Justiz und Justizvollzug in den Printmedien

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderator: Team Justizvollzug

Benutzeravatar
Guard
Moderator
Moderator
Beiträge: 1829
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 00:00
Wohnort: NRW

Re: Justiz und Justizvollzug in den Printmedien

Beitragvon Guard » Do 8. Aug 2013, 06:37

http://www.bild.de/news/inland/prozess/ ... .bild.html


Ich freue mich darüber, dass der Täter eine (der deutschen Rechtsprechung nach) angemessene Haftstrafe bekommen hat.
Man muss die Bediensteten in den JVAen schützen. Es bleibt nur zu hoffen, dass die JVA, welche die Lehrerin beschäftigt, angemessene Konsequenzen gezogen hat (Opfer und Klientel entsprechend)!
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung!

Pro Dienstgradabzeichen für die Justiz . Pro bessere Außendarstellung / Öffentlichkeitsarbeit !!


Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4473
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Justiz und Justizvollzug in den Printmedien

Beitragvon Knaecke77 » Mo 19. Mai 2014, 17:18

Filmreifer Ausbruch aus Berliner Gefängnis :polizei4:

http://www.suedkurier.de/nachrichten/po ... 07,6949487

Benutzeravatar
Guard
Moderator
Moderator
Beiträge: 1829
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 00:00
Wohnort: NRW

toter Inhaftierte in der JVA Herford (01.09.2014)

Beitragvon Guard » Mo 1. Sep 2014, 17:43

Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung!

Pro Dienstgradabzeichen für die Justiz . Pro bessere Außendarstellung / Öffentlichkeitsarbeit !!

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4473
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Justiz und Justizvollzug in den Printmedien

Beitragvon Knaecke77 » Sa 28. Okt 2017, 13:21

[NACH VERURTEILUNG GEFLOHEN
Jagd auf den gefesselten Verbrecher
Nach der Verurteilung wegen Körperverletzung rannte Cavit Jusufi einfach davon

Köln – Er hörte sich noch sein Urteil an, dann türmte er lieber! Für ein Jahr und drei Monate sollte Cavit Jusufi (24) wegen gefährlicher Körperverletzung in den Knast, jetzt ist er auf der Flucht – in Handschellen.
Eigentlich sitzt Jusufi in der Justizvollzugsanstalt Köln-Ossendorf, für die Gerichtsverhandlung wurde er am vergangenen Donnerstag nach Siegburg (NRW) ans Amtsgericht gebracht. Nach der Verkündung des Urteils sollte der Serbe an einem Nebeneingang des Gerichts in einen Gefängnis-Transporter steigen, der ihn zurück nach Köln bringen sollte.
Doch Jusufi riss sich einfach von seinen Bewachern los, rannte trotz seiner Handfesseln davon, hängte die Verfolger ab.

http://m.bild.de/news/inland/haeftling/ ... obile.html
:/

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4473
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Justiz und Justizvollzug in den Printmedien

Beitragvon Knaecke77 » Sa 28. Okt 2017, 13:21

NACH VERURTEILUNG GEFLOHEN
Jagd auf den gefesselten Verbrecher
Nach der Verurteilung wegen Körperverletzung rannte Cavit Jusufi einfach davon

Köln – Er hörte sich noch sein Urteil an, dann türmte er lieber! Für ein Jahr und drei Monate sollte Cavit Jusufi (24) wegen gefährlicher Körperverletzung in den Knast, jetzt ist er auf der Flucht – in Handschellen.
Eigentlich sitzt Jusufi in der Justizvollzugsanstalt Köln-Ossendorf, für die Gerichtsverhandlung wurde er am vergangenen Donnerstag nach Siegburg (NRW) ans Amtsgericht gebracht. Nach der Verkündung des Urteils sollte der Serbe an einem Nebeneingang des Gerichts in einen Gefängnis-Transporter steigen, der ihn zurück nach Köln bringen sollte.
Doch Jusufi riss sich einfach von seinen Bewachern los, rannte trotz seiner Handfesseln davon, hängte die Verfolger ab.

http://m.bild.de/news/inland/haeftling/ ... obile.html
:/


Zurück zu „Justizvollzug - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende