Reichsbürger dürfen keine Polizisten sein

Moderatoren: abi, Old Bill, schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
Oeli
Administrator
Administrator
Beiträge: 633
Registriert: Mi 7. Apr 2004, 00:00
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Reichsbürger dürfen keine Polizisten sein

Beitragvon Oeli » Mo 26. Mär 2018, 19:48

Das Verwaltungsgericht Göttingen hat gegen den Antrag einer Polizeikommissarin entschieden, die gegen ihre vorläufige Suspendierung vorgegangen ist.

Die Beamtin war seit Oktober 2016 der Polizeidirektion Göttingen unterstellt. Ein Jahr zuvor soll sie bei der Meldebehörde ihren Personalausweis abgegeben haben und für sich und ihre Tochter einen Staatsangehörigkeitsausweis verlangt haben.
Sie gab beim Antrag an, dem preußischen Königreich anzugehören und die deutsche sowie die preußische Staatsangehörigkeit zu besitzen.

Nach Weiterleitung dieser Erkenntnisse des Verfassungsschutzes an Polizeidirektion Göttingen untersagte diese der Beamtin die weiteren Dienstgeschäfte mit sofortiger Wirkung.

Gegen diese Suspendierung versuchte sie sich vor dem Verwaltungsgericht Göttingen zu wehren.

Die Entscheidung ist rechtskräftig.

Nähere Informationen unter: "Hannoversche Allgemeinen"
CopZone - Polizei / Zoll / Justizvollzug -
Forum, Chat, Polizeinachrichten, Stellentausch und mehr...
http://www.CopZone.de
mail@copzone.de

Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende