Video bei Fussball

Fachliche Diskussionen zum Themenbereich Polizeirecht

Moderatoren: abi, schutzmann_schneidig

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8907
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Video bei Fussball

Beitragvon Diag » Sa 5. Dez 2009, 12:59

Junger - doch Straftat. Nur weil der andere keine Anzeige machen möchte, kann trotzdem ne Straftat vorliegen. Und diese IST dann durch die anwesenden Polizeibeamten ZU VERFOLGEN. Das liegt weder in Deinem noch deren Ermessen.

Fussballfan2009
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 13:39

Re: Video bei Fussball

Beitragvon Fussballfan2009 » Sa 5. Dez 2009, 13:03

Diag hat geschrieben:Junger - doch Straftat. Nur weil der andere keine Anzeige machen möchte, kann trotzdem ne Straftat vorliegen. Und diese IST dann durch die anwesenden Polizeibeamten ZU VERFOLGEN. Das liegt weder in Deinem noch deren Ermessen.
Alter - da wird eh eingestellt. kann die polizei nix machen. weil keine anzeige gemacht wird. Checken is ja ok. aber wieso muss man mich da filmen wie ich 5 minuten stehe und warte?

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8907
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Video bei Fussball

Beitragvon Diag » Sa 5. Dez 2009, 13:05

Junger - da stellt die Staatsanwaltschaft ein und nicht die Polizei. Wenn der jeweils andere keine Anzeige erstattet, dann macht die Polizei das eben selbst (weil sie keine andere Wahl hat). Und bis zur Einstellung hat die Polizei (die u. U. da verdammt viel machen kann) zu ermitteln. Die Beamten werden ihre Gründe fürs Filmen gehabt haben und die erfährst Du, wenn Du die oben gezeigten Wege verfolgst.

Benutzeravatar
very
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8047
Registriert: Di 25. Apr 2006, 00:00
Wohnort: da, wos laut challenger am schönsten ist.....

Re: Video bei Fussball

Beitragvon very » Sa 5. Dez 2009, 13:12

Fussballfan2009 hat geschrieben:Alter - da wird eh eingestellt. kann die polizei nix machen. weil keine anzeige gemacht wird. Checken is ja ok. aber wieso muss man mich da filmen wie ich 5 minuten stehe und warte?
da hast du was grundsätzlich mißverstanden!

1. die polizei MUSS etwas machen. das nennt sich legalitätsprinzip.
2. anzeigeerstatter können auch die anwesenden polizeibeamten sein, die das ganze ja offenbar beobachtet haben. was du meinst, ist der strafantrag. und um den zu stellen hat der geschädigte drei monate zeit. was, wenn er es sich morgen anders überlegt??


edit: diesmal war diagi schnella!
"In den Krimis wird aber nicht gezeigt, dass man vielen Schutzpolizisten die Arbeit bei der Kripo als Sanktion androhen könnte.
Für weitere Fragen diesbezüglich bitte auch die Suchfunktion nutzen."

Kaeptn_Chaos, Juli 2008

Benutzeravatar
very
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8047
Registriert: Di 25. Apr 2006, 00:00
Wohnort: da, wos laut challenger am schönsten ist.....

Re: Video bei Fussball

Beitragvon very » Sa 5. Dez 2009, 13:18

Fussballfan2009 hat geschrieben: und ihr macht jetzt hier einen auf corgeist.

ich steh ja mehr auf chorgeist. grad in der weihnachtszeit.....wunderschön! ;D
"In den Krimis wird aber nicht gezeigt, dass man vielen Schutzpolizisten die Arbeit bei der Kripo als Sanktion androhen könnte.
Für weitere Fragen diesbezüglich bitte auch die Suchfunktion nutzen."

Kaeptn_Chaos, Juli 2008

Fussballfan2009
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 13:39

Re: Video bei Fussball

Beitragvon Fussballfan2009 » Sa 5. Dez 2009, 13:39

was bringt das filmen wenn ich nur da stehe? das is doch nur provokation

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16926
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Video bei Fussball

Beitragvon Controller » Sa 5. Dez 2009, 13:45

Fussballfan2009 hat geschrieben:was bringt das filmen wenn ich nur da stehe?

das is doch nur provokation
wenn du da stehst ?

Nö, davon lässt sich kein Kollege provozieren :nein: ;D
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
Vito
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8255
Registriert: So 24. Jul 2005, 00:00
Wohnort: Da wo man babbele dud
Kontaktdaten:

Re: Video bei Fussball

Beitragvon Vito » Sa 5. Dez 2009, 13:53

Fussballfan2009 hat geschrieben:was bringt das filmen wenn ich nur da stehe? das is doch nur provokation
Steht doch auch in den Polizeigesetzen:
(6) Die Polizeibehörden können an öffentlich zugänglichen Orten eine Person, deren Identität nach diesem Gesetz oder anderen Rechtsvorschriften festgestellt werden soll, mittels Bildübertragung offen beobachten und dies aufzeichnen, wenn dies nach den Umständen zum Schutz von Polizeivollzugsbeamtinnen und Polizeivollzugsbeamten oder Dritten gegen eine Gefahr für Leib oder Leben erforderlich ist. Dabei können personenbezogene Daten auch über dritte Personen erhoben werden, soweit dies unerlässlich ist, um die Maßnahme nach Satz 1 durchführen zu können. Sind die Daten für Zwecke der Eigensicherung oder der Strafverfolgung nicht mehr erforderlich, so sind sie unverzüglich zu löschen.
Könnte ja auch sein dass die BPol auf Grund des jeweiligen Polizeigesetzes eingeschritten ist. Rechtgrundlagen für sowas gibt es da viele, auch wenns Dir ned in den Kram passt.

Wenn Du aber alles besser weißt dann nimm Dir nen Anwalt. Kannst ja dann eine Fortsetzungsfeststellungsklage beim VG einreichen.
BildFreiheit für die SpareribsBild

Fussballfan2009
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 13:39

Re: Video bei Fussball

Beitragvon Fussballfan2009 » Sa 5. Dez 2009, 14:39

Controller hat geschrieben:
Fussballfan2009 hat geschrieben:was bringt das filmen wenn ich nur da stehe?

das is doch nur provokation
wenn du da stehst ?

Nö, davon lässt sich kein Kollege provozieren :nein: ;D

die Herrn Polizisten wollte mich provozieren!!!

Benutzeravatar
very
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8047
Registriert: Di 25. Apr 2006, 00:00
Wohnort: da, wos laut challenger am schönsten ist.....

Re: Video bei Fussball

Beitragvon very » Sa 5. Dez 2009, 14:43

Fussballfan2009 hat geschrieben:die Herrn Polizisten wollte mich provozieren!!!
ja, sowas machen wir total gerne. wir stellen uns auch oft einfach mal nur so hin, bei ner demo oder beim fußballspiel, und wollen alle mit unserer bloßen anwesenheit provozieren.
"In den Krimis wird aber nicht gezeigt, dass man vielen Schutzpolizisten die Arbeit bei der Kripo als Sanktion androhen könnte.
Für weitere Fragen diesbezüglich bitte auch die Suchfunktion nutzen."

Kaeptn_Chaos, Juli 2008

octodon-degus
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1038
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 00:00
Wohnort: Bayern

Re: Video bei Fussball

Beitragvon octodon-degus » Sa 5. Dez 2009, 14:50

Irgendwie taucht immer einer auf, der von unseren Maßnahmen provoziert wird...

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8907
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Video bei Fussball

Beitragvon Diag » Sa 5. Dez 2009, 15:05

Wir sind also von der Provozei. :sport:

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16926
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Video bei Fussball

Beitragvon Controller » Sa 5. Dez 2009, 15:10

Fussballfan2009 hat geschrieben:die Herrn Polizisten wollte mich provozieren!!!
boah !

ehrlich ?

Warum machen die denn sowas ?

Friedliche Bürger provozieren, die rein gar nichts gemacht haben :nein:

Nö, nö, nö, das geht ja mal rein gar nicht.

Da würde ich mich aber massiv beschweren. Mit ein paar Oironen für einen Anwalt bist du dabei; alleine bringt das nichts.

Aber das weißt du ja alles schon :ja:


Berichte mal was rauskam und dann sabbeln wir noch ein wenig über die Ungerechtigkeit der Welt generell und in deinem Fall speziell.

Du solltest allerdings bedenken:

Studien belegen,

dass als Gründe für eine solche gerichtliche Niederlage folgende, sehr häufig auch in Kombination auftretende Faktoren in Betracht kommen:

der auf die Prozessmaterie hochspezialisierte Anwalt der Gegenseite, der zu Stundensätzen arbeitet, die man selbst nie bezahlen könnte und zudem ein alter Studienfreund des entscheidenen Richters ist,

der eigene, völlig unfähige und von einem guten Bekannten empfohlene Anwalt, der für die horrenden Zahlungen, die man bereits an ihn geleistet hat, hat so gut wie keine Gegenleistung gebracht, Schriftsätze mit einer Maximallänge von nur 5 Seiten gefertigt, die Zeugen nicht ins Kreuzverhör genommen und mit dem entscheidenden Richter wegen einer Jahre zurückliegenden Affäre mit dessen Ehefrau verfeindet ist,

die gedungenen, skrupellosen Zeugen der Gegenseite, die auch vor einem Meineid nicht zurück geschreckt wären (wenn der eigene Anwalt denn einen Antrag auf Vereidigung gestellt hätte)

die eigenen, erstmals vor einem Gericht auftretenden Zeugen, die sich von dem Gegenanwalt haben völlig verunsichern lassen und etwas erzählt haben, was so gar nicht abgesprochen der Wahrheit entspricht,

der auf seinem Fachgebiet völlig ahnungslose Sachverständige, der das ihm vorgelegte Privatgutachten nicht gelesen, geschweige denn verstanden hat,
von falschen Berechnungsgrundlagen ausgegangen ist,
ein veraltetes, nicht geeichtes Messgerät verwendet hat und den ihm nach dem Ortstermin angebotenen Schnaps nicht zu schätzen wusste,

der wahlweise senile oder unerfahrene Richter, der stinkfaul völlig überlastet ist, die Akte (insbesondere die eigenhändige 35 -seitige Kurzusammenfassung) nicht gelesen hat und einen nun dafür büßen lässt, dass man seinen völlig unakzeptablen Vergleichsvorschlag von sich gewiesen hat.

Dass die unterlegene Partei schlicht Unrecht gehabt haben könnte, ist nach aller menschlicher Erfahrung auszuschließen.

Die aufgezählten Gründe kommen aber nur bei „fortgeschrittenen Unterliegenden“ vor.

Erstmalige Verlierer behelfen sich doch meist mit einer abstrakten Verteufelung des „deutsche Rechtssystem“ im allgemeinen.


Controller
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13302
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Video bei Fussball

Beitragvon Trooper » Sa 5. Dez 2009, 15:50

Und das ist ein schönes Schlußwort für eine Diskussion, deren Zweck sich längst erfüllt hat. Frage beantwortet und CLOSED (bevor hier wieder rumgepöbelt wird).


Zurück zu „Polizeirecht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende