Justiz BW sucht Personal

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: Team Justizvollzug, Team Justizvollzug

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5154
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Justiz BW sucht Personal

Beitragvon Knaecke77 » Mo 23. Dez 2019, 09:07

MITARBEITERMANGEL IN BADEN-WÜRTTEMBERGS GEFÄNGNISSEN
So will das Land Justizpersonal gewinnen

Mehr Insassen und steigende Gewalt in Baden-Württembergs Gefängnissen sorgen für Personalnot. Justizminister Wolf will gegensteuern und rührt auch online die Werbetrommel.

Im neuen Doppelhaushalt für die Jahre 2020/2021 sind weitere 175 Neustellen vorgesehen, sagte Justizminister Guido Wolf (CDU) am Donnerstag in Stuttgart. "Neue Stellen für den Justizvollzug sind natürlich schön", sagte Wolf. "Aber man muss sie auch besetzen können." Deshalb gibt es ab sofort eine eigene Online-"Karriereseite" für den Vollzug. Außerdem wirbt das Land mit Video-Clips und einer Internet-Kampagne für den Justizvollzug als Arbeitgeber, in den sozialen Medien auch mit Werbesprüchen wie "Gangster zu Rappern machen. Dein Job" oder "Verbrechern unsere Spielregeln zeigen. Dein Job".

Arbeitsbelastung für JVA-Beamte hoch
Die Arbeitsbelastung der JVA-Beamten ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Die Personalausstattung der Gefängnisse in Baden-Württemberg gilt als die schlechteste im ganzen Bundesgebiet. Oft ist ein Beamter allein für 60 Gefangene zuständig. Die Krankheitstage sind von 19 Tagen vor einigen Jahren auf aktuell 26 Tage pro Jahr gestiegen.

Eine parlamentarische Anfrage ergab im März dieses Jahres, dass die Zahl der schweren Angriffe auf Justizmitarbeiter deutlich zugenommen hat. Beleidigungen gehören zum Alltag, wie Recherchen des SWR in der JVA Karlsruhe ergaben. Auch Sprachbarrieren machen die Kommunikation mit Insassen zunehmend schwierig.

"Während wir hier nur darüber diskutieren, dass wir neue Haftanstalten bauen müssen, soll es in den neuen Bundesländern in vereinzelten Fällen sogar Überlegungen geben, eine Haftanstalt zu schließen."

Guido Wolf (CDU), Justizminister Baden-Württemberg


https://www.swr.de/swraktuell/baden-wue ... n-100.html
Mich würde in diesem Zusammenhang interessieren, ob es ein bundesweites System gibt, indem freie Haftplätze angezeigt werden, da es ja unsinnig wäre, in Baden-Württemberg neue Haftanstalten zu bauen während in anderen BL Haftanstalten geschlossen werden müssen.

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1797
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Justiz BW sucht Personal

Beitragvon zulu » Di 24. Dez 2019, 00:19

Knaecke77 hat geschrieben:
Mo 23. Dez 2019, 09:07
Mich würde in diesem Zusammenhang interessieren, ob es ein bundesweites System gibt, indem freie Haftplätze angezeigt werden, da es ja unsinnig wäre, in Baden-Württemberg neue Haftanstalten zu bauen während in anderen BL Haftanstalten geschlossen werden müssen.
Föderalismus fetzt! Wahrscheinlich wäre es auch unzumutbar, wenn Angehörige aus BW ihren Insassen in Niedersachsen besuchen müssten.

Benutzeravatar
squad
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 199
Registriert: Fr 8. Jan 2010, 21:57
Wohnort: Brüssel
Kontaktdaten:

Re: Justiz BW sucht Personal

Beitragvon squad » Di 24. Dez 2019, 01:52

zulu hat geschrieben:
Di 24. Dez 2019, 00:19
Wahrscheinlich wäre es auch unzumutbar, wenn Angehörige aus BW ihren Insassen in Niedersachsen besuchen müssten.
Auf europäischer Ebene wurde noch kein Vorwurf gemacht:
https://www.faz.net/aktuell/gesellschaf ... 72596.html
Je suis baguette.


Zurück zu „Justizvollzug - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende