Aufbaukurs wird nicht erwähnt

Unterforum für häufig gestellte Fragen.

Moderatoren: Moderator, Team Zoll, Team Justizvollzug, Stellv. Administrator

Gast

Aufbaukurs wird nicht erwähnt

Beitragvon Gast » Fr 23. Jan 2004, 12:43

Ich befinde mich in der Probezeit und habe jetzt einen Bussgeldbescheid mit Fahrverbot von unserer Polizei bekommen. In dem Bescheid war jedoch keine Rede von einem Aufbaukurs und der Verlängerung der Probezeit. Ist die Sache damit für mich erledigt?

NEIN.
Die Verlängerung der Probezeit und auch die Anordnung zur Teilnahme an einem Aufbauseminar wird nicht von der Bussgeldbehörde, sondern von der zuständigen Führerscheinstelle erlassen, nachdem diese Info vom Kraftfahrtbundesamt (KBA) bekommen hat.

Aufgrund der teilweise undurchschaubaren Behördenwege kann es schon einmal zu längeren Wartezeiten zwischen Bussgeldbescheid und den o.g. Anordnungen kommen.

Eine Verjährung der Nachschulung gibt es nicht ! Aufgrund örtlicher Informationen ist mir bekannt, daß in diesem Jahr noch Vorgänge von 2000 bearbeitet wurden.

Zusatz: Wenn die FS-Stelle einen Aufbaukurs erteilt, wird eine Gebühr von 35 EUR erhoben. Was die Nachschulung ansich kostet, kommt auf die Preise der Fahrschule an, welche diese vollzieht.
Die Kosten liegen im Schnitt bei 300 EUR, können aber nach oben oder unten abweichen.

Gruß Freddy

Zurück zu „FAQ- Die meistgestellten Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende