kanadier » Mi 23. Mai 2018, 18:21

@Controller. ja, die 36 h war auf NRW bezogen. Euer System ist aber auch ganz nett.

Heißt bei euch bekomme ich die Stunden "geschenkt" (egal ob geleistet oder nicht),
in NRW kann ich 36 h mehr Dienstsport schreiben wenn ich das DSA ablege.

Etwas ähnliches gibts bei uns nicht, allerdings haben wir regelmäßig Sporttage sowie den üblichen Dienstsport. Gutschriften bekommen wir nicht.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25253
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Fitnesstest für Beamte

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 23. Mai 2018, 18:31

Am Dienstsportangebot kann man in NRW natürlich darüber hinaus auch teilnehmen.
:lah:

Benutzeravatar
PotionMaster
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2656
Registriert: Di 1. Aug 2006, 00:00

Re: Fitnesstest für Beamte

Beitragvon PotionMaster » Mi 23. Mai 2018, 18:33

Controller hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 17:38
bei uns
DSA
DLRG
EPLA
je 8 h Stunden Gutschrift, wenn es im laufenden Jahr abgelegt wird.
Kann im Dienstsport oder außerhalb bei anerkannten Einrichtungen abgelegt werden.

Wie kommst du auf 36 h ?? :gruebel:
"Bei uns"= Rheinland-Pfalz?

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6084
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: Fitnesstest für Beamte

Beitragvon 1957 » Mi 23. Mai 2018, 18:49

In den 36 Stunden ist ein erheblicher Anteil von nachzuweisendem Dienstsport außerhalb der Dienstzeit. S. Erlass.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25253
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Fitnesstest für Beamte

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 23. Mai 2018, 19:13

Eben. Dafür isser verlinkt. ;D
:lah:

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16890
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Fitnesstest für Beamte

Beitragvon Controller » Mi 23. Mai 2018, 19:21

wieso geschenkt ?
(egal ob geleistet oder nicht)
Potion ja, natürlich,
Die Gutschrift des (Dienst) sport für diese 3 Säulen begann irgendwann in den 90-zigern, führte über weitere polizeiförderliche Sportarten bis zum Jahr 2013, als die Gratifikation, die man von einer Stunden Gutschrift zu Urlaubstagen modifiziert hatte, dann aus rechtlichen Gründen nicht mehr möglich war.
Momentan sieht es eher mau aus, allerdings werden die dicken Bretter im Gesundheitsmanagement gebohrt; mal abwarten was da rumkommt.
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25253
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Fitnesstest für Beamte

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 23. Mai 2018, 19:24

Wann bietet Milker mir denn nun die Lösung für den verwendungseingeschränkten Kripo Mann?
:lah:

Benutzeravatar
PotionMaster
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2656
Registriert: Di 1. Aug 2006, 00:00

Re: Fitnesstest für Beamte

Beitragvon PotionMaster » Mi 23. Mai 2018, 19:26

Controller hat geschrieben:Momentan sieht es eher mau aus, allerdings werden die dicken Bretter im Gesundheitsmanagement gebohrt; mal abwarten was da rumkommt.
Deshalb wundere ich mich. Denn aktuell gibt es in RLP doch kein Frei mehr für das DSA?


Zurück zu „Sport und Selbstverteidigung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende