Möglicher Terrorakt: Soldatenmord erschüttert London

Diese Sektion dient dem Informationsaustausch mit ausländischen Kollegen sowie der Information über internationale polizeiliche Strukturen/Rechtsthemen

Moderator: abi

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3493
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Möglicher Terrorakt: Soldatenmord erschüttert London

Beitragvon Brot » Do 23. Mai 2013, 17:12

Möglicher Terrorakt: Soldatenmord erschüttert London

Zeugen des Attentats von London: "Diese Typen waren wie wahnsinnig"

http://www.liveleak.com/view?i=d0f_1369235265

Und sollte diese Aussage stimmen:
"James rief eigenen Angaben zufolge die Polizei. Bis bewaffnete Beamte eintrafen, dauerte es rund 20 Minuten. Ziemlich viel Zeit, womöglich wäre bei einem anderen Verlauf eine große Debatte über das Versagen der Polizei gefolgt."
Kann man wieder darüber diskutieren, ob es sinnvoll ist, Polizisten unbewaffnet auf die Straße zu schicken, wenn es wirklich so lange dauern sollte, bis bewaffnete Verstärkung vor Ort ist.

Und erstaunlich, wie viele Schaulustige kommen und wie nah sie teilweise an die unberechenbaren bewaffneten Täter heran gehen. Andererseits hat man so die vielen Bilder und Videos, die jeder sehen will.

Hätten die Täter andere Absichten gehabt, als nur den Soldaten und ggf. Polizisten umzubringen, man darf nicht darüber nachdenken...

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15511
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Möglicher Terrorakt: Soldatenmord erschüttert London

Beitragvon MICHI » Do 23. Mai 2013, 17:15

Schlimme und traurige Angelegenheit, nur sollte diese Sektion nur für das genutzt werden, für das sie steht.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!


Zurück zu „International“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende