. /.

Fachliche Diskussionen zum Themenbereich Dienstrecht

Moderatoren: abi, Oeli, abi, Oeli

Zamunda

. /.

Beitragvon Zamunda » Mi 12. Feb 2020, 15:56

. /.
Zuletzt geändert von Zamunda am Mi 12. Feb 2020, 15:56, insgesamt 1-mal geändert.

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6309
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: PDU-Verfahren und Versetzungsverfahren NRW

Beitragvon 1957 » Mi 12. Feb 2020, 17:39

"Hinten rum" heißt wohl "Gerüchteküche". In Behörden läuft alles einen offiziellen Weg. Eine Dienstunfähigkeit läuft obligatorisch über ZA.
Es wäre ratsam, den Gerüchten nachzugehen, über den Vorgesetzten und den Personalrat.

Gleichwohl auch mal das Studium der beamtenrechtlichen Bestimmungen in diesem Terrain ins Auge fassen.

Bist du denn im April wieder voll einsatzfähig? Dann dürfte sich ein PDU verfahren erledigt haben.

Zamunda

Re: PDU-Verfahren und Versetzungsverfahren NRW

Beitragvon Zamunda » Mi 12. Feb 2020, 18:56



. /.


Zuletzt geändert von Zamunda am Mi 12. Feb 2020, 18:56, insgesamt 1-mal geändert.

Zamunda

Re: PDU-Verfahren und Versetzungsverfahren NRW

Beitragvon Zamunda » Mi 12. Feb 2020, 19:39

. /.
Zuletzt geändert von Zamunda am Mi 12. Feb 2020, 19:39, insgesamt 1-mal geändert.

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6309
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: PDU-Verfahren und Versetzungsverfahren NRW

Beitragvon 1957 » Mi 12. Feb 2020, 19:59

Meine Güte, eine Änderung der Verwendung ist keine PDU angelegenheit. Die kann sogar aus fürsorgerischen Gründen geboten sein.


Und natürlich kann PDUverfahren Einfluss auf eine Versetzung nehmen. Versetzung ist ein kann, kein muss. Es wäre schon schäbig, einer anderen Behörde einen Kollegen zu schicken, dessen Verwendbarkeit nicht gegeben ist, bzw. für denn zunächst mal gar keine geeignete Stelle vorhanden ist. Das ist ein dienstlicher Grund, die angestrebte Versetzung bis zur Klärung auszusetzen.

Ob du da dich in der Pflicht siehst oder nicht, es liegt doch in deinem Interesse, zu wissen, was da läuft. Man könnte dann nämlich auch Einfluss nehmen.
Ist aber deine Entscheidung.

https://www.agsv-polizei-nrw.de/sbv-kom ... A4higkeit/

Zamunda

Re: PDU-Verfahren und Versetzungsverfahren NRW

Beitragvon Zamunda » Mi 12. Feb 2020, 22:27

. /.
Zuletzt geändert von Zamunda am Mi 12. Feb 2020, 22:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25397
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: PDU-Verfahren und Versetzungsverfahren NRW

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Do 13. Feb 2020, 06:22

Deinen Stil mal außer acht gelassen, wird dir das Internet nicht weiterhelfen.
In deiner Behörde gibt es drei Dienststellen, die deine Fragen verlässlich beantworten können. Ist natürlich nicht so einfach, wie abends auf der Couch rumzupöbeln, aber da würde ich einfach mal hingehen.
Und ich als Kollege würde kaputt gehen, wenn mir Behörde X Beamten A zuversetzt, obwohl der de facto keinen Dienst leisten kann. Da bin ich vom Organisationsinteresse weit weg.
Zum Thema Verwendungseinschränkung: Wenn von einer 300 Mann Kripo nur 100 MK Rufbereitschaft machen können, weil sich 200 der Verwendungseinschränkung bedienen, frag mal die 100, ob die eine Verwendungseinschränkung positiv belegt sehen.
Ich hatte mal einen Chef, der sagte: Einer muss auch mal an die Gesunden denken. Da ist was dran.
:lah:

Benutzeravatar
Old Bill
Moderator
Moderator
Beiträge: 1874
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: . /.

Beitragvon Old Bill » Do 13. Feb 2020, 07:28

Ganz großes Kino hier seine eigene, unbelegte Meinung nicht bestätigt zu bekommen, dann herumpöbeln und dann seine Beiträge löschen...um der nächsten Frage gleich vorzubeugen: PN an Oeli und um Löschung des Accounts ersuchen.

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6309
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: . /.

Beitragvon 1957 » Do 13. Feb 2020, 13:11

"Einer muss auch mal an die Gesunden denken." :zustimm:


Zurück zu „Dienstrecht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende