Doppelkontrollen

Fachliche Diskussionen zum Themenbereich Polizeirecht

Moderatoren: abi, schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
Ghostrider1
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3992
Registriert: Fr 9. Feb 2007, 00:00
Wohnort: Elbflorenz

Re: Doppelkontrollen

Beitragvon Ghostrider1 » Di 19. Apr 2011, 17:06

Mircooo hat geschrieben: Also ich höre oft von Freunden das sie diese Ausrede, die definitiv eine ist, anwenden. Manche Polizeibeamten fallen auch tatsächlich drauf rein. Klingt komisch, ist aber so. Wenn der TÜV abgelaufen ist und derjenige angehalten wird sagt man einfach das man am nächsten Tag zum TÜV fährt da man in einer Woche die Mängelkarte zeigen muss.
Sei nur einen Tag drüber, und du bekommst von mir einen Mängelschein. Ob du dann in 1 oder 5 Tagen fährst, ist mir persönlich egal.
Das Ding hat ein Deckblatt und einen Durchschlag. Durchschlag bekommt der Bürger, Deckblatt die Zul.-Behörde. Tja und wenn du dann inaktiv bleibst... :pfeif: :verweis:

Mircooo
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 16:53
Wohnort: Minden

Re: Doppelkontrollen

Beitragvon Mircooo » Di 19. Apr 2011, 17:24

Ghostrider1 hat geschrieben:
Mircooo hat geschrieben: Also ich höre oft von Freunden das sie diese Ausrede, die definitiv eine ist, anwenden. Manche Polizeibeamten fallen auch tatsächlich drauf rein. Klingt komisch, ist aber so. Wenn der TÜV abgelaufen ist und derjenige angehalten wird sagt man einfach das man am nächsten Tag zum TÜV fährt da man in einer Woche die Mängelkarte zeigen muss.
Sei nur einen Tag drüber, und du bekommst von mir einen Mängelschein. Ob du dann in 1 oder 5 Tagen fährst, ist mir persönlich egal.
Das Ding hat ein Deckblatt und einen Durchschlag. Durchschlag bekommt der Bürger, Deckblatt die Zul.-Behörde. Tja und wenn du dann inaktiv bleibst... :pfeif: :verweis:
Dann hast du diesen Part meines Beitrages Missverstanden Ghostrider.Ich wollte damit sagen, das man dem Polizisten in dem glauben lässt, schonmal kontrolliert worden zu sein indem man sagt "Ich wurde gestern oder wann auch immer angehalten" Falls dieser dann nach der Mängelkarte fragt "hat man se vergessen". Wie gesagt hat einmal klappt. Aber der Polizist war auch echt gut drauf. Hat uns dann weiterfahren lassen.

Aber sowas geht nicht immer gut. Ich kann auch verstehen das wenn du jemanden anhälst und der Tüv abgelaufen ist, dazu verpflichtet ist ihm ne Mängelkarte auszustellen. Das kann ich schon absolut nachvollziehen nur ich habe manchmal das Gefühl das die Polizei garnicht immer Lust hat Leute mit abgelaufenen TÜV anzuhalten. Ich sehe jetzt noch soviele Autos mit der braunen Plakette von 2010 das ist nicht mehr feierlich.

drakon
Corporal
Corporal
Beiträge: 374
Registriert: Mi 14. Sep 2005, 00:00
Wohnort: SN
Kontaktdaten:

Re: Doppelkontrollen

Beitragvon drakon » Di 19. Apr 2011, 17:29

Stichwort HU:
Wir vermerken die HU-OWi im System, so kann jeder PVB vor Ort das Kennzeichen abfragen und erfährt, ob bereits die OWi auf dem Weg zur Bußgeldstelle ist oder nicht (@Ghostrider :polizei2: ). Tut mir nämlich nicht weh. :polizei1:
"Einer der Gründe, warum man in der Konversation so selten verständige und angenehme Partner findet, ist, daß es kaum jemanden gibt, der nicht lieber an das dachte, was er sagen will, als genau auf das zu antworten, was man zu ihm sagt“
Rochefouc.

Benutzeravatar
Ghostrider1
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3992
Registriert: Fr 9. Feb 2007, 00:00
Wohnort: Elbflorenz

Re: Doppelkontrollen

Beitragvon Ghostrider1 » Di 19. Apr 2011, 22:25

drakon hat geschrieben:Stichwort HU:
Wir vermerken die HU-OWi im System, so kann jeder PVB vor Ort das Kennzeichen abfragen und erfährt, ob bereits die OWi auf dem Weg zur Bußgeldstelle ist oder nicht (@Ghostrider :polizei2: ). Tut mir nämlich nicht weh. :polizei1:
Du hast PN. :o

Benutzeravatar
Marvin
Captain
Captain
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 00:00
Wohnort: Maximegalon
Kontaktdaten:

Re: Doppelkontrollen

Beitragvon Marvin » Di 19. Apr 2011, 23:06

Danke für den Kontrollzettel, Ghostrider, habe mir den gleich ein paar Mal ausgedruckt und mit selbstgemaltem Stempel versehen, um immer ein paar Blankozettel parat zu haben.





Für mein nicht existierendes Fahrrad

drakon
Corporal
Corporal
Beiträge: 374
Registriert: Mi 14. Sep 2005, 00:00
Wohnort: SN
Kontaktdaten:

Re: Doppelkontrollen

Beitragvon drakon » Mi 20. Apr 2011, 06:55

Dafür hast du nicht die Spezial-Kontrollzettel-Tinte und kennst nicht das Geheim-Authorisierungs-Zeichen :zunge:
"Einer der Gründe, warum man in der Konversation so selten verständige und angenehme Partner findet, ist, daß es kaum jemanden gibt, der nicht lieber an das dachte, was er sagen will, als genau auf das zu antworten, was man zu ihm sagt“
Rochefouc.


Zurück zu „Polizeirecht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende