Dazenabgleich nach PolG BW

Fachliche Diskussionen zum Themenbereich Polizeirecht

Moderatoren: abi, schutzmann_schneidig

DerCop
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 20:31

Dazenabgleich nach PolG BW

Beitragvon DerCop » Sa 6. Nov 2010, 16:42

Hallo Leute,
lerne gerade für eine Klausur und bin auf folgende Frage gestoßen:

Kann ich bei den in §20 genannten Personen eine Polas Vollauskunft i.S.d. §39 PolG BW durchführen?
Ich meine rein rechtlich gesehen!!!!
Vielen Danke schonmal

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25251
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Dazenabgleich nach PolG BW

Beitragvon Kaeptn_Chaos » So 7. Nov 2010, 15:58

Recht so.

Eingriffsrecht immer in der cz lernen.

Dann hat man bestimmt lange was von seinem Job, wenn man so fundierte Quellen anzapft, auf denen man seine Maßnahmen stützen will.
:lah:

DerCop
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Fr 13. Aug 2010, 20:31

Re: Dazenabgleich nach PolG BW

Beitragvon DerCop » So 7. Nov 2010, 17:44

:santa:

...leb ja nicht in dem Glauben, dass er dieses Jahr zu dir kommt

ei-ichi
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Do 28. Okt 2010, 09:35

Re: Dazenabgleich nach PolG BW

Beitragvon ei-ichi » Mi 10. Nov 2010, 10:43

DerCop hat geschrieben::santa:

...leb ja nicht in dem Glauben, dass er dieses Jahr zu dir kommt
Kaeptn_Chaos hat schon Recht, dass man Eingriffsrecht besser in der Polizeischule lernen soll!


Zurück zu „Polizeirecht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende