Ladungsüberhang bei Autotransportern

Alles zum Thema Verkehrsrecht

Moderatoren: Brot, Boxerwolf, Brot, Boxerwolf

Benutzeravatar
MuZ
Corporal
Corporal
Beiträge: 501
Registriert: Do 10. Mär 2005, 00:00

Ladungsüberhang bei Autotransportern

Beitragvon MuZ » Mi 20. Feb 2013, 20:32

Hallo Kollegen mit Ahnung von etwas größeren Autos :polizei1:

Ich bin mir unschlüssig in folgender Gesetzestextauslegung (Kommentierung sagt nichts darüber aus):

§32(7) StVZO
...
Längenüberschreitungen durch Ladestützen zur zusätzlichen Sicherung und Stabilisierung des zulässigen Überhangs von Ladungen bleiben bei diesen Fahrzeugkombinationen und Sattelkraftfahrzeugen unberücksichtigt, sofern die Ladung auch über die Ladestützen hinausragt.
...
Gehen wir mal von Zugmaschine + Anhänger aus und lassen Sattelauflieger außen vor.

Somit ergibt sich eine Gesamtlänge von 18,75m.

1) Ist es jetzt so gemeint, dass die Ladestütze zum Fahrzeug gehört, also in der Länge nach §32 StVZO zu berücksichtigen ist, es sei denn, dass das transportierte Fahrzeug nach HINTEN über die Rückleuchten übersteht und somit die Maße der Ladung zu verwenden sind (max 3m)?

2) Oder ist es so gedacht, dass das transportierte Fahrzeug nach VORN über die Ladestütze ragen muss, d.h. nicht von dieser Stütze komplett getragen wird, diese nur stabilisiert? Ob ein Überstand nach hinten besteht ist in dieser Variante unberücksichtigt.

3) Andere Intention des Gesetzgebers?


Bitte um Aufklärung
Danke :)

mercedes19
Constable
Constable
Beiträge: 92
Registriert: Di 28. Nov 2006, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ladungsüberhang bei Autotransportern

Beitragvon mercedes19 » Fr 3. Mai 2013, 22:53

Hier http://www.lkwrecht.de/Topthemen/LKW_Au ... r_zu_lang_ eine kleine Hilfe.
20,25 m -so kenn ich das auch bei Autotransportern.

Benutzeravatar
MuZ
Corporal
Corporal
Beiträge: 501
Registriert: Do 10. Mär 2005, 00:00

Re: Ladungsüberhang bei Autotransportern

Beitragvon MuZ » So 2. Jun 2013, 00:15

Danke. Die Frage hat sich geklärt. Es ist Variante 2. Einfacher gesagt: Die Ladestütze darf nur zusätzlich stabilisieren und nicht alleinig ein Fahrzeug tragen.


Zurück zu „Verkehrsrecht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende