Seite 1 von 1

Laufbahnwechsel inklusive Länderwechsel

Verfasst: Do 30. Jul 2020, 15:08
von Fwhite
Hallo,

ich möchte als hessischer Polizeibeamter in meine bayerische Heimat zurück.
Einen Tauschpartner im gehobenen Dienst zu finden ist eher aussichtslos.

Eben bin ich auf eine Stellenausschreibung für eine Initiativbewerbung für die 3. Qualifikationsebene eines bayerischen Landkreises gestoßen. Deshalb kam bei mir folgende Frage auf:

Ist es möglich, als hessischer Polizeikommissar bayerischer Verwaltungsbeamter zu werden bzw. welche Wege gäbe es?

Danke für eine Antwort!

Re: Laufbahnwechsel inklusive Länderwechsel

Verfasst: Do 30. Jul 2020, 16:34
von Kaeptn_Chaos
Wenn du dich auf eine Stellenausschreibung bewirbst, ist es doch keine Initiativbewerbung?
In der Ausschreibung sollten formale Voraussetzungen beschrieben sein. Üblicherweise haben Verwaltungsbeamte andere Anforderungsprofile als Vollzugsbeamte.
Ich würde eher über andere Alternativen nachdenken, beispielsweise BPol - sofern dein Wunschort eine annehmbar große Dienststelle in zumutbarer Entfernung hat.

Re: Laufbahnwechsel inklusive Länderwechsel

Verfasst: Mo 3. Aug 2020, 13:06
von Kensei
Der bayrische Verfassungsschutz nimmt für seinen operativen Bereich auch gelegentlich Polizeibeamte.

https://www.verfassungsschutz.bayern.de ... index.html

Entweder auf die passenden Stellenausschreibungen warten, oder hier eher mal eine Initiativbewerbung versuchen.