Unterbodenbeleuchtung, Einbau erlaubt?

Alles zum Thema Verkehrsrecht

Moderatoren: Brot, Boxerwolf, Brot, Boxerwolf

Goldhamster
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Sa 29. Dez 2007, 00:00

Unterbodenbeleuchtung, Einbau erlaubt?

Beitragvon Goldhamster » Sa 29. Dez 2007, 21:47

Also ich hätte da mal eine Frage zu den immer wiederkehrenden Thema Unterbodenbeleuchtung.
Natürlich ist mir eines klar, dass es absolut nicht erlaubt ist Unterbodenbeleuchtung im Betrieb zu haben während man im Bereich einer öffentlichen Straße ist.
ABER: ist es jetzt erlaubt eine Unterbodenbeleuchtung installiert zu haben, oder nicht? Nur der Einbau...
Wenn nicht, welche Konsequenzen kann das nach sich ziehen?

thor_coyote
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1409
Registriert: Di 10. Apr 2007, 00:00

Unterbodenbeleuchtung, Einbau erlaubt?

Beitragvon thor_coyote » Sa 29. Dez 2007, 22:10

Kurz und knapp.

Nein es ist nicht erlaubt.

Falls du es doch installiert, könnte deine Betriebserlaubnis erlöschen und du musst mit einem Bußgeld von 50 € und 3 Punkten rechnen.

INTERESSANTER LINK FÜR DICH

gamer
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: Sa 1. Sep 2007, 00:00

Unterbodenbeleuchtung, Einbau erlaubt?

Beitragvon gamer » Sa 29. Dez 2007, 22:36

@ thor_coyote

es gibt aber keine BE mehr, somit kann die auch nicht mehr erlöschen.

Goldhamster
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Sa 29. Dez 2007, 00:00

Unterbodenbeleuchtung, Einbau erlaubt?

Beitragvon Goldhamster » Sa 29. Dez 2007, 22:54

hmmm joa 50€, 3 Punkte und keine Betriebserlaubnis mehr, danke. :ja:
und könnte ich deswegen ein fahrverbot bekommen? (keine Probezeit, noch keine Punkte) bin da jetzt nicht so fit mit den Punkten.

Benutzeravatar
CopBerlin
Corporal
Corporal
Beiträge: 521
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Berlin

Unterbodenbeleuchtung, Einbau erlaubt?

Beitragvon CopBerlin » Sa 29. Dez 2007, 22:58

[quote=""gamer""]@ thor_coyote

es gibt aber keine BE mehr, somit kann die auch nicht mehr erlöschen.[/quote]

Blödsinn und Irrtum ! !

Klar gibt es noch eine BE, namentlich im § 19 StVZO erwähnt !

Somit kann sie auch unter den dort genannten Voraussetzungen erlöschen.

Der 19er StVZO wurde nicht aufgehoben !

Richtig ist nur, dass es aufgrund einer Versäumnis den alten Tatbestand im TB Katalog "Erlöschen BE" so nicht mehr gibt, da ja die FZV eingeführt worden ist.

Ansonsten wurde das alles schon hier zur Genüge besprochen:

http://www.copzone.de/phpbb3/viewtopic. ... 50&start=0

http://www.copzone.de/phpbb3/viewtopic. ... 60&start=0

(hier besonders Seite 2, Beitrag 7 von oben lesen !)

http://www.copzone.de/phpbb3/viewtopic.php?t=13381

http://www.copzone.de/phpbb3/viewtopic.php?t=7348

Viel Spaß beim Lesen !

PS:

Suchfunktion ist etwas Feines !

In diesem Sinne..........
Zuletzt geändert von CopBerlin am Sa 29. Dez 2007, 23:06, insgesamt 1-mal geändert.
*** Legibus idcirco omnes servimus ut liberi esse possimus ***

PMA (1994) --> PMzA (1996) --> PM (1997) --> POM (2001) --> FHS/HWR (2002-2005) --> PK (2006) --> POK (2008) --> PHK (2010)

thor_coyote
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1409
Registriert: Di 10. Apr 2007, 00:00

Unterbodenbeleuchtung, Einbau erlaubt?

Beitragvon thor_coyote » Sa 29. Dez 2007, 23:00

Ich sollte meine Ausdrucksweise überdenken.

Danke Copberlin :wink:

thor_coyote
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1409
Registriert: Di 10. Apr 2007, 00:00

Unterbodenbeleuchtung, Einbau erlaubt?

Beitragvon thor_coyote » Sa 29. Dez 2007, 23:02

[quote=""Goldhamster""]und könnte ich deswegen ein fahrverbot bekommen? (keine Probezeit, noch keine Punkte)[/quote]

Nein.

Aber bau den Scheiß erst gar nicht ein und du gehst allen Problemen aus dem Weg.

gamer
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: Sa 1. Sep 2007, 00:00

Unterbodenbeleuchtung, Einbau erlaubt?

Beitragvon gamer » So 30. Dez 2007, 15:02

Also, hab mir die Threads mal Teilweise durchgelesen und das meiste sind ja eh nur Useransichten.

FZV sagt halt:

"Die Zulassung erfolgt durch Zuteilung eines Kennzeichens und Ausfertigung einer Zulassungsbescheinigung."

Da tut ein Anbauteil (zb. Unterbodenbeleuchtung) nichts zur Sache, da ich eh keine BE mehr brauche. Und das über die Zusätze: "einem genehmigten Typ entspricht" oder " eine Einzelgenehmigung " irgendwie laufen lassen zu wollen geht auch nicht, da es einem genehmigten Typ entspricht sobald das KFZ einen Brief hat und eine Einzelgenehmigung braucht man bei selbst gebauten KFZ oder Total-Umbauten.

Also wenn mir da einer kommen würde mit 50€ und 3 Punkten für erlöschen BE, dann würd ich immer in wiederspruch gehen und das am Ende den Richter entscheiden lassen.

thor_coyote
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1409
Registriert: Di 10. Apr 2007, 00:00

Unterbodenbeleuchtung, Einbau erlaubt?

Beitragvon thor_coyote » So 30. Dez 2007, 15:21

[quote=""CopBerlin""]http://www.copzone.de/phpbb3/viewtopic. ... 60&start=0

(hier besonders Seite 2, Beitrag 7 von oben lesen !)
[/quote]

@ gamer


Dann viel Spaß beim Klagen und Gerichtskostenzahlen.... :mrgreen:

Rasto
Corporal
Corporal
Beiträge: 503
Registriert: Mi 29. Dez 2004, 00:00
Wohnort: Berlin

Unterbodenbeleuchtung, Einbau erlaubt?

Beitragvon Rasto » Mo 31. Dez 2007, 16:34

Sinn der beleuchtungstechnischen Vorschriften der StVZO sind die Schaffung eines einheitlichen Signalbildes, eine auf öffentlichen Straßenland betriebe Unterbodenbeleuchtung erzeugt ein undefinierbares Signalbild und wirkt daher verwirrend und stellt eine Gefahr dar. Eine nicht in betrieb genommene Unterbodenbeläuchtung wirkt sich auf das Signalbild und das Verhalten des Fahrzeugführers und des Fahrzeuges nicht aus, sodass diese keine Gefahr darstellt.

Nunmehr könnte kein Einzelgenehmigungantrag bei der zuständigen Behörde Sinn machen, wenn - wie hier geltend gemacht - vorgetragen wird dass das Fahrzeug nicht nur auf öffentlichen Staßenland sondern auch - im nicht geringfügigen Umfang - auch auf privaten Grundstück (z.B. eigener privater Wald) bewegt. Eine andere Möglichkeit wäre ein sachrich gerechtfertigter Grund für eine unterboden beleuchtung, z.B. Transport der behindertern Oma die nur noch eine bestimmte Farbe wahrnehmen kann etc.

Nicht generell würde ich es auschließen das zumindest das Fahren/Halten mit einer ausgeschalteten Unterbodenbeleuchtung durch eine Genehmigung dich erlaubt werden kann.
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen.

Benutzeravatar
Easy_and
Corporal
Corporal
Beiträge: 512
Registriert: Mo 8. Jan 2007, 00:00
Wohnort: OWL

Unterbodenbeleuchtung, Einbau erlaubt?

Beitragvon Easy_and » Di 1. Jan 2008, 14:07

Was erlaubt ist, findest Du HIER
Wo möchten Sie beerdigt werden?
In Deutschland, wo sonst?
Wer soll Ihre Grabrede halten?
Ein Familienmitglied.
Welchen Satz erhoffen Sie sich darin?
Er war ein freier Mann.

Benutzeravatar
Krueml
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1069
Registriert: Mi 21. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Karlsruhe

Unterbodenbeleuchtung, Einbau erlaubt?

Beitragvon Krueml » Di 1. Jan 2008, 15:20

[quote=""gamer""]...., da ich eh keine BE mehr brauche. [/quote]

wie kommst du denn darauf ?
##############

;-D mess with the best an die like the rest :flamingdev:

##############

Benutzeravatar
CopBerlin
Corporal
Corporal
Beiträge: 521
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Berlin

Unterbodenbeleuchtung, Einbau erlaubt?

Beitragvon CopBerlin » Di 1. Jan 2008, 17:30

[quote=""Krueml""][quote=""gamer""]...., da ich eh keine BE mehr brauche. [/quote]

wie kommst du denn darauf ?[/quote]

Möchte ich auch mal wissen !

:lach:

Zitat Gamer:

"Also, hab mir die Threads mal Teilweise durchgelesen und das meiste sind ja eh nur Useransichten".

Zitat Ende

Ich glaube, er möchte sich auch gar nicht helfen lassen und die Rechtslage erklärt haben, wenn ich so was lese.

:/

In diesem Sinne..........
*** Legibus idcirco omnes servimus ut liberi esse possimus ***

PMA (1994) --> PMzA (1996) --> PM (1997) --> POM (2001) --> FHS/HWR (2002-2005) --> PK (2006) --> POK (2008) --> PHK (2010)

General
Corporal
Corporal
Beiträge: 573
Registriert: Do 8. Nov 2007, 00:00

Unterbodenbeleuchtung, Einbau erlaubt?

Beitragvon General » Di 1. Jan 2008, 18:31

bin zwar auch noch nicht so lange hier angemeldet aber ....

Willkommen auf CopZone !

Diese Seite ist für
- alle, die sich über den Beruf als Polizeibeamter informieren möchten,
- Kollegen, die sich austauschen möchten,
- alle, die Fragen an Polizeibeamte haben und
für alle, die sich über aktuelle Themen unterhalten möchten.


...... gehört so eine frage hier in das forum?

-Maddin-
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1362
Registriert: So 10. Jul 2005, 00:00
Wohnort: Bundesland Franken

Unterbodenbeleuchtung, Einbau erlaubt?

Beitragvon -Maddin- » Di 1. Jan 2008, 18:58

wieso denn nicht :?:
Bild


Zurück zu „Verkehrsrecht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende