Urlaub im Schichtdienst !

Fachliche Diskussionen zum Themenbereich Dienstrecht

Moderatoren: abi, Oeli, abi, Oeli

cobra931
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 14:14

Urlaub im Schichtdienst !

Beitragvon cobra931 » Mo 18. Jul 2011, 22:14

Hallo liebe Forengemeinde!

Mich würden Eure Meinungen zu den nachfolgenden Fragen interessieren:

Wenn man im Schichtdienst für mehrere Schichtrunden (bei fünf Dienstgruppen) Urlaub einreicht, zählen die "freien Tage" zwischen den Schichtrunden auch als "Urlaub"; zumindest kann man an diesen freien Tagen nicht zu möglichen Einsätzen herangezogen werden.

Wann endet aber der Urlaub? Also mit dem Dienstende, wie er zum Beispiel zum Nachtdienstende gewesen wäre oder erst an dem Tag, an dem der folgende Spätdienst wieder beginnt. Einfacher gesagt, was ist mit den zwei bis drei freien Tagen zwischen dem offiziellen Urlaubsende (zum Beispiel mit dem Nachtdienstende) und dem nächsten bzw. ersten (Spät-)Dienst?

Oder wie sieht es aus, wenn ich nur eine Schichtrunde Urlaub nehmen würde, was ist dann mit den freien Tagen vor und nach dieser Schichtrunde?

Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt :)

PKA_th
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 765
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Urlaub im Schichtdienst !

Beitragvon PKA_th » Mo 18. Jul 2011, 22:34

Hallo,

ich arbeite auch im Schichtdienst mit fünf Dienstgruppen. Bei uns beginnt der Urlaub mit dem Ende des letzten regulären Dienstes (in der Regel Ende des Nachtdienstes) und endet zu Beginn des nächsten regulären Dienstes (also zum Spätdienst).


Grüße th :)
<- three lions on a shirt....


Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.
Sokrates (470 - 399 v. Chr.),
griechischer Philosoph

Benutzeravatar
atdsvl91
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 162
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 16:27
Wohnort: Bayern

Re: Urlaub im Schichtdienst !

Beitragvon atdsvl91 » Mo 18. Jul 2011, 22:42

PKA_th hat geschrieben:Hallo,

ich arbeite auch im Schichtdienst mit fünf Dienstgruppen. Bei uns beginnt der Urlaub mit dem Ende des letzten regulären Dienstes (in der Regel Ende des Nachtdienstes) und endet zu Beginn des nächsten regulären Dienstes (also zum Spätdienst).


Grüße th :)
Das ist dann sozusagen die "optimale" Lösung (längerer Urlaub) für den Betroffenen :)
______________________________

*Ich bin eine Signatur*

Benutzeravatar
Vito
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8255
Registriert: So 24. Jul 2005, 00:00
Wohnort: Da wo man babbele dud
Kontaktdaten:

Re: Urlaub im Schichtdienst !

Beitragvon Vito » Mo 18. Jul 2011, 22:49

Je nach Schichtdauer kenne ich es so, dass der Urlaub dementsprechend gekürzt wird.

Wenn man also 12h-Schichten arbeitet - dann hat man entsprechend weniger Arbeisttage und dementsprechend weniger Urlaub.

Urlaub muss man jedoch nur an Tagen nehmen, an denen man laut Dienstplan Dienst zu leisten hat. Ist der letzte Tag ein Nachtdienst, dann muss man nur an dem Tag Urlaub nehmen, an dem der Nachtdienst begonnen hat.

In den freien Tagen muss man kein Urlaub nehmen - man kann aber theoretisch dann zu Dienst verpflichtet werden.

Ich denke mal, dass es je nach Bundesland und Dienststellen etwas abweichende Regelungen gibt.
BildFreiheit für die SpareribsBild

Benutzeravatar
atdsvl91
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 162
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 16:27
Wohnort: Bayern

Re: Urlaub im Schichtdienst !

Beitragvon atdsvl91 » Mo 18. Jul 2011, 22:57

Vito hat geschrieben: In den freien Tagen muss man kein Urlaub nehmen - man kann aber theoretisch dann zu Dienst verpflichtet werden.
Und wie macht ihr das dann? Auf Nummer sicher gehen und Urlaubstage auch an freien Tagen rausschleudern, oder eher die "riskantere" Variante?
______________________________

*Ich bin eine Signatur*

JKM
Corporal
Corporal
Beiträge: 227
Registriert: Mo 29. Mai 2006, 00:00
Wohnort: S-H

Re: Urlaub im Schichtdienst !

Beitragvon JKM » Mo 18. Jul 2011, 23:29

Ist alles sehr Bundesland- oder sogar Dienststellenabhängig. Ich arbeite in SH im Wechselschichtdienst Spät-Früh-Nacht mit vier Dienstgruppen, alle vier Wochen haben wir ein freies Wochenende laut Plan.

Wenn ich Urlaub haben will, ohne dass mich jemand zum Dienst verpflichtet, muss ich den beantragen. Urlaubstage werden mir aber nur für die Tage abgezogen, an denen ich laut Plan dienst hätte.

Bedeutet z. B.: Will ich drei Tage Urlaub haben, an denen ich laut Plan Nachtdienst, frei und Spätdienst hätte, beantrage ich den Urlaub für die drei Tage, muss aber nur zwei Urlaubstage opfern. Am Tag nach der Nachtschicht, der Freischicht, werde ich aber trotzdem als im Urlaub geführt.

Benutzeravatar
Vito
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8255
Registriert: So 24. Jul 2005, 00:00
Wohnort: Da wo man babbele dud
Kontaktdaten:

Re: Urlaub im Schichtdienst !

Beitragvon Vito » Mo 18. Jul 2011, 23:48

atdsvl91 hat geschrieben:
Und wie macht ihr das dann? Auf Nummer sicher gehen und Urlaubstage auch an freien Tagen rausschleudern, oder eher die "riskantere" Variante?
Wenn man zum Bleistift bei uns in den freien Tagen auch noch auf Malle ist - dann trägt man die freien Tage auch noch mit als "Zeitraum" ein. Danach trägt man aber nur die Tage an Urlaub ein, an denen man tatsächlich Dienst leisten müsste. So weiß der Cheefe dass man tatsächlich weg ist.

Die freien Tage tragen wir kein Urlaub ein - weil der Urlaub ja gekürzt ist. So könnte man dann am Stück ned 6 Wochen frei machen.

Aber wie erwähnt - das handhabt jede Dienststelle ein bissl anders.
BildFreiheit für die SpareribsBild

cobra931
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 14:14

Re: Urlaub im Schichtdienst !

Beitragvon cobra931 » So 24. Jul 2011, 13:47

Danke für die Beiträge; aber ich habe nun doch noch etwas gefunden.... :verweis:

Es gibt zumindest für BW eine Verwaltungsvorschrift zur rechnungsmäßigen Urlaubsabwicklung für Polizeibeamte im Schichtdienst (VwV-UrlPol).

Hier steht geschrieben:

"Der Erholungsurlaub umfaßt jeweils den Zeitraum zwischen dem Ende der letzten Dienstschicht vor und dem Beginn der ersten Dienstschicht nach dem vorgesehenen Erholungsurlaub; er umfaßt auch die ggf. dazwischenliegenden, nach dem Dienstplan vorgesehenen dienstfreien Zeiten." (...)

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6348
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Urlaub im Schichtdienst !

Beitragvon Challenger » So 24. Jul 2011, 19:14

Aus welchem Bundesland stammt die Regelung?

Aus Hessen offensichtlich nicht. :polizei10:
Challenger


"Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muß." (Hermann Gmeiner)

Benutzeravatar
Mainzelmann2001
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 10135
Registriert: Di 30. Mai 2006, 00:00
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Urlaub im Schichtdienst !

Beitragvon Mainzelmann2001 » So 24. Jul 2011, 19:23

könnte aus RPL sein.
Bei uns nimmst du dir für einen bestimmten Zeitraum Urlaub.
Urlaub wird aber nur für die Tage abgezogen, in denen du während des Zeitraums auch gearbeitet hättest. Also die freien Tage bleiben frei Tage.

Im übrigen kannst du natürlich dann innerhalb dieses Urlaubszeitraums nicht zum Dienst verspflichtet werden, auch wenn der Dienst auf einen regulär freien Tag fallen würde.

Um aber auch tatsächlich einen Anspruch auf den Urlaubszeitraum zu haben, muss du ihn in der Jahresvorplanung eingetragen haben und er muss seitens der Behördenleitung genehmigt sein.
Was juckt es die stolze Eiche, wenn sich die Wildsau an ihr reibt.

Das frühe Vögeln entspannt den Wurm.

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6348
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Urlaub im Schichtdienst !

Beitragvon Challenger » So 24. Jul 2011, 19:40

Bei uns sind die freien Tage vor und nach dem Urlaub nicht 'selbstverständlich' frei. Man bekommt entweder die Freischicht davor oder die danach 'dazu'. Die gewünschte Freischicht muß man sich dann speziell blocken lassen, wenn man nicht zum Dienst herangezogen werden möchte.
Challenger


"Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muß." (Hermann Gmeiner)

cobra931
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 14:14

Re: Urlaub im Schichtdienst !

Beitragvon cobra931 » Mo 25. Jul 2011, 07:08

Challenger hat geschrieben:Aus welchem Bundesland stammt die Regelung?

Aus Hessen offensichtlich nicht. :polizei10:
Die VwV gilt für Baden-Württemberg! :polizei7:


Zurück zu „Dienstrecht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende