"Zubehör" P30 -Wheinachtsscherz oder Wahnsinn?-

Erfahrungsberichte, Fragen und Tipps

Moderator: schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
Holger73
Moderator
Moderator
Beiträge: 865
Registriert: Mo 21. Dez 2009, 22:40
Wohnort: wo die Sonne immer scheint

Re: "Zubehör" P30 -Wheinachtsscherz oder Wahnsinn?-

Beitragvon Holger73 » Do 21. Jan 2010, 20:40

Trooper hat geschrieben:Es wäre auch nicht das erste Mal, daß jemand "im Eifer des Gefechts" versehentlich gegen den Magazinhalter kommt und das Ding runterfallen läßt.
Ich habe es so gelesen und verstanden, dass das Mag das Zeitliche gesegnet hat und jede Mumpel einzeln auf der Bahn lag... oder :polizei13:


Die nicht eingefahrenen Köpfe in der BPOL arbeiten aber daran, dass Magazin Nummer 2 doch wieder kommt... es zeichnet sich auch ein leichter Hoffnungsschimmer ab. Wir werden es erleben... hoffe ich. :polizei2:

Zu der Verfahrensweise von 15 + 1 ... manche MKÜ's handhaben das so.
"Das Problem, ob Denken ohne Sprache möglich sei, ist immer noch umstritten. Dagegen wird die Tatsache, daß Sprache ohne Denken durchaus möglich ist, täglich tausendfach bewiesen."

(Kohlmayer)

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13302
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: "Zubehör" P30 -Wheinachtsscherz oder Wahnsinn?-

Beitragvon Trooper » Do 21. Jan 2010, 23:10

Ich habe es so gelesen und verstanden, dass das Mag das Zeitliche gesegnet hat und jede Mumpel einzeln auf der Bahn lag... oder
Ich auch. Die von mir beschriebene Variante habe ich aber auch schon erlebt.
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks


Zurück zu „Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende