Haartracht - Erlass/Urteil

Fachliche Diskussionen zum Themenbereich Dienstrecht

Moderatoren: abi, Oeli, abi, Oeli

-Oscar-44
Corporal
Corporal
Beiträge: 298
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:00
Wohnort: Nds

Haartracht - Erlass/Urteil

Beitragvon -Oscar-44 » Di 9. Aug 2011, 18:12

Moin zusammen!

Hat jemand für mich ein aktuelles Urteil bzw einen Erlass bzgl (langer) Haartracht bei Männern im (uniformierten) Dienst? Ich finde leider nichts aktuelles. Suche speziell für LPolizei Nds.

Danke schonmal im Voraus! :)

Benutzeravatar
schutzmann_schneidig
Moderator
Moderator
Beiträge: 5589
Registriert: So 24. Apr 2005, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Haartracht - Erlass/Urteil

Beitragvon schutzmann_schneidig » Di 9. Aug 2011, 18:26

Äußeres Erscheinungsbild von Polizeibeamtinnen und -beamten des Landes Niedersachsen

Az.: P 21.20-03024/1

VORIS-Nr.: 21021
- It's a deadly stupid thing to point a gun (real or fake) at a police officer in the dark of night or the light of day -

-Oscar-44
Corporal
Corporal
Beiträge: 298
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:00
Wohnort: Nds

Re: Haartracht - Erlass/Urteil

Beitragvon -Oscar-44 » Di 9. Aug 2011, 18:40

Irgendwie kann ich darauf bei nds-voris.de leider nicht zugreifen. :polizei13:

Benutzeravatar
schutzmann_schneidig
Moderator
Moderator
Beiträge: 5589
Registriert: So 24. Apr 2005, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Haartracht - Erlass/Urteil

Beitragvon schutzmann_schneidig » Di 9. Aug 2011, 18:45

Das Angebot im Internet ist eingeschränkt. Von einem dienstlichen Rechner aus hast du Vollzugriff auf VORIS.
- It's a deadly stupid thing to point a gun (real or fake) at a police officer in the dark of night or the light of day -

-Oscar-44
Corporal
Corporal
Beiträge: 298
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:00
Wohnort: Nds

Re: Haartracht - Erlass/Urteil

Beitragvon -Oscar-44 » Di 9. Aug 2011, 18:47

Ahh, dann guck ich da mal weiter (bin grad zuhaus).


Vielen Dank! :polizei1:

cptrips41
Cadet
Cadet
Beiträge: 36
Registriert: So 8. Jun 2008, 00:00

Re: Haartracht - Erlass/Urteil

Beitragvon cptrips41 » Do 11. Aug 2011, 23:08

Das BundesverwG Leipzig erlaubt Polizisten lange Haare.
Habe leider kein Az, aber eine Zeitungsmeldung vom 03.03.06, nach der deutlich über den Hemdkragen reichende Haare nicht mehr generell als unseriös angesehen werden können. Es kommt vielmehr auf die Gestaltung an..

Ein Erlaß, der kurze Haare vorschreibe, sei mit dem Persönlichkeitsrecht der Beamten nicht vereinbar.

Trage seitdem Zopf und habe keine Probleme !
Bundesrecht bricht Landesrecht, sage ich nur.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15802
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Haartracht - Erlass/Urteil

Beitragvon MICHI » Do 11. Aug 2011, 23:19

cptrips41 hat geschrieben:Das BundesverwG Leipzig erlaubt Polizisten lange Haare.
Habe leider kein Az, aber eine Zeitungsmeldung vom 03.03.06, nach der deutlich über den Hemdkragen reichende Haare nicht mehr generell als unseriös angesehen werden können. Es kommt vielmehr auf die Gestaltung an..

Ein Erlaß, der kurze Haare vorschreibe, sei mit dem Persönlichkeitsrecht der Beamten nicht vereinbar.

Trage seitdem Zopf und habe keine Probleme !
Bundesrecht bricht Landesrecht, sage ich nur.
kann man auch alles bei "wiki" nachlesen, unter den begriff "haarerlass" :polizei2:
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

-Oscar-44
Corporal
Corporal
Beiträge: 298
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:00
Wohnort: Nds

Re: Haartracht - Erlass/Urteil

Beitragvon -Oscar-44 » Fr 12. Aug 2011, 14:06

Aber Tante Wiki ist nicht immer die souveränste Quelle :polizei2:

Danke für die Antworten. Bin auch ganz stolz auf meinen Zopf :hallo:

cptrips41
Cadet
Cadet
Beiträge: 36
Registriert: So 8. Jun 2008, 00:00

Re: Haartracht - Erlass/Urteil

Beitragvon cptrips41 » Di 6. Sep 2011, 19:12

Was mich in diesem Forum schon lange echt ankotzt, ist die Mehrheit der Moderatoren, Administratoren usw.

Die Überheblichkeit, Arroganz und Selbstverliebtheit dieser Leute spiegelt sich in vielen Antworten wieder.

So auch der total überflüssige Hinweis auf den Wiki-eintrag.
Informationsgehalt dieser Aussage: gleich Null.

Kommt rüber wie: kleiner beleidigter verrotzter Bub will auch mal was sagen....oder doch eher nur kleingeistig die 10000Marke der Einträge erreichen ??

Benutzeravatar
very
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8050
Registriert: Di 25. Apr 2006, 00:00
Wohnort: da, wos laut challenger am schönsten ist.....

Re: Haartracht - Erlass/Urteil

Beitragvon very » Di 6. Sep 2011, 19:18

Einfache Lösung: Wenns Dir hier nicht gefällt, lass Deinen Account löschen!
"In den Krimis wird aber nicht gezeigt, dass man vielen Schutzpolizisten die Arbeit bei der Kripo als Sanktion androhen könnte.
Für weitere Fragen diesbezüglich bitte auch die Suchfunktion nutzen."

Kaeptn_Chaos, Juli 2008

Benutzeravatar
schutzmann_schneidig
Moderator
Moderator
Beiträge: 5589
Registriert: So 24. Apr 2005, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Haartracht - Erlass/Urteil

Beitragvon schutzmann_schneidig » Di 6. Sep 2011, 19:32

@ cptrips41

Für deine beleidigenden Äußerungen in deinem letzten Beitrag spreche ich dir eine Verwarnung aus.

Wenn du dich in diesem privaten Forum nicht (mehr) wohl fühlst, steht es dir jederzeit frei, zu gehen.
- It's a deadly stupid thing to point a gun (real or fake) at a police officer in the dark of night or the light of day -

SK4973
Corporal
Corporal
Beiträge: 302
Registriert: Do 7. Jun 2007, 00:00

Re: Haartracht - Erlass/Urteil

Beitragvon SK4973 » Di 6. Sep 2011, 20:10

Hi @ all!

Das NDS-Voris liefert nun keine wirkliche Antwort

http://www.nds-voris.de/jportal/portal/ ... focuspoint


@ cptrips41

wenn er dir hier nicht gefällt: Adios

Gruß
Stephan

-Oscar-44
Corporal
Corporal
Beiträge: 298
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:00
Wohnort: Nds

Re: Haartracht - Erlass/Urteil

Beitragvon -Oscar-44 » Di 6. Sep 2011, 21:13

SK4973 hat geschrieben:Hi @ all!

Das NDS-Voris liefert nun keine wirkliche Antwort

http://www.nds-voris.de/jportal/portal/ ... focuspoint


@ cptrips41

wenn er dir hier nicht gefällt: Adios

Gruß
Stephan


Ich hab mich da auch schon tot gesucht, aber scheinbar gibts es das da nicht. Im polizeilichen Intranet jedoch ist etwas zu finden. Auch im StudIP der LP NDS gibt es den Erlass als PDF Datei =)

Gast

Re: Haartracht - Erlass/Urteil

Beitragvon Gast » Di 6. Sep 2011, 22:48

cptrips41 hat geschrieben:Was mich in diesem Forum schon lange echt ankotzt, ist die Mehrheit der Moderatoren, Administratoren usw.

Die Überheblichkeit, Arroganz und Selbstverliebtheit dieser Leute spiegelt sich in vielen Antworten wieder.

So auch der total überflüssige Hinweis auf den Wiki-eintrag.
Informationsgehalt dieser Aussage: gleich Null.

Kommt rüber wie: kleiner beleidigter verrotzter Bub will auch mal was sagen....oder doch eher nur kleingeistig die 10000Marke der Einträge erreichen ??
Ich versteh deine Aufgregun nich, der Michi sagt doch nur wies is :polizei4:

und dann war das ja schonmal Thema hier im Forum :)

ich kenn da nen user der hats .at auf einer Seite nicht gesehen , bekam zu recht geschimpft und hat sich über seine eigene Doofheit geärgert no problem ..... aber wie hies der user nur noch ....... hust :pfeif:

cptrips41
Cadet
Cadet
Beiträge: 36
Registriert: So 8. Jun 2008, 00:00

Re: Haartracht - Erlass/Urteil

Beitragvon cptrips41 » Mi 7. Sep 2011, 17:50

Also, Kritik könnt ihr wohl nicht ertragen ?
Oder nur, weil sie in wenig "hart" war ?

Als Mod darf man nicht genervt wirken, nur weil einer nicht vor seiner Anfrage stundenlang in diesem sehr zerklüfteten Forum die entsprechenden Einträge gefunden hat.

Außerdem gerieren sich einige Mods als die Alleininhaber einer mir unbestimmt erscheinenden moralischen "Größe", indem sie öfter mit erhobenen Zeigefinger den Rechtehaber rauskehren.

Sicher muss ein Forum (wenn schon) rechtlich einwandfreie Tipps herausgeben, aber sich hinzustellen und wie die Unschuld vom Lande jeden abzukanzeln der hier Fehler zugibt oder aber jedem den Moralapostel zu "geben"....DAS nervt !

.........wenn ich so überlege......ich habe in meiner 30j Polizeikarriere noch NIEMANDEN erlebt, der IMMER alles richtig macht, sei es aus Versehen oder Absicht.
JEDER biegt sich mal gewisse Verordnungen (u.U. auch Gesetze !!) so hin, wie er (oder sie) es will.

Ich weiß, jetzt fegt wieder ein Entrüstungssturm über mich hinweg...
wir sind doch Polizei und machen nie etwas falsch !!

Leute....noch nie im Dienst private Dinge erledigt ? Noch nie den Fustw. für Privattransporte benötigt ? Noch nie im ND geschlafen ? Noch nie für einen Kollegen gelogen ? Noch nie für einen Kollegen "nichts" gesehen ? Noch nie selber weg geschaut ? Noch nie einen SV "hingebogen" um eine Maßnahme abzusichern ? Dabei noch nie die Unterstützung von Vorgesetzten gehabt ? Noch nie eine VO, VO sein lassen ? Noch nie eine Anzeige nicht geschrieben, weil man aus Versehen den Tenniskumpel angehalten hat ?

Ja,ja, ich weiß....IHR seid nur die Tollen.
Und und und......


Zurück zu „Dienstrecht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende