Interessante Urteile für Kraftfahrer

Alles zum Thema Verkehrsrecht

Moderatoren: Brot, Boxerwolf

nemesis89
Constable
Constable
Beiträge: 40
Registriert: So 31. Jan 2016, 14:10

Re: Interessante Urteile für Kraftfahrer

Beitragvon nemesis89 » Sa 20. Aug 2016, 15:25


Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3278
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Interessante Urteile für Kraftfahrer

Beitragvon Brot » Fr 17. Mär 2017, 00:29

OVG bestätigt bisherigen Grenzwert für Cannabiskonsumenten im Straßenverkehr
Wer gelegentlich Cannabis konsumiert, ist bei einem THC-Wert von 1,0 ng/ml Serum nicht mehr geeignet, ein Kraftfahrzeug zu führen. Das hat das Oberverwaltungsgericht gestern entschieden und damit seine bisherige Rechtsprechung bestätigt, wonach bei diesem Grenzwert von einem fehlenden, aber erforderlichen Trennen zwischen dem Konsum des Betäubungsmittels und dem Führen von Kraftfahrzeugen auszugehen ist.
OVG Münster, Urteile vom 16.03.2017, Az.: 16 A 432/16, 16 A 550/16 und 16 A 551/16

Zwar kein neuer Grenzwert, aber eine Bestätigung des bisherigen. Der Empfehlung der Grenzwertkommission, die Grenze auf 3,0 ng/ml zu setzen, wurde nicht gefolgt.

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 15689
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Interessante Urteile für Kraftfahrer

Beitragvon Controller » Do 27. Apr 2017, 18:36

Einmal Kiffen reicht auch in Bayern trotz steilstem Gefälle nicht :o :o :o

sagt der VGH:

http://www.lto.de/recht/nachrichten/n/b ... +17%2F2017
Was für Bayern gut ist, kann für NRW (und den Rest des Landes) nicht schlecht sein.

Kann ich was dafür, wenn mir davon schlecht wird ?

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 15689
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Interessante Urteile für Kraftfahrer

Beitragvon Controller » Di 15. Aug 2017, 16:17

http://www.lto.de/recht/nachrichten/n/a ... den-lesen/

:polizei1: diese Strafe ist für Manchen wirklich eine Pein, 20 Stunden plus eine Abschlussarbeit :o

:lol:
Was für Bayern gut ist, kann für NRW (und den Rest des Landes) nicht schlecht sein.

Kann ich was dafür, wenn mir davon schlecht wird ?


Zurück zu „Verkehrsrecht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende