Zweite Chance im AVD ?

Informationen zur Einstellung und Ausbildung zum Justizvollzug

Moderator: Team Justizvollzug

rursus_26
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Di 6. Aug 2019, 15:14

Zweite Chance im AVD ?

Beitragvon rursus_26 » Di 6. Aug 2019, 16:14

Schönen Guten Tag !
Erst einmal bin ich richtig froh dieses Forum entdeckt zu haben.
Jetzt zu meinen Gedanken 💭 und meiner Frage. Letztes Jahr hab ich das Auswahlverfahren zur Einstellung in den Justizvollzugsdienst geschafft (im zweiten Anlauf, hab’s also das Jahr davor schon mal probiert und wollte es im darauffolgenden Jahr unbedingt schaffen) hat dann auch geklappt. Habe dann meinen alten Job gekündigt und mich dem neuen gewidmet.
Leider war es zu diesem Zeitpunkt alles sehr turbulent in meinem Leben, obwohl ich mich so sehr auf die neue Aufgabe gefreut habe, hab ich mir ganz schnell meine alte Arbeit und die alte Sicherheit zurückgewünscht. Das gewohnte. Ich wusste das ich mich mit meinem alten Job um alles kümmern kann was ansteht. Das hätte als Neuling im AVD nicht geklappt (hab ich mir zumindest so eingeredet, wahrscheinlich hätte es auch Mittel und Wege gegeben). Aufjedenfall hab ich mir das dann in den Kopf gesetzt und mir eingeredet das es alles nicht passt, meiner Freundin und der Familie gesagt das ganze passt nicht zu mir. Einfach nur wegen diesen Gedanken. Aufjedenfall habe ich dann mit der JVA einen Aufhebungsvertrag gemacht und hatte das Glück auch tatsächlich nochmal zu meiner alten Arbeitsstelle zurückzukehren. Soweit so gut. In den ersten Monaten hat sich dann alles gerade gerückt, ich konnte mich um alles kümmern wie ich mir das dachte weil ich keinen Schichtdienst hatte und da einfach alles gewohnt und „einfacher“ für mich war. Ich dachte ich habe das richtige gemacht. Nun ein Jahr später bereue ich es unfassbar viel. Stelle mir tausend fragen, mache mir Gedanken ..
Aber wie es so ist im Leben trifft man nicht immer die richtigen Entscheidungen und lernt erst im Nachhinein. Heute 1 Jahr später seh ich vieles anders und frage mich wie man nur so blöd sein kann. Das war mein Traum und ich hab’s so einfach „weggeworfen“, nur um den einfachen Weg zu gehen.
Jetzt meine Frage ..ich bin 26. Weiß hier irgendjemand wie das geregelt ist ob ich mich theoretisch noch einmal dort bewerben könnte ? Ich zerbreche mir richtig den Kopf, ich frag mich ob es das jetzt für mich war oder ob es da irgendwelche Möglichkeiten gäbe. Ich weiß viele denken selbst Schuld oder bescheuert (kann ich auch verstehen) aber ich würde gerne wissen ob es eine zweite Chance im AVD gäbe nach einem Aufhebungsvertrag.

Vielen Dank im Voraus falls mir das jemand beantworten kann. 😊

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1644
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Zweite Chance im AVD ?

Beitragvon zulu » Mi 7. Aug 2019, 13:33

Bis zur nächsten "turbulenten Lebensphase" und dann kündigst du wieder. Ist vielleicht kein guter Charakterzug für jedweden Vollzugsdienst. Es erfordert auch in der JVA eine hohe Leistungsbereitschaft und eine stabile Persönlichkeit. So ist das Leben...

Kamm
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 16:13

Re: Zweite Chance im AVD ?

Beitragvon Kamm » Do 8. Aug 2019, 15:30

In meinen Augen solltest du es einfach nochmal probieren. Da du schon einmal genommen wurdest, musst du ja grundsätzlich das Zeug dazu haben.
Allerdings sollte dir klar sein, dass die Auswahlkommission sicher nachhaken wird was damals los war. Dementsprechend solltest du dir schon überlegen was du darauf antworten möchtest.

HardyMcFly
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 03:33

Re: Zweite Chance im AVD ?

Beitragvon HardyMcFly » Mi 21. Aug 2019, 10:03

Hallo,

also, ist natürlich blöd gelaufen in deiner Vergangenheit. Ich rate dir dich einfach nochmal zu bewerben und einfach abzuwarten. Klar sollte sein, dass die Justiz immer noch auf der Suche nach Leuten ist, überall. Wenn du die Chane nochmal bekommen solltest, dann zeige ihnen, wie sehr du es bereust. Jeder macht Fehler und sollte auf jeden Fall daraus lernen. Viel Glück und lass dir von den anderen nichts einreden.

Halte uns auf dem Laufenden, ob es geklappt hat oder nicht.

Lg Marcus


Zurück zu „Justizvollzug - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende