Neues Kennzeichen --> neue Feinstaubplakette?

Alles zum Thema Verkehrsrecht

Moderatoren: Brot, Boxerwolf

HCL
Constable
Constable
Beiträge: 50
Registriert: Di 13. Apr 2004, 00:00

Neues Kennzeichen --> neue Feinstaubplakette?

Beitragvon HCL » Mi 3. Jan 2018, 12:45

Moin zusammen!

Eine kurze Frage:

Wenn man sich von privat ein Gebrauchtfahrzeug kauft und mit der Ummeldung auch ein neues Kennzeichen bekommt, braucht man dann auch eine neue Plakette, oder behält die alte trotzdem ihre Gültigkeit?

Schönen Gruß,
HCL

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24902
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Neues Kennzeichen --> neue Feinstaubplakette?

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 3. Jan 2018, 13:27

Die Plakette des Fahrzeugs muss dem Kennzeichen entsprechen.
:lah:

HCL
Constable
Constable
Beiträge: 50
Registriert: Di 13. Apr 2004, 00:00

Re: Neues Kennzeichen --> neue Feinstaubplakette?

Beitragvon HCL » Mi 3. Jan 2018, 13:38

Okay, Dankeschön! Ich brauchte nur mal eine Bestätigung von einem Fachmann.

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3405
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Neues Kennzeichen --> neue Feinstaubplakette?

Beitragvon Brot » So 7. Jan 2018, 00:35

Die Antwort wurde gegeben. Die Plakette muss mit dem aktuellen Kennzeichen beschriftet sein.

Fünfunddreißigste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung zur Kennzeichnung der Kraftfahrzeuge mit geringem Beitrag zur Schadstoffbelastung - 35. BImSchV)
§ 3 Kennzeichnung
In die Plakette ist von der zuständigen Ausgabestelle im dafür vorgesehenen Schriftfeld mit lichtechtem Stift das Kennzeichen des jeweiligen Fahrzeuges einzutragen.


Zurück zu „Verkehrsrecht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende