Ostschweiz: Polizei schafft Drogenschnelltests ab

Diese Sektion dient dem Informationsaustausch mit ausländischen Kollegen sowie der Information über internationale polizeiliche Strukturen/Rechtsthemen

Moderatoren: abi, Old Bill

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4440
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Ostschweiz: Polizei schafft Drogenschnelltests ab

Beitragvon Knaecke77 » Sa 21. Jan 2017, 08:11

Die Ostschweizer Verkehrspolizei hat zu Jahresbeginn den technischen Schnelltest zur Drogenkontrolle abgeschafft. Stattdessen werden die Autofahrer nach einem neuen System befragt und auf ihr Verhalten hin getestet. Die deutsche Polizei bleibt unterdessen beim Urin-Schnelltest.

Zu Jahresbeginn haben die Kontrolleure in der Schweizer Nachbarschaft einen Verhaltenstest bei den Autofahrern eingeführt. Statt auf digital auszuwertende Speichelproben setzen die Schweizer Verkehrspolizisten allein auf analoge Erkenntnisse: auf Gerüche, auf Beobachtung und auf Befragung. Die St. Galler Verkehrspolizei hat den neuen Verhaltenstest im vergangenen Jahr in einem Pilotprojekt über Monate getestet. 40 Polizisten von Stadt- und Kantonspolizei wurden speziell für die Befragungen geschult. Welche Gerüche schlagen den Kontrolleuren aus dem Fahrzeug entgegen? Wie verhält sich der Fahrer? Wie beantwortet er die Fragen? Zeigt er bekannte Anzeichen für Drogenkonsum wie zum Beispiel verengte Pupillen, gerötete Augen oder kalten Schweiß auf der Stirn? Wie bewegt er sich? Geprüft wird mit der neuen Methode nicht mehr, welche Substanzen der Fahrer möglicherweise genommen hat, sondern ob er fahruntüchtig ist. Ist dies der Fall, kann zur genauen Abklärung weiterhin eine Blutprobe angeordnet werden.

Der Grund für die Abschaffung des technischen Schnelltests: Die Speichelprobenanalyse war aus Sicht der Polizei zu ungenau.

http://m.suedkurier.de/region/kreis-kon ... 32,9095697
Sollte sich das Model in der Schweiz etablieren:
Sollten die Drogenschnelltests dann auch in Deutschland abgeschafft und durch einen Verhaltenstest ersetzt werden?

Die Frage ist natürlich, was macht man, wenn die Fahrer mangels Deutschkenntnisse die Fragen der Beamten nicht verstehen......

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24709
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Ostschweiz: Polizei schafft Drogenschnelltests ab

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 21. Jan 2017, 08:25

:polizei10:

Die Polizei in Deutschland arbeitet bereits mit Befragung und Verhaltenstests. Da kannst du dein Internethalbwissen mit google vor allem bei der Polizei HH und NRW verbessern.
Auch auf Technik wird gesetzt.
Zudem werden in der Regel genauere Urintests eingesetzt. Weiterhin sieht das deutsche Recht keine Mitwirkungspflicht vor.

Warum glaubst du, dass die Schweiz state of the art ist und man zwanghaft kopieren sollte, was die machen?
Vermutlich haben die Schweizer das erste Mal am Hamburger Drogensymposium teilgenommen und das so eingeführt.
:lah:

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3709
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Ostschweiz: Polizei schafft Drogenschnelltests ab

Beitragvon vladdi » Sa 21. Jan 2017, 08:38

Ich stimme hier mit k_c überein. Natürlich kann, und sollte, man schauen, was andere machen. Gutes kann man übernehmen, schlechtes kann einen mahnen. Jedoch denke ich, dass die deutsche Polizei vielen Ländern Vorbild sein kann.

Die Variante in AUT ein Pusten quasi zu erzwingen und damit die BE entbehrlich zu machen, finde ich ganz gut.
Die DEU Mischung aus Vethaltenstestprüfung und Urin für Drogen finde ich besser, als die Variante nur eins von beidem zu machen.

...und bei den Bildern der Demo aus Washington finde ich den Einsatz der US Cops von Tränengas sinnvoll.

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16440
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Ostschweiz: Polizei schafft Drogenschnelltests ab

Beitragvon Controller » Sa 21. Jan 2017, 16:46

Sollte sich das Model in der Schweiz etablieren
was macht denn die West, Süd und Nordschweiz :polizei13:
Sollten die Drogenschnelltests dann auch in Deutschland abgeschafft .....
Und Italien, San Marino, Liechtenstein und der Vatikanstaat :polizei10:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3709
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Ostschweiz: Polizei schafft Drogenschnelltests ab

Beitragvon vladdi » Sa 21. Jan 2017, 17:43

Was machen die Cops in Holland? Dort müssten doch die besten Erfahrungen vorliegen?

Bzw wie machen US Cops das?

Benutzeravatar
Jaguar 1986
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1067
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Ostschweiz: Polizei schafft Drogenschnelltests ab

Beitragvon Jaguar 1986 » Sa 21. Jan 2017, 21:02

Was ist denn mit dem Wischtest :polizei13:
Zu teuer?
kein PVB

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24709
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Ostschweiz: Polizei schafft Drogenschnelltests ab

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 21. Jan 2017, 21:39

Oh ja. Der ist teurer als der Speicheltest. :polizei10:

Oder zu ungenau?
:lah:

Benutzeravatar
Jaguar 1986
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1067
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Ostschweiz: Polizei schafft Drogenschnelltests ab

Beitragvon Jaguar 1986 » Sa 21. Jan 2017, 22:11

ah, genau. Das war der Haken. Danke.
Upsi. Gedächtnislücke lässt grüßen :opa:
kein PVB

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16440
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Ostschweiz: Polizei schafft Drogenschnelltests ab

Beitragvon Controller » Sa 21. Jan 2017, 22:52

Wischtest in der Bank nach Feierabend ..... würde das was bringen, oder ist das eher eine der modernen Legenden ?
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
Jaguar 1986
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1067
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Ostschweiz: Polizei schafft Drogenschnelltests ab

Beitragvon Jaguar 1986 » Sa 21. Jan 2017, 23:06

:nixweiss: Das fragst Du Mr. Oberspießer Jaguar?
Ich bin nur trockener Raucher.

Frag mal beim Investmentbanking :polizei3:
Die kommen ja bald von London nach Frankfurt.
kein PVB

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16440
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Ostschweiz: Polizei schafft Drogenschnelltests ab

Beitragvon Controller » Sa 21. Jan 2017, 23:11

:polizei1:

ich meinte natürlich sowas:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 54372.html

wie sähe also wohl ein Wischtest bei einem Bankmitarbeiter nach 8 h Schalterdienst aus ?

Nachweisbar ?
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1052
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: Ostschweiz: Polizei schafft Drogenschnelltests ab

Beitragvon Buford T. Justice » Sa 21. Jan 2017, 23:13

Der KONTAKT wäre womöglich nachweisbar. ;D
Wenn mal wieder der "gesunde Menschenverstand" als Beurteilungsgrundlage herangezogen wird:
3Sat Scobel - Was ist normal?

Benutzeravatar
Jaguar 1986
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1067
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Ostschweiz: Polizei schafft Drogenschnelltests ab

Beitragvon Jaguar 1986 » Sa 21. Jan 2017, 23:24

Controller hat geschrieben::polizei1:

ich meinte natürlich sowas:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 54372.html

wie sähe also wohl ein Wischtest bei einem Bankmitarbeiter nach 8 h Schalterdienst aus ?

Nachweisbar ?
Und ich wollt grad noch fragen, ob Du das meinst ... :polizei1:
:gruebel: an Geldscheinen und Münzen klebt eh allerlei worüber man gar nicht nachdenken möchte.
Also Händewaschen! :polizei2:
kein PVB


Zurück zu „International“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende