Ankündigung von Maßnahmen

Fachliche Diskussionen zum Themenbereich Polizeirecht

Moderatoren: abi, schutzmann_schneidig

malfragen
Captain
Captain
Beiträge: 1688
Registriert: Do 9. Apr 2015, 02:11

Ankündigung von Maßnahmen

Beitragvon malfragen » Mi 17. Jun 2015, 12:18

HI.
Wie ist das geregelt oder gibt es eine Vorgehensweise, wie die Polizei sein gegenüber informiert, um was es denn überhaupt geht?
Wurde kontrolliert und der Polizist sagte lediglich "Ausweis hätte ich mal gerne".
Keine Begrüßung, keine Auskunft um was es geht.

Situation.:
Ich alleine im parkenden Auto auf Strassenrand.
-----------------------------------------------------------
Kein PVB

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15099
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Ankündigung von Maßnahmen

Beitragvon MICHI » Mi 17. Jun 2015, 13:00

Eigenartig wie oft du mit der Polizei zusammentriffst.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

malfragen
Captain
Captain
Beiträge: 1688
Registriert: Do 9. Apr 2015, 02:11

Re: Ankündigung von Maßnahmen

Beitragvon malfragen » Mi 17. Jun 2015, 13:02

Hast schonmal erwähnt in der art.
Was willst mir damit sagen?
Gerne per PM.
-----------------------------------------------------------
Kein PVB

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16635
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Ankündigung von Maßnahmen

Beitragvon Controller » Mi 17. Jun 2015, 13:25

"Ausweis hätte ich mal gerne"
+
Keine Begrüßung, keine Auskunft um was es geht.
kenne ich so nicht. :polizei4:

Diese Art zu reden, bzw eine Unterhaltung zu führen, gibt es bei den PVB die ich kenne, nicht.

Von daher ---->> falsche Polizei :polizei3:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

malfragen
Captain
Captain
Beiträge: 1688
Registriert: Do 9. Apr 2015, 02:11

Re: Ankündigung von Maßnahmen

Beitragvon malfragen » Mi 17. Jun 2015, 13:30

Kenne ich so auch nicht und ich bin mittlerweile schon gut oft angehalten worden.
Ne die waren echt.^^
Der Beifahrer hat mich schonmal aufgehalten meine ich.
Normalerweise wird mir schon oft Gespräch aufgedrängt.
Diesmal aber garnix.
Die einzige Frage war.
"Was machen Sie hier?"
Meine Antwort hierauf War auch knapp.
Sagte "nichts"
Zuletzt geändert von malfragen am Mi 17. Jun 2015, 13:35, insgesamt 1-mal geändert.
-----------------------------------------------------------
Kein PVB

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24891
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Ankündigung von Maßnahmen

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 17. Jun 2015, 13:34

Frag doch einfach, worum es geht?

Grundsätzlich sollte der Tagesgruß entrichtet werden und muss der Grund der Kontrolle bzw. Zweck der Maßnahme mitgeteilt werden.

Ob hier eine der wenigen berechtigten Ausnahmen vorliegt, kann man schwer beurteilen.
:lah:

malfragen
Captain
Captain
Beiträge: 1688
Registriert: Do 9. Apr 2015, 02:11

Re: Ankündigung von Maßnahmen

Beitragvon malfragen » Mi 17. Jun 2015, 13:40

Hm, ok.
Also es ist ein muss mir zu sagen, warum das ganze gemacht wird.

Ich hab "hallo" gesagt.
Das wurde arroganter weise ignoriert.
Von seiner seite keine Begrüßung und Verabschiedung.
-----------------------------------------------------------
Kein PVB

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24891
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Ankündigung von Maßnahmen

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 17. Jun 2015, 13:42

Sagte ich doch: Grundsätzlich ja, in wenigen Ausnahmefällen nein.

Heißt, es ist nicht immer ein muss.

Wie konnte man den einen Satz schon wieder nicht verstehen?
:lah:

Zeitgeist-Nord
Constable
Constable
Beiträge: 86
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Kreis ROW, Niedersachsen

Re: Ankündigung von Maßnahmen

Beitragvon Zeitgeist-Nord » Mi 17. Jun 2015, 13:44

Die Frage, die sich mir aufdrängt, ist, wo hast du denn gestanden und welchen Anlass könnte es gegeben haben, dass du kontrolliert/angesprochen wurdest? Du bist da etwas ungenau.

Dass der PVB eventuell nicht die angemessene "Höflichkeit" gezeigt hat, hätte ich ja mit einem freundlichen "Guten Tag erst einmal, ...... mein Name, wie komme ich zu der Ehre?!" quittiert, dabei freundlich lächelnd.

Kenne ich so auch nicht. Ein "Moin" oder "guten Tag" habe ich immer erwidert bekommen...

Die Frage ist, ob du hier nicht falsch liegst mit deiner Frage? :polizei1:
Denk dran, wir sind "Zivilisten", da sollte man schon gut begründet fragen und vorher die Suchfunktion bemüht haben, bevor man irgendwas schreibt :polizei2: :zustimm:

Ansonsten: ich weiß, über so eine (nicht vorhandene, freundliche) Anrede würde ich mich vielleicht auch pikieren, aber nicht im Forum schreiben.

Nix für ungut. Sonst kommen hier wieder Fragen und Beschwerden über Mücke und Elefanten auf...
Viele Grüße
....
"Wenn wir einen Menschen hassen, so hassen wir in seinem Bilde etwas, was in uns selber sitzt. Was nicht in uns selber ist, das regt uns nicht auf."
Hermann Hesse

malfragen
Captain
Captain
Beiträge: 1688
Registriert: Do 9. Apr 2015, 02:11

Re: Ankündigung von Maßnahmen

Beitragvon malfragen » Mi 17. Jun 2015, 13:45

Ist der Ausnahmefall das keine zeit bleibt z.b. ?
Also ohne vorher labern eingeschritten wird.
In mein fall war genug zeit für einen satz.
Eilig hatten die sicher nicht.
-----------------------------------------------------------
Kein PVB

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24891
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Ankündigung von Maßnahmen

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 17. Jun 2015, 13:51

Zeitgeist-Nord hat geschrieben:
Die Frage ist, ob du hier nicht falsch liegst mit deiner Frage? :polizei1:
Denk dran, wir sind "Zivilisten", da sollte man schon gut begründet fragen und vorher die Suchfunktion bemüht haben, bevor man irgendwas schreibt :polizei2: :zustimm:
Nach so einem Schrott bin ich hier raus.
:lah:

malfragen
Captain
Captain
Beiträge: 1688
Registriert: Do 9. Apr 2015, 02:11

Re: Ankündigung von Maßnahmen

Beitragvon malfragen » Mi 17. Jun 2015, 13:52

Hi ZEITGEIST.
Ich bin hier schon länger, von daher frage ich hier eben direkt.
In der suchfunktion steht darüber glaube ich nichts.
Habe schon die hälfte hier mitgelesen.^^

Also war ausserorts und neben der strasse, in so kleiner einfahrt zum Acker.

Den selben gedanken hatte ich auch.
Er bringt keine Begrüßung raus und ich sage.
" Erstmal guten Morgen der Herr."
Aber fällt mir erst später immer ein. :polizei10:

Der Grund für mein sehr häufiges kontrolliert werden liegt an:
Zeit (nachts)
Ort (Stadt)
Meinem äußerem
Auto (alt und gross)
Alter (jungere werden häufiger kontrolliert)

Werde grundsätzlich nur am wochende kontrolliert, wenn ich Stadt bin zum weggehen oder was mit Kumpels mache.


Aber an sich war sehr schnell erledigt diesmal.
Hat ja auch was gutes. :zustimm:
Zuletzt geändert von malfragen am Mi 17. Jun 2015, 14:06, insgesamt 1-mal geändert.
-----------------------------------------------------------
Kein PVB

Zeitgeist-Nord
Constable
Constable
Beiträge: 86
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Kreis ROW, Niedersachsen

Re: Ankündigung von Maßnahmen

Beitragvon Zeitgeist-Nord » Mi 17. Jun 2015, 14:02

In dem Fall hast du natürlich absolut Recht.
Ein tageszeitlich bedingter Gruß ist Mindestanforderung. :)
Ackereinfahrten sind natürlich so eine Sache.

Ich denke, da hat sich zwischen den Zeilen ein Missverständnis ergeben.
Hatte ich auch schon mal, kleine Pause an einem Feldweg, Polizeiwagen hielt an. Allerdings waren die ganz freundlich, grüßten auch und fragten, was ich hier machte. Kurz geantwortet, Abfahrt. Alles gut...vielleicht hatte der Beamte irgendeine Voreingenommenheit. Kann ja auch mal vorkommen. Oder halt einen blöden Tag.
"Wenn wir einen Menschen hassen, so hassen wir in seinem Bilde etwas, was in uns selber sitzt. Was nicht in uns selber ist, das regt uns nicht auf."
Hermann Hesse

malfragen
Captain
Captain
Beiträge: 1688
Registriert: Do 9. Apr 2015, 02:11

Re: Ankündigung von Maßnahmen

Beitragvon malfragen » Mi 17. Jun 2015, 14:12

Hm.
Gute laune hatte der sicher nicht das steht fest. :neutral:
Dann soll er halt weiterfahren einfach, was kann ich denn da dafür.
Er will doch was von mir nicht umgekehrt.

Warum Ackereinfahrt so sache?
Am Land hier gibt die überall auf den kleinen Straßen.
-----------------------------------------------------------
Kein PVB

jess-min
Corporal
Corporal
Beiträge: 214
Registriert: Di 17. Jun 2014, 11:19
Wohnort: Gütersloh

Re: Ankündigung von Maßnahmen

Beitragvon jess-min » Mi 17. Jun 2015, 14:29

malfragen hat geschrieben: wenn ich Stadt bin zum weggehen
:polizei10:


Zurück zu „Polizeirecht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende