Neue Waffe, neues Holster

Erfahrungsberichte, Fragen und Tipps

Moderatoren: schutzmann_schneidig, schutzmann_schneidig

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8907
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Neue Waffe, neues Holster

Beitragvon Diag » Di 15. Feb 2011, 06:15

Challi: Das zusätzliche Zivilholster, das jetzt ausgegeben wurde, ist unter aller Kanone, das schlägt euer Klippklappumlegholster bei weitem... :nein:

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6343
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neue Waffe, neues Holster

Beitragvon Challenger » Di 15. Feb 2011, 11:17

Das Klippklappding kann man ja glücklicherweise weghauen. :polizei2:

Wo liegt das Problem bei dem zusätzlichen Zivilholster? Optisch sah es gar nicht mal so schlecht aus!
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

renegad7
Corporal
Corporal
Beiträge: 257
Registriert: Di 6. Mär 2007, 00:00
Wohnort: hässeländle

Re: Neue Waffe, neues Holster

Beitragvon renegad7 » Di 15. Feb 2011, 17:54

trägt aber super-dicke auf.....

jetzt in der übergangszeit oder im winter gehts noch, aber im sommer is des ma nüscht...

CMW
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1062
Registriert: Sa 25. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Thüringen, Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neue Waffe, neues Holster

Beitragvon CMW » Di 15. Feb 2011, 18:51

Die Entwicklung scheint an mir irgendwie vorbei zu gehen. Über welches Zivilholster reden wir? Das Blackhawk?
Zuletzt geändert von CMW am Di 15. Feb 2011, 20:16, insgesamt 1-mal geändert.
So many times, it happens too fast.
You change your passion for glory.
Don't lose your grip on the dreams of the past.
You must fight just to keep them alive.

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8907
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Neue Waffe, neues Holster

Beitragvon Diag » Di 15. Feb 2011, 19:55

Das neue zivile is von Radar 1957. Hab's auf der Website dort aber noch nicht gefunden.
Ich find die Druckknöpfe eher suboptimal. Muss mal ein wenig in die RSA spielen gehen.

CMW
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1062
Registriert: Sa 25. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Thüringen, Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neue Waffe, neues Holster

Beitragvon CMW » Di 15. Feb 2011, 20:17

Ist das auch für S vorgesehen?
So many times, it happens too fast.
You change your passion for glory.
Don't lose your grip on the dreams of the past.
You must fight just to keep them alive.

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8907
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Neue Waffe, neues Holster

Beitragvon Diag » Di 15. Feb 2011, 20:26

Glaub nicht. Für die zivilen von S evtl. Keine Ahnung...

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6343
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neue Waffe, neues Holster

Beitragvon Challenger » Do 17. Feb 2011, 12:47

CMW hat geschrieben:Ist das auch für S vorgesehen?
Nee, die gibt es nur für die K-Leute. Ich hatte mal nachgefragt und da hieß es, daß die S-Leute mit der neuen Dienstpistole ihr Zivilholster schon bekommen haben (das kurze Teil aus Kunststoff, das recht klobig ist und aufträgt).
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

renegad7
Corporal
Corporal
Beiträge: 257
Registriert: Di 6. Mär 2007, 00:00
Wohnort: hässeländle

Re: Neue Waffe, neues Holster

Beitragvon renegad7 » Do 17. Feb 2011, 18:49

ich hab heute von nem kollegen aus SH, der seine neue knifte grad bekommen hat, erfahren, dass n erlaß in der pipeline sein soll, der die kurze trageweise für S verbieten soll....

also nicht das holster mit dem langen steg nur ohne den steg, sondern das zivilholster ohne die klapp-haube...

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6343
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neue Waffe, neues Holster

Beitragvon Challenger » Fr 18. Feb 2011, 16:48

renegad7 hat geschrieben:ich hab heute von nem kollegen aus SH, der seine neue knifte grad bekommen hat, erfahren, dass n erlaß in der pipeline sein soll, der die kurze trageweise für S verbieten soll....
SH?

Gehört habe ich auch schon davon, da das kurze Holster ohne "Klapphaube" als Primärsicherung nur für die zivile Trageweise gedacht und geeignet ist. Ist in praktischer Hinsicht bzgl. Waffenschutz in meinen Augen auch sinnvoll.
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

Anton_Altavilla
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Di 1. Mär 2011, 18:32

Re: Neue Waffe, neues Holster

Beitragvon Anton_Altavilla » Di 15. Mär 2011, 16:04

Servus,

ich habe seit ende januar in hessen die neue H&K 30 mit neuem holster etc.pp... dabei gibt es auch eine zivile tragvariante. es ist quasi ein ganzes baukasten system. egel welche trageweise man wählt (Lang, lang mit steg, kurz, zivil) kann man auch entsprechend die doppelte sicherung wählen. bei uns sit nur noch kein neuer erlass draußen was genau sagt, was der dienstherr will und was nicht.
ein problem gibt es aber schon, es solen schon einige von diese blackhawk holstern im bereich der schrauben beim fest ziehen kaputt gegangen sein.

Top-Cop
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 666
Registriert: Sa 3. Dez 2005, 00:00

Re: Neue Waffe, neues Holster

Beitragvon Top-Cop » Di 15. Mär 2011, 20:16

Redest Du vom Blackhawk Serpa CQC?
Das hab ich seit 4 Jahren im Einsatz und hatte damit nie Probleme
Auch der Rest meiner Einheit ist sehr zufrieden mit diesem Holster

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6343
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neue Waffe, neues Holster

Beitragvon Challenger » Di 15. Mär 2011, 21:25

Hessen hat sich für die lange Tragvariante ein eigenes Holster kreieren lassen. :tot:

Aber mit diesem Plastik-Schrauben-System bin ich nicht so wirklich zufrieden. Es gibt auch schon erste Kollegen, die die Ersatzmagazintasche schon fast verloren hätten, weil sich die Schrauben gelockert haben. Das war bei den alten Magazintaschen aus Leder undenkbar.
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."


Zurück zu „Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende