Bewerbung mit 19 Jahren?

Informationen zur Einstellung und Ausbildung zum Justizvollzug

Moderator: Team Justizvollzug

weißerpfirsich
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: So 13. Jan 2019, 19:59

Bewerbung mit 19 Jahren?

Beitragvon weißerpfirsich » So 13. Jan 2019, 20:30

Hallo, ich hätte da mal eine Frage bezüglich meine Bewerbung in einer Justizvollzugsanstalt in NRW. Ich bin schon länger interessiert an dem Beruf des Justizvollzugsbeamten, doch mit dem Mindestalter von 20 Jahren musste sich mein Traum etwas verschieben. Nach der Realschule dann also in das Fachabitur + einem FSJ in der Rettungsdienstbranche stehe ich also kurz vor dem 21. Lebensjahr. und habe meine Bewerbung losgeschickt mit der Anmerkung, dass ich erst zu beginn meines 21. Lebensjahrs anfangen könnte. Nun wollte ich mal nachfragen ob meine Bewerbung bis dahin überhaupt nicht beachtet wird oder ist es theoretisch möglich das ganze Einstellungsverfahren in Punkto Einstellungstest, psychologisches Gespräch und Arzt mit meinen 19. Jahren schon zu machen?

Benutzeravatar
Franconia
Corporal
Corporal
Beiträge: 512
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 10:25

Re: Bewerbung mit 19 Jahren?

Beitragvon Franconia » So 13. Jan 2019, 21:23

Der Besuch beim Amtsarzt wird sicher nicht zwei Jahre Gültigkeit haben. Ich wage zu bezweifeln, dass du dich zwei Jahre vorher bewerben kannst.

Verrückte Idee: wie wäre es, wenn du bei der entsprechenden JVA nachfragst?

weißerpfirsich
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: So 13. Jan 2019, 19:59

Re: Bewerbung mit 19 Jahren?

Beitragvon weißerpfirsich » So 13. Jan 2019, 21:52

Franconia hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 21:23
Der Besuch beim Amtsarzt wird sicher nicht zwei Jahre Gültigkeit haben. Ich wage zu bezweifeln, dass du dich zwei Jahre vorher bewerben kannst.

Verrückte Idee: wie wäre es, wenn du bei der entsprechenden JVA nachfragst?
Ich glaube meine Schreibweise hier war etwas verwirrend. Ich bin momentan 19 Jahre alt und werde in den nächsten 2 Monaten 20. Bei Nachfrage in meiner JVA wurde ich immer darauf hingewiesen, dass das Mindestalter doch bei 21 liegt und nebenbei auch das Abitur braucht. Das sieht die Seite der Justiz und auch der Einstellungsberater anders. Der hat mir nämlich vergewissert, dass das Mindestalter bei 20 Jahren liegt und ein Abitur auch nicht nötig sei und die doch netten Herren dann falsch informiert sind. Aufgrund dessen besteht meine Frage wie oben schon beschrieben. Die Einstellungsberatung konnte ich nämlich die letzten Tage nicht erreichen.

matzeman
Corporal
Corporal
Beiträge: 530
Registriert: Di 6. Feb 2007, 00:00
Wohnort: Bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Bewerbung mit 19 Jahren?

Beitragvon matzeman » Fr 1. Feb 2019, 19:02

weißerpfirsich hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 21:52
[Der hat mir nämlich vergewissert, dass das Mindestalter bei 20 Jahren liegt und ein Abitur auch nicht nötig sei und die doch netten Herren dann falsch informiert sind.
Weder das Mindestalter noch das Abitur sind bei uns vonnöten.
Leider...


Zurück zu „Justizvollzug - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende