Keine Rettungsgasse gebildet - Verunfallter gestorben

Alles zum Thema Verkehrsrecht

Moderatoren: Brot, Boxerwolf, Brot, Boxerwolf

vanymo
Corporal
Corporal
Beiträge: 553
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 14:12

Re: Keine Rettungsgasse gebildet - Verunfallter gestorben

Beitragvon vanymo » So 9. Aug 2015, 20:36

Ja. Das machen die KOBBs.

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8909
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Keine Rettungsgasse gebildet - Verunfallter gestorben

Beitragvon Diag » So 9. Aug 2015, 21:10

Wasndasn?

Edit: Da mein Google funktioniert, kann ich es mir zusammenreimen.

Bei uns machen das die Streifenbeamten, daher habe ich da wohl eine rigorosere Sicht als Du. :polizei2:

Aber lieber zurück zur Rettungsgasse...

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 5022
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Keine Rettungsgasse gebildet - Verunfallter gestorben

Beitragvon DerLima » Mo 17. Aug 2015, 02:26

Zurück zur Rettungsgasse:

Im Grunde müsste ich denjenigen anzeigen, der mir als erstes den Weg versperrt und nicht denjenigen, der am nahesten an der Unfallstelle keine Rettungsgasse gebildet hat...

Denke ich... Aber es ist auch 02:22 Uhr morgens...
******************************************************
projekt:UNVERGESSEN (Klick mich)
******************************************************

Lone Soldier

Re: Keine Rettungsgasse gebildet - Verunfallter gestorben

Beitragvon Lone Soldier » Mo 17. Aug 2015, 08:58

Also für mich würden die einschlägigen Straftatbestände (KV, Tötung) an der Zurechenbarkeit scheitern. Selbst wenn ein Arzt hinterher sagt, dass ein oder zwei Minuten was ausgemacht hätten. Dann musst du dem Einzelnen ja erstmal nachweisen, dass er diese zwei Minuten verursacht hat, dass du ohne sein Handeln rechtzeitig angekommen wärst...

Ich sehe hier auch erstmal nur die OWI.

Faddrr
Constable
Constable
Beiträge: 72
Registriert: Di 10. Mär 2015, 18:08

Re: Keine Rettungsgasse gebildet - Verunfallter gestorben

Beitragvon Faddrr » Di 18. Aug 2015, 09:35

Dashboardcam und nachher die Sekunden zählen, die man jeweils hinter einem gestanden hat. Je mehr Sekunden, desto höher das Bußgeld. Viel Spaß bei der Auswertung und der Durchsetzung Bild

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8909
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Keine Rettungsgasse gebildet - Verunfallter gestorben

Beitragvon Diag » Di 18. Aug 2015, 13:55

Ich verweise mal auf den Beitrag auf der Startseite der CZ...

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4558
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Keine Rettungsgasse gebildet - Verunfallter gestorben

Beitragvon vladdi » So 6. Sep 2015, 12:22

Ich mach das so: je lansamer der Stau wird um so mehr Platz (Rettungsgasse) bilde ich.
Problem: oft bin ich der einzige, der eine Rettungsgasse bildet.

Ich fahre auch nicht in Kreuzungen ein, bzw vor Querstraßen, auf Bahnübergang wenn ersichtlich ist, dass ich verkehrsbeding stoppen werde und die Kreuzung, Straße dann 'dicht' mache.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15728
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Keine Rettungsgasse gebildet - Verunfallter gestorben

Beitragvon MICHI » So 6. Sep 2015, 20:26

Das eigentliche Thema scheint mehr als durch. Closed
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3609
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Keine Rettungsgasse gebildet - Verunfallter gestorben

Beitragvon Brot » So 6. Sep 2015, 22:06

Ich habe mal die themenfremde Beiträge entsorgt.


Zurück zu „Verkehrsrecht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende